Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von DiBo

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Dieter - bist du des Wahnsinns fette Beute? :geschockt

    …ne Ralf, ich denke einmal muss man ein Bike einfach zum Anschlag gefahren haben und gestern war es günstig, ich alleine auf der Autobahn und dann mal ein Test. Wirklich klasse, meine Kawa hatte sich mit 195 (wenn die Anzeige stimmt) nicht so gut im Wind gehalten und selbst die Vibrationen wurden eher weniger. Ich hatte auch einen Integral Helm auf und somit auch keinerlei Verwirbelungen am Kopf. War echt überrascht. Dennoch bewege ich mich normalerweise lieber zwischen 60 und 120 Km/h, das macht viel mehr Spaß….🤗

    Trotzdem war das eine echte Überraschung was die Dicke kann, wäre sie nicht abgeriegelt (was aber gut ist)

    wäre aus diesem Motor echt noch viel mehr rauszuholen!!! Einfach ein super tolles Bike…..


    Übrigens nach der schnellen Fahrt war sogar der Rost an der Blinkerbefestigung weg🤣, einfach durch den Fahrtwind oder etwa vor Schreck…. ich weiss es nicht….😂😂😂


    Schöne Grüße 🖖

    Leider muss ich Euch enttäuschen, das gute teuere Benzin bringt richtig viel für Hochleistungsmotoren alleine im Motorsport, es gibt darüber zahlreiche signifikante Studien, dass es rein garnichts bei normalen Motoren bringt, oder nützt. Es ist ein Marketing_Gag, man kann da gerne daran glauben, aber alle Studien belegen das gleiche…. Ich tanke Super E5 und habe zum Glück kein Ventiel-Klappern, bin aber auch die ersten 1000 Km nur im Roll Modus gefahren und nicht über 4000 Umdrehungen. Mir hat man das bei der Übergabe so gesagt…. Zumindest hat es nicht geschadet….🤗😵‍💫

    :denk Geht das? Lt. Papiere doch nur etwas über 180 :brauen

    Ich bin heute ein Stück über die Autobahn und wollte sie das erste mal ausfahren…

    Tacho zeigt tatsächlich 195 Km/h an. Wieviel das in echt ist, weiss ich nicht. Ich war nur verwundert wie locker ohne Verkleidung sich das Bike fährt. Kein Helmwackeln richtig gut im Wind, echt klasse…. Dennoch macht Cruisen mehr Spaß…. 😂

    Flotte Fahrweise, hängt gut am Gas, extremer Drehzahlbereich natürlich nicht bei einem Cruiser, schon garnicht bei 1800 ccm, Meistens im Roll Modus macht genau so Spaß wie Rock, nur wenn man von Rock zurückschaltet ist es langweilig. Bei Rock benötige ich 1,5 L mehr auf 100Km im Roll brauche ich durch den Odenwald auf 100km 4,5 bis 5 Liter 👍

    Also ich fahre je nach Fahrweise und Außentemperatur zwischen 250 und 300 Km bis die Reserve-Leuchte angeht. Dann halte ich bei der nächsten Tanke und mache voll. Dort passen fast jedesmal ca12,5 Liter rein. Also noch 3,5 Liter Reserve echt genug um auch mal im Hinterland noch 50 Km eine Tanke zu suchen.

    Auch beim Auto gehe ich immer tanken, wenn die Leuchte angeht…. Passt immer!!!!

    🤔🤗

    …genau dieses Problem hatte ich auch, irgendwann ist sie nicht mehr richtig angesprungen, es war ein Kurzschluss in der Batterie der dazu führte, dass sie keine richtige Leistung mehr hatte. Kann es wohl auch bei neuen Batterien geben und kommt ab und zu mal vor. Nach dem Tausch läuft sie einwandfrei….👍

    …ich war bei dem schönen Wetter zu einem spontanen Ausflug mit Sozia in die Pfalz.🤗

    So viele Motorräder wie im Sommer waren unterwegs, aber keine R18 dabei….🤔

    Ich hoffe im nächsten Jahr mal auf ne R18er Runde im Rhein-Main…..👍

    Schöne Grüße

    Dieter


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bei uns im Baumarkt gibt es einige Schlitzschrauben in Kupferfarben.

    Es gibt auch gute Kupferfarben mit denen man die Schraubenköpfe lackieren kann.

    Habe ich bei einem Freund gesehen, er hat dies so bei seinem Bike gemacht, hat viel Kupferfarbe daran und das sieht richtig gut aus. Sieht man nicht das es nur lackiert ist. Mit dem Schraubendreher kann man aber nur einmal ran, dann sind sie verkratzt!


    Schau mal hier….. https://www.tuning-bikes.de/Al…UGsyvmJh3hRxoC-hUQAvD_BwE

    Eigentlich gibt es da keine Unterschiede bis auf den Cult-Bonus bei Harley.

