Motorschutzbügel und Beinauflage

  • Dachte ich mir schon das die Variante vorgeschlagen wird. 🤣

    Der Lehrling in der BMW Werkstatt ist die Vorführung-R18 Probe gefahren und hat die Waden kurz aufgelegt...naja er zeigte mir danach nur seine verbrannten Markierungen der Boxer-Rippen auf seinen Waden...:wand

  • Also wenn Ihr mich fragt (tut Ihr nicht, ich sag’s aber trotzdem), wird es hierfür kein befriedigendes System geben können. Das Konzept mit dem zwar anbetungswürdigen Boxer aber eben auch riesigen Boxer-Zylindern, lässt m.M.n. was komfortables und zulassungsfähiges nicht zu :0plan, leider.

    Die eierlegende Wollmilchsau kann auch BMW nicht zaubern.

    Trotzdem meine Meinung zur R18 = Geil genug :applaus

    Total verrückt: Wenn man bei "Fat Bob" 6 Zeichen austauscht, kommt "BMW R18" raus :freudensprung

    Gutes Omen?

  • Mich hat auch keiner gefragt, Bester😉

    Ich seh das genauso: der fette Boxer ist das Herzstück und mit Schutzbügel/Beinauflage kommen die Zylinder nicht mehr so herrlich zur Geltung. Kann mir dazu auch keine optisch befriedigende Lösung vorstellen

    ...das würde mich noch mehr stören als die Lianen 😂

  • Schaut nach Wunderlich aus. Das muss jeder selber wissen ob die Gefahr des Umfallens besteht, dann hat es seine Berechtigung. Mein Ding wäre es nicht. Sturzpads wären eine Alternarive.🤔

  • Motorschutzbügel gehören meiner Meinung nach an eine Fahrschulmaschine, aber bitte nicht an die R18 :altersack

    Scheint aber eine Nachfrage zu geben, sonst hätte Wunderlich das nicht als eine der ersten raus gebracht - schade eigentlich...

  • Hatte den auch bestellt und dann wieder rausgenommen - weil die im Preview gesagt hatten - kommt aufs gleich raus, ob man den Zylinderkopfdeckel erneuert oder den Schutzbügel......

    Gestern festgestellt, dass der grösste Rabatt meines Zubehörs hier drin war (Preis nur 340 EUR) . Gut für meinen Händler :weia

  • Was haltet Ihr von den Motorschutzbügel?



    https://images.1000ps.net/bieb…ld-637443089529414247.jpg

    Moin,

    ich hatte an der allerersten GS mir den Motorschutzbügel nachgerüstet, das war kein Fehler. Zwar nie damit umgefallen, aber einmal an der Tanke stehend hat sich ein "schlanker" Mitfahrer einer anderen Maschine an einem Koffer verhakt und mich mitsamt der Fuhre in zu große Schräglage an der Säule gebracht, da blieb mir nix anders übrig, als die Kiste kontrolliert auf dem Motorschutzbügel abzulegen. ich behaupte mal, daß die Mehrheit, die sich heute eine GS ADV. zulegen, es auch wegen der Sturzbügel tun. Man kann seine Vorsicht halt gut hinter dem "serienmäßig" verstecken. Bei der K16 gabs die Dinger auch schon ab Werk... klein und dezent.

    Das ist bei der R18 nicht der Fall, dennoch habe ich mit das Wunderlich Teil geordert, allerdings in schwarz. Es ist so schon genügend Chrom an der Maschine, da lebe ich ein wenig vom Kontrast.

    Heute kam dann ein größerer Karton mit 2 Stoffbeuteln drin... 1 Bügel aus 2 Teilen... der nun aufs Motorrad wartet. :winken

    Nun wird der Bügel ja nicht drangeschweißt, für alle Fälle läßt er sich auch demontieren. Aber für den Einstieg in diese Gewichtsklasse ist das bestimmt kein Fehler. Und dann kann man über Sturzpads nachdenken... wo gibt's die denn?Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • Moin,

    ich hatte an der allerersten GS mir den Motorschutzbügel nachgerüstet, das war kein Fehler. Zwar nie damit umgefallen, aber einmal an der Tanke stehend hat sich ein "schlanker" Mitfahrer einer anderen Maschine an einem Koffer verhakt und mich mitsamt der Fuhre in zu große Schräglage an der Säule gebracht, da blieb mir nix anders übrig, als die Kiste kontrolliert auf dem Motorschutzbügel abzulegen. ich behaupte mal, daß die Mehrheit, die sich heute eine GS ADV. zulegen, es auch wegen der Sturzbügel tun. Man kann seine Vorsicht halt gut hinter dem "serienmäßig" verstecken. Bei der K16 gabs die Dinger auch schon ab Werk... klein und dezent.

    Das ist bei der R18 nicht der Fall, dennoch habe ich mit das Wunderlich Teil geordert, allerdings in schwarz. Es ist so schon genügend Chrom an der Maschine, da lebe ich ein wenig vom Kontrast.

    Heute kam dann ein größerer Karton mit 2 Stoffbeuteln drin... 1 Bügel aus 2 Teilen... der nun aufs Motorrad wartet. :winken

    Nun wird der Bügel ja nicht drangeschweißt, für alle Fälle läßt er sich auch demontieren. Aber für den Einstieg in diese Gewichtsklasse ist das bestimmt kein Fehler. Und dann kann man über Sturzpads nachdenken... wo gibt's die denn?Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Vielleicht kannst Du mal ein Foto einstellen, wie es mit dem schwarzen Bügel aussieht, wenn Du ihn montiert hast

  • Hallo zusammen, bin seit 4.1. neu dabei. Habe den Schutzbügel von Wunderlich schon montiert. Gefällt mir super gutBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Habe den Schutzbügel von Wunderlich schon montiert.

    Moin,

    das sieht doch schon mal gut aus! Und die anderen Teile an der Heldenbrust & den Zylinderköpfen sind auch schon dran... so wird es bei mir auch. Wie war die Montage? Die schräge Stellung auf dem Seitenständer finde ich ja störend für solche Aktivitäten. Da denke ich ja doch über einen hydraulischen Heber nach...

    Grüße Thilo :ichbinalt

Diese Inhalte könnten dich interessieren: