Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Icke aus Berlin

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Grüße ins Forum. Icke bin 53, Waschechter Berliner und wie wahrscheinlich viele hier seit 50 ccm Zeiten durchgehend mit diversen Motorrädern unterwegs. Bin vor 20 Jahren von Ami-V2 auf auf German-Boxer umgestiegen. In der Garage stehen ein paar 2-Ventil-Klassiker und ein Reise-Boxer. Jetzt habe ich zugeschlagen und hole in zwei Wochen bei BMW Kohl in Aachen eine komplett schwarze, 2022/R18B ab.


    Freue mich drauf, habe aber auch auf Grund meiner Erfahrungen mit Street- und Road-Glide und nach mehreren Probefahrten mit der R18 verstanden, dass die Strecken- und Parkplatzauswahl mit der Bagger etwas genauer geprüft werden muss als mit einer ADV.


    Warum die 18B? Bei der Classic hat es bei mir nicht Klick gemacht. Bin mehrmals gefahren, aber das Herz hat gesagt: NEIN!


    Die Bagger bin ich gefahren und fand das, dass Fahrverhalten viel besser ist. Vom Gefühl her, hatte ich Schmetterlinge im Bauch. Aber die Farbzusammenstellung der First Edition, war nichts für mich. Die Transconti hat für mich zu viel Geraffel, fährt auch anders als der Bagger.


    Dann hat man mir Pressefotos der 18B, in schwarz zugesendet. Da ist es passiert, Liebe auf den dritten Blick.


    Da in Berlin, was komisch ist, weil die kommen von hier, in absehbarer Zeit keine schwarze R18B in kompletter Ausstattung zur Verfügung steht, wurde ich zu Kohl nach Aachen vermittelt. Und da steht sie nun und wartet auf mich.


    Werde sie selbst abholen und gleich die Rückfahrt über den Harz für die Einfahrts-Kilometer nutzen. Termin zur ersten Durchsicht in Berlin ist auch schon gemacht.


    Ja und ich hoffe hier auf ein bisschen Schwarmwissen und Tipps aus dem Forum.


    Liebe Grüße aus Berlin, Icke

    PHILOSOPH - PHILANTHROP- MAGISTER - RUDEBOY

  • Moin Frank..



    Dann wünsche ich dir mal gutes Wetter bei deiner ersten Tour von Aachen über den schönen Harz nach Berlin.. hast gute Argumente für deine Auswahl der R18B.. :thumbup:


    Gruß aus Braunschweig.. Ingo

    ..hier, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.. 8)

  • Auch von mir herzliche Glückwünsche zur neuen Bagger. Warum diese anders fahren soll als meine Transe kann ich nur so auffassen, dass die Transe mit dem Topcase und etwas mehr Gerödel auch etwas schwerer ist. Die Fahrwerksgeometrie ist allerdings vergleichbar mit der 'B'. Stets gute Fahrt wünscht Berthold aus dem Westmünsterland

    Durch die Leidenschaft existiert der Mensch. Durch die Vernunft lebt er nur.

  • Danke für den Empfang.

    Naja, wird wahrscheinlich nass und kalt, wenn ich die Wetterprognosen richtig verstehe. Nachdem was ich hier im Forum gelesen habe, stellt sich dann ganz schnell heraus, ob sie Wasserdicht ist oder nicht.

    :geschockt Grmmpff…

    Auch von mir herzliche Glückwünsche zur neuen Bagger. Warum diese anders fahren soll als meine Transe kann ich nur so auffassen, dass die Transe mit dem Topcase und etwas mehr Gerödel auch etwas schwerer ist. Die Fahrwerksgeometrie ist allerdings vergleichbar mit der 'B'. Stets gute Fahrt wünscht Berthold aus dem Westmünsterland.

    Nimm es bitte nicht persönlich. Mein Gefühl ist, das sie unhandlicher ist. Mein Gefühl ist auch, das man anders sitzt. Kann auch an den Trittbrettern liegen, oder an allem zusammen. Bin losgefahren und habe die „Transe“ nach 15 Minuten wieder zurück gebracht. :denk

    PHILOSOPH - PHILANTHROP- MAGISTER - RUDEBOY

  • Die Spannung steigt. Zulassung ist erledigt, innerhalb einer Woche, das ist für Berlin, Wahnsinnig schnell...


    Wetter gecheckt, es soll nur zweimal regnen, den gesamten Mittwoch und den gesamten Donnerstag, bei 8°-12° :geschockt


    War ja klar :yeehaa

    PHILOSOPH - PHILANTHROP- MAGISTER - RUDEBOY

  • Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bin sehr glücklich heute, vor dem großen Regen in Berlin eingerollt.


    Gestern Übergabe bei BMW Kohl in Aachen und bis Göttingen im Dauerregen gefahren. Heute bei Sturm und Regen nach Hause gerollt. Die ersten 740 Kilometer sind gemacht und am Montag kommt Berta zum ersten Service.


    Alles in allem bin ich zufrieden. Nur dieses Pseudonavi macht nur Ärger. Die Verbindung zum Handy bricht stets ab und egal was ich tue, das läuft einfach nicht. Ist lustig wenn man abfahren muss und das NAvi gerade nicht verfügbar ist und neu startet.

    PHILOSOPH - PHILANTHROP- MAGISTER - RUDEBOY

  • Meinen Respekt vor deiner Überführungsfahrt! Gottseidank ist Berlin besonders häufig ausgeschildert .... Da hattest du analoges Glück im digitalen Unglück :freudensprung


    Allzeit "Lack oben und Gummi unten" und noch viel Spaß mit deiner Dicken!

    Auch mal ohne Regen!

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • Sehr gut Frank, wieder einer mehr mit einem dicken Grinsen im Gesicht...


    LG


    Michael

Diese Inhalte könnten dich interessieren: