Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Motorschutzbügel

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    hat jemand schon Erfahrung mit dem Motorschutzbügel Craftride Mustache 38 mm MV4 für die R18 First Edition.

    Ich möchte diesen evtl. bestellen, hoffe dann aber auch, dass dieser ohne Montageänderungen wirklich passt!

    Frage: muss man für die Montage die Auspuffrohre an den Zylindern lösen.


    Danke und Gruss

    Markus

  • Hallo Markus,


    diesen Motorschutzbügel habe ich, zu teuer, über Hornig bestellt.

    Die Montage geht ohne Demontage der Krümmer.

    Achtung:

    Prüfe bei Erhalt ob sich die beiden Hälften gut zusammenstecken lassen. Bei mir war hier eine Schweißnaht im Weg.


    Grüße

    Ralf

  • Frage mich ob 32 mm auch reichen würde.


    Hallo Markus, ich hatte mir den Sturzbügel MV3 bei Motea für 129.- € inkl. Gummifußablagen gekauft. Motea hat jetzt auch noch eine große Rabattaktion.

    Bestellt hatte ich in 32mm und 38mm und dann beide mal angehalten. Der 38mm-Sturzbügel war mir zu massig. Er "verkleinert" optisch die Rahmenrohre, den Krümmer und die Zylinder. Bin also mit dem 32er sehr zufrieden.

    Gepasst hat er super. Anbauzeit 10 Minuten.

    Von Motea begeistert, habe ich mir auch gleich noch eine Sissybar für unter 200.- € bestellt und bin auch damit happy.

    Soweit meine Entscheidungshilfe. :sunnyboy

    Viele Grüße von Ralf

  • Gibt es die Möglichkeit, einen weiteren Sturzbügel zwischen Fahrer und Beifahrer, also vor den Koffern, zu montieren? Ähnlich Indian RM.


    Bei einem Umfaller ist sonst sehr schnell ein Koffer ruiniert. Zumindestens meine teure Flip-Flop-Lackierung. Berthold

    Durch die Leidenschaft existiert der Mensch. Durch die Vernunft lebt er nur.

  • Bei einem Umfaller ist sonst sehr schnell ein Koffer ruiniert. Zumindestens meine teure Flip-Flop-Lackierung.


    Sieht sicher auch ganz toll aus.

    Moin,


    Berthold, Ein Umfaller wird Deinem Lack nicht primär Schaden zufügen. Das bist zunächst einmal Du selber im ganz normalen Umgang mit der Maschine: Hier mal hängengeblieben, dort mal angeeckt... Dreck am Stiefel usw... da kommen die ersten Kratzer her.


    Aber mal ernsthaft, mit den Sturzbügelambitionen sieht die Kiste dann womöglich irgendwann so (ähnlich) aus...

    fehlt eigentlich nur noch der Überrollbügel....


    :kasper

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • Gibt es die Möglichkeit, einen weiteren Sturzbügel zwischen Fahrer und Beifahrer, also vor den Koffern, zu montieren? Ähnlich Indian RM.


    Bei einem Umfaller ist sonst sehr schnell ein Koffer ruiniert. Zumindestens meine teure Flip-Flop-Lackierung. Berthold

    Um Gottes Willen 😳 wie kann man ein so wunderschönes Motorrad so sehr verschandeln wollen 😞

    Naja jeder wie er mag - ich kenn Sturzbügel nur aus der Fahrschule und selbst dort sehen sie peinlich aus…

  • Huch….😱 zum Glück sind Geschmäcker verschieden.

    Bevor die R18 auf dem Auspuff kratzt, ist der Zylinder kaputt.

    Sollte es den Auspuff beim Sturz doch erwischen, ist der Rest des Bikes auch Schrott. 🤔

    Ob das also Nutzen hat muss ich bezweifeln, ich denke das muss einfach nur gefallen

    und für mehr dient es leider auch nicht.

    Find das schon sehr extrem was die einem alles andrehen wollen unter dem Aspekt der Sicherheit.

    Das ist eben genau wie bei den Versicherungen….😂😂

    LG Dieter

  • Danke Oliver. Müsste ich mal im montierten Zustand an einer Bagger oder Transconti sehen. Wichtig ist für mich nur, dass bei einem Umfaller etc. nicht die Koffer, die Auspuffanlage oder die Zylinder schleifen und beschädigt werden. Das wäre allemal teurer. Und das Aussehen ist mir so gut wie egal.

    Durch die Leidenschaft existiert der Mensch. Durch die Vernunft lebt er nur.

  • und beschädigt werden

    nach 32 Jahre BMW Boxer Erfahrung kann ich Dir sagen:


    1) der Stein auf der Strasse liegt meisten nicht unterm Sturzbügel, sondern im Bereich des Ventideckels.

    2) wenn man stürzt oder mit dem Schutzbügel hängen bleibt, dann verschiebt es diesen nach hinten und drückt auf den Ventildeckel. Hier vermisse ich bei allen (ausser beim dem vom Wunderlich) die Abstützung nach hinten.

    3) Der Stürzbügel dennoch die weichste Stelle ist und nicht der Rahmen beschädigt wird. Wenn der Rahmen beschädigt wird, dann hat man andere Probleme.

    4) und dass der Stürzbügel nicht verhindern kann, dass der Zylinder abfällt.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Der Rennfahrer drückt leider mit seinem Daumen nicht schnell genug auf den Notaus.

    5) Dennoch bin ich der Ansicht, dass an einen Boxer immer ein Motorstürzbügel gehört.


    grüßle

    peter

    Das Leben ist zu kurz um wassergekühlte Motorräder zu fahren. :drinki

  • Hallo,

    kennt jemand den Durchmesser des Original BMW Motorschutzbügels ?


    Danke für Info

    Xax


    Hallo Axel, eine tolle Frage! Ein Grund mehr für mich, in die Garage zu gehen und nach der Dicken zu schauen :lachen


    Der Durchmesser des BMW-Motorschutzbügels beträgt 30 mm! :handshake

Diese Inhalte könnten dich interessieren: