Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von DocT

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Moin - da würde ich erstmal sagen - falsche Rubrik hier 😉

    schau mal unter


    Einige nutzen die vom 5er BMW - mich eingeschlossen. Plug&Play, Klang gut und vorallem unauffällig…

    Ich bin mir da nicht so sicher; wurde auf dem selben Prüfstand auch die Originalanlage gemessen?

    Würde ja bedeuten, dass bei der Serienanlage bei knapp über 2000 U/min fast das doppelte Drehmoment anliegt. Zudem gab es doch auch die Aussage, das zwischen 2000 und 4000 kontinuierlich rd 150 Nm anliegen. Hier sind wir in beiden Graphen noch deutlich am steigen….

    Also ich würde das ganze relativieren, mag sein, dass die Anlage minimal mehr hat, aber viel kann es nicht sein (Leistung) sonst hätte sie die Papiere ja nicht.


    Bin gestern noch ein paar mal in der Garage gewesen, und habe die Soundfiles von Original und 61 angehört. Könnte in der Tat nen ticken kerniger sein, muss man aber mal in echt hören oder Rocket Glauben schenken.


    Für denjenigen der nicht auf Fishtail steht, finde ich das Preis / Leistung echt top. Ob rein wegen Sound kann ich noch nicht beurteilen.

    …. Und man mag mich dafür schlagen, aber der Fishtail hat schon ein tolle geschwungene Linie - von der Seite als auch oben / hinten. Er ist etwas besonderes - ich mag den und fahre vermutlich erstmal weiter damit.

    Cool, kannste mal ein paar mehr Bilder machen aus unterschiedlicher Perspektive?

    Sound meinste ist besser und keine Eintragung nötig? Das wäre bei dem Preis ja echt top - kurz und freier Kardan….

    Was gibt es denn für Papiere dazu, kannste das ggf. mal zeigen?

    Bin im Parkhotel✌️

    Da werden bis Mai sicher noch einige dazukommen. Wenn nur 2/3 davon mit ner R18 kommen, wird das ein ganz schöner Auflauf.

    Wenn dann noch bei Michael etwas später die 1800er Boxer eintrudeln, wird das nen würdiger Start✌️

    Ich suche ja immer noch nach einem Retro-Integralhelm, aber mit verbauter Sonnenblende zum herunterklappen, falls die Sonne mal schon schräg steht.

    Habe den Shoei Glamster und den BMW Bowler in der original R18 Lackierung, aber die meisten mit integrierter Sonnenblende sind vom Retro Style weit weg. So eigentlich auch der neue Schubert C5. Ggf. nur mit einfarbigem Lack und Handlinierung, aber so richtig umhauen tut er

    mich nicht im Sinne vom „passt zur R18“…..

    Hallo DocT,


    Also bezüglich der Homologation nach ECE R41 ist es so, dass man sie ohne weitere Vorführung beim TÜV fahren darf, da sie für die Maschine homologiert wurde. Ich rufe die Tage mal dort an und erkundige mich mal nach dem Preis usw.


    Viele Grüße

    Gefühlt- soweit man das bei der Sound-Aufnahme beurteilen kann klingt es echt besser - ob es lauter ist kann ich nicht sagen, aber wenn das Slip-On ist, müsste es ja mit den Fahrzeugpapieren übereinstimmen….


    https://www.sixty-one.net/product/slip-ons-set-exhausts/

    etwas nach unten scrollen, da kommen drei Aufnahmen


    Haben die einen deutschen Vertriebskanal oder läuft das direkt über Italien?

    Willkommen Rocket!

    Hatte mir die Endschalldämpfer auch schon mal im Internet angeschaut, die gefallen mir echt gut.

    Kenne aber weder die Qualität noch werde ich schlau aus

    Parts are homologated according to the ECE R41 specification.“

    Ist ja keine ABE , was bedeutet das für Zulassung und db Werte?

    Gib bitte mal Info, wenn Du mehr herausgefunden hast…✌️

    Wie lustig, wenn man dort wie aus dem Nichts tatsächlich-real aufkreuzt: "HU" bitte."

    Frage: was willst Du jetzt mit ner HU Untersuchung?

    ….unabhängig davon ist das für eine TÜV Vorführung auch ziemlich egal ob er die Maschine kennt - es handelt sich ja nicht um eine SpaceX Rakete sondern um ein handelsübliches Motorrad - Emotionen sind dem TÜV ohnehin egal…

    So, es ist vollbracht - die Mühle steht :)

    Hat aber gedauert (die Kombi der R18 Umbauten breiterer und tieferer LMC Kühler und 21“ Felge machen es herausfordernd) , mit Kern ausgetauscht und von ihm noch das Vorderteil als Zusatzmuster zum umbauen bekommen..

    Zwei Schritte: vom Vorderteil die Vierkantrohre kürzen, dass sie unter den Kühler bei der Aufricht-Drehbewegung kommen. Dann neuen Adapter gebaut, der als neues Auflager dient….

    Zwischendurch noch zwei vorher nicht durchdachte Probleme ….:
    Der vordere Teil darf nicht zu schräg stehen, da die Toleranz mit den 21“ Rädern nicht allzu groß ist, sonst federt die Gabel aus (kann bei meinem Wilbers Fahrwerk ggf. auch etwas mehr sein, bin mir da aber nicht sicher) und das Rad berührt fast den Boden.
    Zweite Herausforderung: der neue Anschlag darf nicht zu tief nach unten gehen, da man ansonsten nicht ablassen kann, da durch den spitzen Winkel auch blockiert wird. Alles eine Sache von 4-6 mm. Habe jetzt erstmal einen 3mm starken Winkel genommen, diesen abgewinkelt und dann an den Hauptrohren angeschraubt. Zudem ein Langloch gebohrt, damit ich die Schräge noch feinjustieren kann.
    Lasse ich jetzt ersteinmal so, ggf. schweiße ich mir das nochmal nach.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bin mit dem Ding an sich hoch zufrieden, genau das was ich gesucht habe…