    Mit zuletzt ist die Harley Street-Glide das Original, die Erste und alle Anderen versuchen sie nachzubauen.

    Jetzt steht Bagger aber nicht für eine Marke sondern für einen Stile der eben von Harley sehr geprägt wurde.

    Wenn man den Baggerstile möchte, dann ist das immer tief gezogen Koffer mit großen Fendern. Verkleidung muss nicht sein und dann sucht man die, die einem entweder besser gefällt, oder andere Atribute besitzt die einem wichtig sind. Also besser machen… in wie fern? Reine Geschmacksache. Schleifwinkel etc. ist nunmal Bauartbedingt vorgegeben, das einzige was bleibt ist dann der Motor und unseren Boxer hat keine……

    Nur die R18 👏 Herrlich 🤗

    Sehr schön. Viel Spass damit.

    …Danke Dir Ulrich, wünsche Dir auch viel Freude mit Deinem Corbin Sitz. Hast Du auch das Sozius Kissen dazu bestellt? Du hast ja auch die Fußrasten hinten montiert. Diese Lösung fand ich auch nicht schlecht….

    Gruß Dieter

    …sieht doch gut aus. Schöne Abdeckhaube für innen und aussen!

    Ich habe die von Louis mit Stretch, ist aber nur für innen, da nicht wasserdicht.

    Die habe ich seit Jahren schon für meine Bikes und bin extrem zufrieden.

    Wie gesagt aber nur für innen!!!!

    Leider weiß ich nicht, wie es in diesem Segment mit den Möglichkeiten für 2-Räder aussieht.


    Die Händler machen es natürlich nicht, weil ohnehin gilt: "Big brother is watching you", also dass das Werk online mit dabei sein muß.

    Der Trend geht ja ohnehin dahin.

    … vielleicht kann man das ja mal als Verbesserungsvorschlag anbringen, ist auch noch gut für die Sicherheit, sollte doch auf offene Ohren treffen….🤔😂

    Moin,

    sieht gut aus, auch die Farbkombi mit dem dezenten braunen Streifen.

    Dazu die Kradmeldertaschen (®by HarryHH) auch in braun und das Gefährt hat auch wieder einen ganz eigenen look

    :freudensprung Ja bei den Satteltaschen wäre auch so eine dezente braun-schwarz Kombination angebracht…. :rocker


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    der trägt schon mächtig auf :brauen:peacy

    Sieht fast aus wie nen Sofa mit Boxer und 2 Rädern :rocker gemacht für 1000km am Stück ohne Probleme. Wenn sich mir mal die Gelegenheit bietet, muss ich zwingend Probesitzen

    Sehr gerne… :rocker ja trägt schon mehr auf, ist auch nur für die lange Tour mit Sozius, den Einzelsitz finde ich schöner , sieht aber in echt noch besser aus als auf den Fotos. Funktionell eine super Lösung! 🤗

    …und noch ein paar Fotos 🤗


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    So wie versprochen, melde ich mich endlich mit neuer Sitzbank von Corbin:

    Ich wechsle diese nur wenn meine Frau mitfährt. Dies ist super einfach, da nur die original Sitzschraube nach hinten versetzt wird. Viel einfacher als der Anbau des Sozius-Sitzes!


    * Meine Frau ist begeistert, der bequemste Sitz überhaupt, wie auf der Couch. Auch der Fahrersitz (auch höher und breiter) ist der Hammer, das Warten hat sich gelohnt. Für alle die etwas zum Touren suchen, was besseres gibt es nicht. Satteltaschen kann man anbauen und die Rückenlehne ist direkt am Sitz (abnehmbar) und als Fahrferlehne nutzbar. Ich bin begeistert. Vor allem nur eine Schraube versetzen und schon hat man wieder den Solositz!!! ….


    So nun noch ein paar Fotos


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hey Christian, ich habe Dich da auch richtig verstanden, da wird Dir letztendlich nur die getrennte Variante helfen. Bessere Kombis mit besser sichtbarem Blinker gibt es wirklich nicht, da eben alle Lichter in einem Gehäuse verbaut sind. Hier sind die unserer Dicken im Moment noch am besten zu sehen, wenn Bremse und Blinker gleichzeitig benutzt werden. Zusätzliche Blinker darf man ja nicht anbauen, also bleibt nur die Lösung mit getrenntem Rücklicht und Blinker übrig …🤔

    Die kleinen extrem hellen Kellermänner-Kombination habe ich an der Harley, da bekommt man echt Netzhautverbrennung, aber mit Bremslicht und Sonne sind auch diese kaum zu sehen.


    *Ein Optimierung wäre dann möglich, wenn das Licht beim Blinken auf dieser Seite deutlich dunkler wird, so wie es bei manchen Autos der Fall ist. Beim Motorradblinker wurde dies bisher noch nicht erfunden…..


    Gruß Dieter