BMW R 18 Heritage mit First Edition Mobec Zero GTO

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute, habe ich heute im Netz gefunden. Da meine Hunde immer lautstark protestieren, wenn ich ohne sie wegfahre, hat meine bessere Hälfte gesagt, ich soll mir endlich „so ein Ding“ ans Motorrad schrauben, damit die Wauzis mitkönnen. Ist nicht mein Ding, aber sieht, finde ich, einfach geil aus….

    BMW R 18 Heritage mit First Edition Mobec Zero GTO

    IMG_0139.jpeg

    Von race to cruise

  • Nach 3 Gespannen glaube ich mich einmischen zu dürfen. Da fahren ist natülich anders - aber auch herausfordernd. Man erlebt immer neue Herausforderungen, die man meistern muß.

    Zudem ist die Gemeinschaft der Gespanntreiber eine sehr nette, kollegiale und hilfsbereite Szene. Ich möchte auf meine 'Erlebnisse auf 3 Rädern nicht mehr verzichten.

    Zudem kann niemand ausschließen, im Alter vielleicht nicht mehr auf 2 Rädern unterwegs sein zu dürfen oder zu können. Dann ist die Nutzung eines Motorrads mit einem zusätzlichen Standbein (-rad) immer noch eine Alternative. Vorausgesetzt, mann hat sich frühzeitig damit befasst und kennt sich aus. Nicht damit warten, bis zum ersten Schlaganfall o.ä.

  • Hallo Leute, habe ich heute im Netz gefunden. Da meine Hunde immer lautstark protestieren, wenn ich ohne sie wegfahre, hat meine bessere Hälfte gesagt, ich soll mir endlich „so ein Ding“ ans Motorrad schrauben, damit die Wauzis mitkönnen. Ist nicht mein Ding, aber sieht, finde ich, einfach geil aus….

    BMW R 18 Heritage mit First Edition Mobec Zero GTO

    IMG_0139.jpeg

    Beeindruckend!

    Auf dem Bild sieht es so aus, als handelte es sich um einen mitlenkenden Seitenwagen.

    Mich würde es interessieren, ob auch der Seitenwagen mit angetrieben ist. Dann wäre es in der Tat ein Objekt der Begierde und sicherlich nicht so schwierig zu fahren .....

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • Der baut Saxonia, schönere Gespanne.

    Was mir an diesem Gespann nicht gefällt, sind die Reifen. Und der Seitenwagen ist mir zu breit.

    Aber grundsätzlich bin ich ein Seitenwagen Fan.

    Habe aber selbst nie ein Gespann gehabt.

    Wer langsam reitet hat auch einen Gaul.

  • Am Ende des Tages sollte man nicht vergessen wo der Beiwagen seinen Ursprung hat. Zu einer Zeit als das Auto noch nicht für jeden leistbar gewesen ist und mit dem Anbau eines Seitenwagen jetzt doch die Familie mobil gemacht wurde. Unvergesslich der militärische Nutzen der Gespanne!

    Ich verstehe es absolut, dass es noch eine große Fangemeinde gibt. Und sollte ich, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr auf das Zweirad steigen können, ist dies und vor allem ein R18 Gespann absolut eine Alternative! Eine Trike geht überhaupt nicht🤢

    VGIMG_1407.jpeg

  • Und jetzt muß ich nur noch jemanden überreden sich eine der auf 5 Mopeds limitierte R18 Green Egg von Kaltenbach zu holen. Dann steht der Grilltour nix mehr im Weg…. mal googeln und dann kräftig schenkelklopfen… :freudensprung

    Von race to cruise

  • Und sollte ich, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr auf das Zweirad steigen können, ist dies und vor allem ein R18 Gespann absolut eine Alternative! Eine Trike geht überhaupt nicht🤢

    Markus, richtig so. Jedoch bedenke, dass Du nicht einfach so auf ein Gespann umsteigen kannst. Ich erinnere mich mit grausen an meine ersten Probefahrten, die mich zunächst in den Vorgarten des Nachbarn landen ließen. Ein Freund wollte mir dann mal zeigen, wie er das macht - und landete im Stachedrahtzaun. Ein weitere Freund vergaß den Seitwagen und plötzlich stand ihm ein Baum im Weg. Das führte damals zu einer großen Beule in den Steib LS 200. Ich habe das BMW R 26 Gespann dennoch gekauft und hatte, vor allem im Winter auf glatten Straßen, einen Heidenspaß.

    Nach einem MZ 250 Gespann habe ich mir später mit fast 60 Jahen ein Zeus-Gespann zugelegt. Da der Motor sich hinten im Seitenwagen befindet, steigt der SW in Rechtskurven nicht mehr hoch, wie das MZ-Boot, welches aus ALU besteht und sehr leicht ist. An einem Gespannlehrgang hatten meine Frau und ich zuvor teilgenommen. Das rate ich Jedem, der mit Gedanken an ein Gespann spielt. Berthold