Beiträge von Role18

    Hallo Philipp,

    ....finde ich auch, die Schweiz hat tolle Mopedstrecken und großartige Pässe :klatschen Außerdem ein genialer Ausgangspunkt in die Nachbarländer F, I, A und für größere Touren E und die Balkanroute :freudensprung Hoffentlich können wir bald wieder richtige Touren fahren :toeff Grüße in die Schweiz und bleib im Sattel!

    Hallo,

    und Glückwunsch in die Schweiz, Pimi.


    Ich habe meine Dicke vergangene Woche nach ziemlich genau 4 Monaten Wartezeit in Empfang genommen und bin nun knapp 500 km mit ihr gefahren. Die Begeisterung über dieses Motorrad kennt keine Grenzen.......Dauergrinsen.......


    Meine Rückfahrhilfe lässt sich (glücklicherweise) mit zwei Fingern und mäßigem Druck auf den Wählhebel einlegen. Dabei ist, wie bereits von Juni beschrieben, ein kleiner Widerstand (fühlt sich an, wie eine Zwischenstufe) zu überwinden.


    Bei der Übergabe meiner Dicken wurde direkt darauf hingewiesen, erst dann ist die richtige Position erreicht.


    Des Weiteren war es meinem Freundlichen sehr wichtig, darauf hinzuweisen, dass "zügiges" Rückwärtsfahren nicht abrupt durch starkes Bremsen beendet werden soll! Es soll hierdurch bereits zur Beschädigung des Antriebs der Rückfahrhilfe gekommen sein!


    Der kleine Antriebsmotor freut sich dabei wohl nicht über das auftretende Drehmoment.


    Sein Tipp: Ohne Sozius, keine all zu große Steigung...und einfach ausrollen lassen, wenn möglich.


    Ich habe selbst keine Erfahrung mit Rückfahrhilfen, werde mich jedoch daran halten.


    Schöne Grüße!

    Hallo Hans,

    das Problem mit dem Grinsen kenne ich, scheint ewig zu halten :schmunzeln Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt :toeff

    Hallo,

    das kann ich so bestätigen. Ich habe die kleinen Taschen in KW 02 bestellt, linke Tasche wurde in KW 03 geliefert, rechte Tasche erst in KW 05 und die Halter waren vergangenen Donnerstag noch nicht lieferbar, sollen jedoch in den nächsten Tagen eintreffen.............tja, leider typisch für die R18-Teile-Situation. Und wie heißt es in der Werbung? Qualität hat halt seinen Preis......... :taetschel hoffentlich!

    Hallo Andreas,

    mit der Lieferzeit hattest du ja noch Glück und heute das richtige Wetter hier im Süden :enorm für ne kleine Probefahrt!?

    Willkommen und allzeit gute Fahrt mit der "Habenwollen" :toeff

    Sehe ich genauso, liegt auch am Händler. Ich bekomme die R18 voraussichtlich im März 2021 und kann es mir je nach "Corona-Situation" aussuchen, Abholung oder Lieferung frei Haus, incl. Einweisung bzw. Abarbeitung der Checkliste von DocT :handshake

    Ist allerdings auch nicht mein erstes Mopped was ich dort kaufe..............

    Ja, das sollte die Lampenmaske von Wunderlich sein, die Beschreibungen sind nahezu deckungsgleich. Ebenso die Preise....der Link führt auf die Windschutzscheibe für 119,90 €, vorher braucht man noch die Lampenmaske für 699,00 €.

    Hallo und herzlich Willkommen Thomas Heinz!

    Zur Sitzbank kann ich leider nichts beitragen, da selbst noch in der Warteschleife befindlich. Ich denke, hier im Forum gibt es wohl keinen, der seine Dicke ohne Wartezeit in Empfang nehmen konnte! Du befindest dich also in guter Gesellschaft.

    Allerdings habe ich für die "Beiträge" einzelner (Auslachboy auf Wartezeit und Schock auf Vorstellung einer Sitzbank....) kein Verständnis!

