Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von Mo i Rana

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    ... wer sollte die Manipulation sonst hergestellt haben, die Werkstatt? Ich denke das spielt dann keine große Rolle mehr.

    Wenn man sich im illegalen Bereich bewegt muss man auch bereit sein die Prügel dafür auf sich zunehmen. :boxen

    ... unter Last und im Vergleich zum Original für meinen Geschmack etwas "blechern".

    Das habe ich in Schlüsselfeld beim Bagger Race auch schon bemerkt. Irgendwie klingt das Original unter Last , wenn die Jungs an einem vorbei fahren, sonorer. Ich finde kein besseres Wort dafür. Im Stand sind die Nachrüst-Tüten natürlich lauter als das Original.

    Moin.

    Habe jetzt das Original bestellt mit allem was dazu gehört.Danke

    Mit Original meinst Du das GARMIN?

    Für die 18er spielt es keine Rolle.

    Im Fall der RS könntest Du es bereuen.

    Hast Du an der RS links das "Rändel-Rad"?


    Bis dann Christian

    Moin.

    Gibt es hier jemanden der das Original BMW Navi hat.

    Kann mich nicht entscheiden zwischen BMW oder garmin xt.

    Mal vom Preis abgesehen.Bin so ein Irrer der gerne O-Teile verbaut

    Lg Micha

    Moin Micha,


    nach meiner Kenntnis sind das 6er BMW Navi und das GARMIN 660 baugleich, "nur" die Software ist etwas angepasst.

    So erkennt das 6er BMW Navi die Fahrzeuge die dafür vorgesehen sind.

    Es werden auch einige technische Daten an das Navi übertragen und dort gespeichert, solltest Du sie später benötigen.


    Bis dann Christian

    Seit ich auch eine fabrikneue BMW GS Rallye besitze und fahre, beginne ich zu verstehen, warum die R18 nie ein kommerzieller Verkaufsschlager war und auch niemals sein wird. Es ist eindeutig ein Bike für spezielle Liebhaber, die klassische Motorräder mit puristischer Technik bevorzugen. Weil meine neue GS im Gegensatz dazu perfekt ausgestattet ist, ja, sie besitzt sogar eine stets zuverlässige und aussagekräfte Tankanzeige, und über ein himmlisches Fahrwerk verfügt, verhindert nur die schwarze Schutzhülle, dass meine R18 mittlerweile von einer dicken Staubschicht überzogen ist. Vielleicht melde ich sie irgendwann ganz ab und stelle sie ins Wohnzimmer neben den Fernseher, denn ein attraktiveres Programm kann es ja nicht geben! :psycho

    Moin,


    ich habe eine sehr ähnliche Kombination in der Garage stehen.

    Die GS (die zuerst da war) in der Adventure Version, und die 18er Fist Edition in der Variante Bagger.

    Die Bagger habe ich mit bewusst gekauft, gerade weil sie so anders ist.

    Sie zu vergleichen wäre unfair, es sei denn man wertet Emotionen und Optik entsprechend hoch.

    Denn sind wir ehrlich, eine schönes Motorrad ist die GS nicht, dafür ist sie nahezu perfekt.


    Bis dann Christian

    ... wer sich mal Hechlingen gegönnt hat kennt es, dass erste was man dort lernt ist es die Fuhre wieder aufzuheben.

    Zugegeben in Hechlingen schmeißt man das Möpi ständig hin.


    Dort wird von den Profis gelehrt, 1. Gang rein und immer den größten Hebel nutzen als den Lenker.


    Bis dann

    ... ebenfalls vom Brückenstein auf Michelin gewechselt.

    Aber in meinem Fall weil der BT offensichtlich mit dem Gewischt der 18er überfordert ist.

    Das Theater hatten wir bei der 16er GT auch schon nur damals war es die Kombi BT 2ß/212 oder so ähnlich.

    Wenn es der Michelin auch nicht packt, greife ich in die Dunlop / Harley Ecke, die haben Erfahrungen mit schweren Möpis.


    Bis dann

    Moin Manfred,


    ich weiß nicht wie des Steuergesetzgebung bei Euch in der Schweiz ist.

    Bei uns kannst Du als privat Mann keine Mehrwertsteuern ausweisen, die der Händler dann als Vorsteuer wiederum gegen seiner Umsatzsteuer verrechnen kann. Also muss er von dem zu erzielenden Verkaufspreis besagte Mehrwertsteuer abziehen bei uns in DE wären das 19%. Ärgerlich für Dich aber ein Effekt der besonders deutlich wird, wenn man schnell wieder verkaufen will.


    Bis dann

    ... ich finde die sind zu klein, und durch der Montage auf der Innenseite der Gabel sieht das Ganze etwas "verhungert" aus.

    Passt m.E.n. nicht zur 18er.

    Entweder ist die 18er zu groß, oder die Scheinwerfer zu klein.

    Nix da. Wird ein Leichtkraftrad. Hat hier nix zu suchen im Land der stolzen R18 Kapitäne mit ihren 400kg Pötten :brauen

    Oh Oh, da haben die Harley Jungs aber deutlich mehr Toleranz gegenüber den kleineren Hubräumen der Marke,

    bzw. weniger Standesdünkel. :thumbdown:

    Oder vielleicht war es ja ein Scherz ?;)

    Der Werkstattmeister meinte, das läge am wenigen Sauerstoff bei der Hitze.

    Die Elektronik sollte aber Temperatur und Luftmasse kennen und entsprechend einspritzen.

    Habt ihr dieses Phänomen auch?

    Moin Ralf,


    bei uns in Bayern ist es aktuell ja auch brutal heiß.

    Aber die von Dir beschrieben Effekte hatte ich bisher definitiv nicht. Ich bin kein Meteorologe, aber ich bezweifle trotzdem, das bei Hitze der Sauerstoff-Gehalt derart abnimmt, dass der Motor das klappern anfängt. Ich kenne das nur in extremer Höhe.


    Bis dann Christian