Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von uki

    Bevor ich in meine Motorradgarage komme muss ich auf dem Rasen einen Bogen fahren und zurück stoßen. Das macht sich besonders bei Nässe schlecht,zumal meine Stiefel an den Sohlen kein Profil haben. Daher nutze ich den Rückwärtsgang oft und gern. Einzig beim Schalten auf Null muss ich etwas vor/zurück um diesen raus zu bekommen.

    Im Übrigen ist mir es wirklich egal wie er sich anhört, wenn auch da Hunderte gaffen. Das Ergebnis zählt!

    Da ich mit der Calimoto App fahre, musste eine Stromversorgung her.

    Ich habe mir daher eine Gabelschelle bei Louis gekauft, die um das Längsrohr des Rahmens unter dem Tank passt.

    An die Gabelschelle habe ich auf der einen Seite einen Schalter,auf der anderen Seite die USB Buchse befestigt.

    Den Trafo auf 5 Volt habe ich aus dem Gehäuse entfernt, die Platine ist nicht viel breiter wie das Kabel selbst, welches bis zur Batterie mit Klebeband umhüllt ist. Vor dem Trafo ist der Schalter eingebunden, um zu verhindern, dass die Batterie unnötig belastet wird - wenn keine Stromversorgung notwendig ist. Das Kabel habe ich bis zur Batterie unter dem Tank durch gezogen.

    Einzig der Wiedereinbau der Batterie hat mich fast verzweifeln lassen, habe sie einfach nicht mehr rein bekommen. Nur wenn die Anschlusspole zum Hinterrad zeigen ging es - hoffe das es so richtig ist. Ist schon ganz schön eng!!

    Vor dem Einbau habe ich das Ganze noch ausprobiert, um eine eventuelle Überhitzung der Trafomimik auszuschliessen - da ja aus den Gehäuse genommen und mit Klebeband isoliert.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen. Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das Kabel zur Handyhalterung ist ein USB Spiralkabel, funzt alles wunderbar!

    .. habe unsere Helme nur dahin individualisiert, dass auch von hinten bezüglich des Motors keine Missverständnisse aufkommen..Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Also ich muss mal eine Lanze für die originalen Taschen aus den Konfigurator brechen, sehr praktisch, da nicht zu groß und schwer, leicht zu entfernen. Waren am Wochende mit zwei R18 unterwegs und haben am Wannsee (Gutshaus Neukladow) ein kleines Picknik gemacht. Die Frauen haben je eine Tasche getragen (aus freien Stücken), wir sind im Abstand hinterher gelaufen. Mussten beide in uns hinein schmunzeln, ein schöner Anblick, und sehr praktisch!

    Gestern Richtung Potsdam unterwegs gewesen, sind sehr zufrieden, insbesondere mit der Weekender Sitzbank. Bügelt bei schlechten Straßen doch einiges an dörflicher Straßenkunst weg - sogar Kopfsteinpflaster geht da.. Die Krümmer scheinen aber doch etwas heißer zu werden, die Insekten brennen sich förmlich fest. Mit der Metallpolitur von Swissvax bekommt man sie auch nicht weg. Hat jemand einen Tip? - bis auf die Drahtbürste.. 8o


    ich wollte es nicht sagen, aber die Grüsserei nervt mich ebenfalls, hebe meist nur noch den kleinen Finger. An der Tanke oder am Treff bekommen sie dann meist nicht das Maul auf. Wie gesagt, Ausnahmen bestätigen die Regel.

    ..die Sitzbank ist ja ok, aber wenn man diese großen Lehnen braucht sollte man sich vielleicht doch nach einem neuen Hobby umsehen..

    Ich finde die Flügel verhunzen das ganze Motorrad.

    Die R18 ist für mich trotz aller Unkenrufe auch ein Reisemotorrad, das vorzugshalber zu Zweit. Da mir die Originalkoffer an der Seite ganz gut gefallen ist der rückwärtige Gepäckträger eine gelungende Sache. Bei den Eutern vorn ist eine Hecklast kaum vorstellbar... hatte übrigens gestern wieder einen spontanen Lachanfall beim Blick auf die Zylinder wärend der Fahrt :mega

    Habe es nun endlich geschafft den Holan Heckgepäckträger zu installieren, hierzu ein paar Bilder.

    Mit der Weekender Sitzbank fällt er kaum auf und wirkt auch nicht dominant. Allerdings habe die Original-BMW Schrauben 10 mm länger geordert (M8x70), die mitgelieferten Distanzscheiben sind etwas dicker - ist mir sicherer.

    Mit einer entsprechenden Gepäckrolle kommen wir nun über einen Trip... wenn dann endlich wieder mal Unterkünfte buchbar sind.



    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Gruß aus dem Osten!