Vibrationsrisse im Kennzeichen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bei näherem Hinsehen ist mir heute aufgefallen, dass das Kennzeichen an allen 3 Befestigungspunkten deutliche Risse aufweist, am Schlimmsten bei dem mittleren:

    PXL_20230919_152357857.PORTRAIT.ORIGINAL.jpg

    Vor einer Woche habe ich in Sölden an der Shell einen R18 Fahrer getroffen. Der hatte sein Kennzeichen gerade erst verloren. Der Ersatz war ein bemalter Pappdeckel als Provisorium.

    Was macht ihr zur Vermeidung der Vibrationsrisse?

    km Stand ist etwas über 11.000.

    73 RüTiger -- IBA #59882 -- Meine R18 -- Riding thru life on a motorcycle

    Diese Nachricht wurde mit der Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabel geblinkt.

  • Hey Rüdiger! Sonntag der 10.09.? Wenn ja, dann haben wir uns da knapp verpasst. Willi und ich haben den Typ auch getroffen. In der Burger- Bar rechts an der Bundesstrasse nach Telfs, vom Timmelsjoch / Ötztal kommend. Allerdings hatte der, so hat er‘s uns erzählt sein Kennzeichen in einem Platikrahmen seines Händlers, also nicht verschraubt. Und da hat‘s das Kennzeichen rausvibriert.

    Zur Vermeidung von Rissen im Kennzeichen im Bereich der Verschraubung jeweils ein dünnes Blech mit dem Kennzeichen verkleben. Das sollte reichen.

    Mit freundlichen Grüßen aus Violau, Markus

    Von race to cruise

  • Bei näherem Hinsehen ist mir heute aufgefallen, dass das Kennzeichen an allen 3 Befestigungspunkten deutliche Risse aufweist, am Schlimmsten bei dem mittleren:

    PXL_20230919_152357857.PORTRAIT.ORIGINAL.jpg


    Was macht ihr zur Vermeidung der Vibrationsrisse?

    Da helfen wohl nur diese Nupsis:

    Samfox Gummilager m6 Silent Block Gummihalterungen - 4 Stück M6 Anti-Vibrationsdämpfer Gummilager Stoßdämpfer Anti Vibration Silent Block Bobbins (VD20 15 M6 18) https://amzn.eu/d/3jZJ6gv

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • Hey Rüdiger! Sonntag der 10.09.? Wenn ja, dann haben wir uns da knapp verpasst. Willi und ich haben den Typ auch getroffen. In der Burger- Bar rechts an der Bundesstrasse nach Telfs, vom Timmelsjoch / Ötztal kommend. Allerdings hatte der, so hat er‘s uns erzählt sein Kennzeichen in einem Platikrahmen seines Händlers, also nicht verschraubt. Und da hat‘s das Kennzeichen rausvibriert.

    Nee, das war Dienstag, 12.09. Das Kennzeichen war PAF...

    Ich kam auch über's Timmelsjoch.

    73 RüTiger -- IBA #59882 -- Meine R18 -- Riding thru life on a motorcycle

    Diese Nachricht wurde mit der Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabel geblinkt.

  • Hm..

    Es gab zu meiner R18 FE einen Kuststoffrahmen der aus der 3 Punkt Befestigung eine 4 Punkt Befestigung zaubert. Dieser Kuststoffrahmen liegt jeder R18 bei..

    Die wenigsten haben diesen allerdings angebaut..

    Mit diesem Rahmen habe ich keinerlei Probleme.. :heil

    Solltet ihr diesen schwarzen Rahmen nicht erhalten haben.. dann wendet euch an euren "Freundlichen"

    Allen eine gute Fahrt.. :radarkontrolle

    ..hier, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.. 8)

  • Diese schwarze Kunstoffunterlage ist eigentlich für amerikanische Kennzeichen gedacht. Ein deutsches 18x20 Kennzeichen ist dafür etwas zu schmal (die Ränder der Unterlage sind Links und Rechts sichtbar) und dementsprechend kaum zu gebrauchen. Aus dem Grund hat das auch so gut wie niemand montiert (obwohl es bei jeder R18 zum Lieferumfang gehört)

    1802 ccm - Big Toy for Big Boy

  • Hallo Ronny

    Ich gestehe.. mir ist der Rand egal..

    Wichtig für mich ist, dass der Rahmen seine Funktion erfüllt.. und das tut dieser absolut..

    :daumen-hoch

    ..hier, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.. 8)

  • Hm, bei meiner war da nix dabei. Ist aber auch ein Vorführer, der bereits zugelassen war. Ich habe das Kennzeichen einfach übernommen (gleicher Landkreis wie der Händler).

    Ich hatte hier noch eine Kunststoffplatte der IBA rumliegen und außerdem habe ich größere Unterlegscheiben verwendet. Sieht etwas rustikal aus, hält aber hoffentlich eine Weile. :)

    PXL_20230920_170314926.PORTRAIT.jpg

    73 RüTiger -- IBA #59882 -- Meine R18 -- Riding thru life on a motorcycle

    Diese Nachricht wurde mit der Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabel geblinkt.

  • Wenn man am verbauten Standardträger in die 3 Bohrungen auch die dafür gedachten Kunststoffdübel inklusive der Schrauben benutzt, dann geht da auch nichts kaputt. Wenn man allerdings mit Schrauben und Muttern hantiert, die in der Form ja nicht für den Träger gedacht sind, dann kann das Kennzeichen kaputt gehen. An allen unseren Vorführern und Kundenfahrzeugen ist noch nicht ein Kennzeichen kaputt gegangen.

    Das Befestigungsmaterial, inklusive farblich passenden Abdeckkappen für die Schraubenköpfe, sollte jeder Händler vorrätig haben. Alles andere ist Pfusch. Vielleicht bin ich in der Hinsicht auch nur zu pedantisch.

    1802 ccm - Big Toy for Big Boy

  • Den hatte ich auch mal und habe keine Nummerntafel verloren. Dennoch war ich etwas unzufrieden, da sich das Teil nach 3 Jahren nicht mehr verschieben lies, als ich ein breiteres Kennzeichen montieren wollte.

    Der jetzig Träger wird mit 4 Schrauben in allen Ecken befestigt und nicht geklemmt. Darauf kommen tolle verchromt Zierschrauben. Das hält ewig!

  • Den habe ich auch von Angang an verbaut. Einfach klasse, aber mit über 70,00 € nicht gerade billig.

    Lieferant ist Tomasz Domachowski, Saseler Chaussee162 in 22393 Hamburg - auch über ebay!

    Hast du mal einen Link?

    73 RüTiger -- IBA #59882 -- Meine R18 -- Riding thru life on a motorcycle

    Diese Nachricht wurde mit der Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabel geblinkt.