Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von DocT

    Du solltest bei einer höheren Sitzposition auch das Rangieren rückwärts beachten. Die Beine werden/wirken ja "kürzer".

    Also da werden die zwei Zentimeter auch nicht die Welt ausmachen, bei der Sitzposition schon eher. Kenne kaum ein Motorrad, dass eine so tiefe vergleichbare Sitzposition hat - von den Harleys und I. mal abgesehen. Zudem ist der Schwerpunkt extrem tief. Wenn die einigermaßen gerade ist, fällt da so schnell nix um.

    Was willste denn erst sagen, wenn Du ne GS fährst? :hexi

    Hat er Dir auch Preise verraten? :wow

    nein, nur dass sie alle schon gestapelt bei Ihm liegen und lediglich das Teilegutachten aussteht.


    Kommt dann vermutlich ja alles in den Shop, und bei Interesse würde ich einfach an deiner Stelle eine eMail an Katharina schreiben (normale Kontaktadresse). Sie wird sicher schon die Größenordnung nennen können.

    „Problem“ war glaube ich nur, dass er erstmal lediglich in Edelstahl oder schwarz matt anbieten wird....

    Sitzposition für größere Fahrer:

    Da meine Mühle (hoher Sitz und Trittbretter) ja gerade bei BMW steht, habe ich die Möglichkeit zur Zeit eine Ersatz R18 mit Rasten und niedrigem Sitz zu fahren.

    Meine pers. Meinung: ich bin happy meine Konfiguration genommen zu haben. Mit den Trittbrettern hat man mit den Füßen nach vorne einen Hauch mehr Luft und der höhere Sitz bewirkt, dass die Schalenausprägung gefühlt viel geringer Ausfällt und man neben dem Gewinn an Höhe auch mehr hinten sitzen kann.

    In Summe ist es einfach ein Ticken entspannter „offener“.

    Aber - auch mit Rasten und normalem Sitz - fährt sich mit 1,83 cm prima und macht immer wieder richtig Laune✌️

    Morgen gibt es erstmal eine Ersatz R18 zum fahren in den nächsten Tagen. Man will in Ruhe vorgehen und alles sorgsam mit BMW MUC abstimmen - dadurch verzögert sich es halt.....

    Bis die Tage, wenn der Fehler gefunden ist...

    Aktuelles Update:

    Kupplungsnehmerzylinder ist es auch nicht gewesen....

    Wieder Nachfrage bei BMW München, wieder auf Ersatzteile und Antwort warten....

    Jetzt geht es an die Mechanik der Kupplung selber, Platten, Hebel etc.

    Besser wir die Dame durch das Herumdoktern ja auch nicht....

    So langsam vergeht mir die Laune :denk

    Hatte das selbe Problem....

    Sowohl der Bowler (schon echt richtig knapp oben an der Stirn aber für ne Stunde Fahrt sollte er gehen...), als auch die Integral Helme von Hedon passen mir leider gar nicht .....

    Die Form ist identisch, ob als BMW Hedon Helm oder als nicht BMW gebrandet Original Hedon Helm.

    Schade, optisch und qualitativ waren die meine erste Wahl...

    ..... na dann gebe ich mal einen kurzen Zwischenstand:

    Mittlerweile steht die Maschine länger in der Werkstatt als ich sie gefahren bin (über zwei Wochen😖).

    BMW München gibt den Takt an, was die Reparatur angeht, und die gehen ganz gründlich der Reihe nach vor und daher ergeben sich immer wieder Verzögerungen durch neu zu beschaffende Teile. Ostern und Krankheit des Chefmechanikers waren für den Zeitplan auch nicht gerade hilfreich. Ich hoffe aber Mitte dieser Woche meinen Brummer wiederzubekommen.


    1) Kupplungsgeberarmatur wurde getauscht - kein Effekt (nach dem Auffüllen von Hydraulikflüssigkeit und Entlüftung) wurde zwar wieder Druck aufgebaut, jedoch der Fehler nicht behoben. Beim ganz langsamen Ziehen der Kupplung trennt diese nicht / nicht richtig)


    2) Nun wird aktuell der Kupplungsnehmerzylinder getauscht (daran soll es wohl dann liegen). Wieder warten auf das Teil und dessen Einbau


    Dieser Fehler ist laut BMW MZ Dreeich und München so noch nicht weiter bei der R18 aufgetreten. Bei den technischen Komponenten handelt es sich um Standard BMW Bauteile auch anderer Modellreihen - keine R18 Spezifischen.


    Glücklicherweise war das Wetter nun ja auch nicht so prickelnd und die Standzeiten zwischen den Reparaturschritten wurden genutzt, um die 21/18 Zoller Walzwerkradsätze zu montieren... gesehen hab ich aber noch nix. Melde mich wenn die R18 wieder bei mir in der Garage steht.