    Da muss man sich ja schon beinahe fremdschämen :pffff


    Dir wünsche ich eine gefühlt kurze Wartezeit und heute schon allzeit gute Fahrt! :toeff


    Grüße,

    Roland

    Tja, wie bei so vielem für die R18........wer braucht was wirklich?

    Und es soll ja Leute geben, die unter dem " Haben-Syndrom" leiden (must have) und dabei Spaß haben :winken Soll sogar unter R18 Fahrern grassieren :abfeiern

    Den Wiederverkaufspreis der R18 wird der Hebel wohl nicht besonders anheben, die Rückfahrhilfe ggf. schon.

    Auf Mobile werden nun rund 100 Dicke angeboten, Einstieg unter 22.000€ :toeff

    Mit der Boxer Lounge höre ich das erste Mal, wie hoch ist denn die erforderliche Spende und wie oft wird diese fällig? Mit einem Beitrag kann ich leben, so ein Forum gibt es ja nicht für lau.



    Hallo, das habe ich mich nach meiner Anmeldung auch gefragt und bei Markus nachgefragt, hier die Antwort:



    Per PayPal werden Beträge vorgegeben und das Profil automatisch aufgewertet, bei Banküberweisung kann jeder selbst entscheiden - der Gedanke zählt :-)


    Das Freischalten erfolgt dann manuell durch mich. ( also Markus!)


    Bei Pay Pal sind dann folgende Stufen in € wählbar: 10, 18, 25, 50, 75, 100


    Gilt dann ein Jahr und die Werbung ist weg :applaus


    Kann ich nur empfehlen, macht keinen arm und ist doch für eine gute Sache! :handshake:toeff

    Grüße!

    Hallo Jürgen, super, das freut mich :daumen-hoch bin auf deine Rückmeldungen gespannt!

    Sicher hast du selbst anderweitig Erfahrungen mit Tankrucksäcken gesammelt..... Ich erinnere mich an so manch zerkratzten Tank in meinem Umfeld. Schmutz, Staub zwischen Magnet und Tank, flatternde Laschen usw.....tragen dazu bei.....

    Vielleicht hilft eine selbstklebende Klarsichtfolie in der Testphase, wäre doch schade um den schönen neuen Tank :toeff

    Grüße, Roland

    Hallo Jürgen, das sind doch tolle Aussichten (immer das Beste daraus machen :daumen-hoch ) ich wünsche jetzt schon allzeit gute Fahrt mit der R18 :toeff und dass du die 10000km - Marke knacken kannst! :geht-klar

    Mit "sanfter Gewalt" habe ich mit Hilfe eines Nachbarn dann den Bügel etwas "gestreckt",


    Hallo, wollte noch anmerken, dass es mit der Passgenauigkeit auch bei anderen Anbietern gewisse "Toleranzen" gibt! U. a. hatte ich Probleme mit einem orig. Motorschutzbügel von BMW für die R1200R. Den konnte man bauartbedingt nicht so einfach "strecken" oder verformen und die zur Montage erforderliche Vorspannung erschien mir zu hoch.

    So, und wenn es dann eben um alles in der Welt dieser Schutzbügel sein soll, muss man sich nur zu helfen wissen :daumen-hoch

    Ich habe mir entsprechende Distanzringe angefertigt und konnte den Schutzbügel damit etwas anders positionieren. Bei einer Edelstahlvariante (kein Rost) könnte ich auch mit einem Langloch gut leben.


    Für die weniger geübten Schrauber..........."Sanfte Gewalt" also etwas drücken ist sicher okay. Zu viel Vorspannung birgt Nachteile. Oftmals werden z.B. bei der Montage / Demontage die Gewinde der Schrauben bzw. Innengewinde am Motorblock beschädigt. :weinen


    Grüße

    Hallo, mir gefällt dein kleiner "Umbau" sehr gut! Sieht für mich stimmig aus. Ich habe die selben Zierleisten bestellt und den Motorschutzbügel von BMW in Chrom.

    Bin mal gespannt, wie das dann im angebauten Zustand aussieht.......wie wirkt der Motorschutzbügel in Chrom...? :denk

    Gruß