    Der ist customized, ansonsten Shoei Glamster. Habe den Retrohelm auch, war aber bei mir der einzig wirklich von der Größe her Passende.


    Ich finde ihn echt gelungen - aber wie geschrieben ist das Geschmackssache. Wären auch leicht die Farben zu vertauschen aus schwarz mach weiß und umgekehrt.....

    Das wäre dann auch eher mein Ding (habe den Glamster in matt schwarz), aber hinsichtlich der Sicherheit weil auffällig / sichtbarer ist schon dieser...

    ...


    Und wir sollten alle in der Hinsicht etwas weiterdenken. Wir leben generell in einem Land, wo das möglich ist: eine eigene Meinung zu haben und auch offen zu vertreten. Soo viele Länder gibt es nicht - -.

    ......

    es soll ja hier nicht politisch werden ..... aber Harry in D sind wir leider schon (wieder) auf den besten Weg dahin genau diese Freiheit und den Luxus zu verlieren..... aber lassen wir das, hat ja nix mit der R18 zu tun.


    Hab mir den Kram hier seit dem Anfang angeschaut und war mir sicher, dass hier der Puls hoch geht....

    Macht es doch nicht so kompliziert.


    1 Coolmods Ton war total unpassend (ohne Frage) - bitte hier einfach auch ein bisschen drauf achten.... Da er sich dafür aber auch entschuldigt hat, wäre das für mich geritzt.

    Und bei dauerhaften Themen - da gehe ich jetzt erstmal nicht von aus - gibt es letztlich Admins dafür....


    2 jeder tickt hier doch anders, ist doch normal, viele haben unterschiedliche Interessen und Schwerpunkte. Vom „BMW - Warnwestenfahrer“ bis zum „HA Harley-Rocker-Umsteiger“ wird wohl vieles dabei sein. Nur ganz oben treffen wir mit der R18 zusammen.


    3 Wenn Coolmod „anders tickt“ und optisch was kundtun möchte, dann soll er das doch hier, - aber a) im ordentlichen Ton der hier zum allgemeinen Umgangston im Forum passt und b) mit dem ggf. erforderlichen Hinweis wenn etwas nicht den gesetzlichen Bestimmungen entspricht bzw. so ist der Hinweis eines Dritten doch richtig / wichtig und den gilt es nicht zu kritisieren / oder harsch zu kommentieren.

    Jeder kann so fahren wie er mag, aber die Transparenz finde ich schon wichtig. Nicht jeder ist nen Experte auf den Gebiet - bin selber davon weit entfernt - und hier gibt und wird es geile Sachen / Modifikationen geben; da ist ein Hinweis darauf ne gute Sache: dass es sowas gibt und ob das ABE konform ist, sind zwei sich ergänzende Infos.


    Können wir uns nun wieder den eigentlichen Inhalten zuwenden :peacy?

    Ich würde gerne mal ein Video sehen, wieviel Schräglage mit dem Auspuff noch möglich ist.

    Hatte mit Marcus Walz dazu persönlich gesprochen:

    1) Schräglage weiterhin bestimmt durch Fußrasten

    2) Anlage soll so TÜV fähig sein, Gutachten wird in Kürze erwartet

    Hallo Tomek,

    ggf. noch eine Anregung die Du vielleicht auf den Weg bringen kannst.

    Obwohl mir die matte Lackierung gefällt, wäre die original BMW R18 Farbe Black Storm Metallic sicher bei einigen eine wünschenswerte Option....

    Kann man ja mal prüfen, ob dies fertigungstechnisch umsetzbar ist.

    Grüße

    Hab mir so ein Ding jetzt mal bestellt.... ist im Verhältnis zum sonstigen Zubehör ja geradezu ein Schnapper 😂

    Ich schaue mal, dass ich das Ding am WE dranbekommen und stelle dann ein paar Fotos ein...

    Alle Gepäckträgeren sind heute aus der Pulverfabrik zurückgekehrt. Sie werden morgen versendet

    Gruß, Tomek

    Hallo Tomek,

    hast Du noch einen Gepäckträger (Variante mit Sozius)?

    Hast Du oder irgend jemand mal ein Gesamtbild „Maschine mit Sozius und hinten eine Gepäckrolle“ drauf?

    Bin noch am überlegen ob für die zwei / drei mal im Jahr so eine Lösung die beste ist oder die original BMW Kofferlösung (finde ich auch nicht so übel, die alten BMW Krads im WK2 hatten auch die Form und wäre daher auch grob in der passenden historischen Epoche der R5).

    Witzig. Echt plug and play? Passt einfach unter den linken Zylinder mit dem Anbau und Anschluss? Kannste mal bitte ein Foto machen?

    Gruß,

    Frank

    Gibt es da schon ein Foto?