Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von Mo i Rana

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Braucht sie ja nicht. Sie muss nur irgendwo an jemandem vorbeikommen oder in der Nähe sein der eins hat….

    :peacy das war zur Hälfte Ironisch gemeint.

    Das Ganze funktioniert doch nur wenn ein iPhone in der Nähe ist.

    Wie schon geschrieben, bei einem Marktanteil von ca 25 bis 30 %

    ist die Chance auf dem platten Land entsprechend klein oder nicht groß, dass es funktioniert.

    ... ich würde eine vermutlich realistischere Variante bevorzugen.

    Nicht mitten in der Stadt, dass es da funktionier ist relativ wahrscheinlich.

    Man müsste für so einen Test m.E.n irgendwo hin wo Diebe das Fahrzeug verstecken oder demontieren.

    Das dürften dann eher abgelegenere Orte sein.


    Bis dann

    .... Durch die hohe Marktdurchdringung von Apple erkennst du sehr genau und seht zeitnah den Standort des AirTags. ...

    Na, ich weiß ja nicht :denk

    wenn ich es richtig verstehe läuft das ganze über BT oder W-Lan also "nur" einige Meter.

    Je nach Land hat das iPhone einen Marktanteil zwischen 25% bis Anfang 30% mit anderen Worten nur jedes 4. oder im besten Fall jedes3. Handy.

    Und das muss dann auch noch in Reichweite sein von BT oder W-Lan sein.

    Sorry, das wäre für eine Fahrzeugüberwachung doch ein bisschen wenig.

    Um einen verlegten Schlüsselbund im Haus zu finden mag es prima passen.

    Da denke ich, ist die Annahme von Harry doch eher zutreffend, das Risiko eines Diebstahl geht Hand in Hand mit den Zulassungszahlen.


    Im Auto-Bereich werden inzwischen auch mehr Navis, KAT's Reifen/Felgen als ganze Autos geklaut.

    Die neuen Diebstahl-Sicherungen wirken da anscheinen, ohne dazugehörigen original Schlüssel wird es sehr aufwendig.

    Zum Teil sind die Navi's ja auch schon mit dem Auto codiert.


    Keine Ahnung wie das bei unserer 18er ist, ob die ganze Motorsteuerung mit dem orig. Schlüssel gekoppelt ist :0plan


    Bis dann

    Ich hoffe ja das ich Martin persönlich kennenlerne wenn wir unsere Fischbrötchentour dieses Jahr machen

    geht denn da was zusammen? Würde mich freuen!

    Ich hatte zuletzt den Eindruck, als ob sich im Norden keiner findet der das Thema in die Hand nimmt :0plan


    Bis dann Christian

    Muss dazu jetzt auch mal was sagen: den Metzeler 888 Marathon ultra habe ich eben drauf, Hinterreifen ok, vorne die reine Katastrophe, der Reifen wirkt, als fährt man mit enorm hohen Druck, Lenkerflattern, macht echt keinen Spaß, Senkung des Reifendrucks brachte keine Besserung.

    Ein BMW-Mensch hat die Maschine probegefahren, meine Eindrücke bestätigt, Lenkkopflager wurde für nicht schuldig erklärt...

    Moin Martin,

    ich lese immer sehr interessant wenn jemand über den 888 schreibt, weil der theoretisch noch auf meiner Liste steht.

    Aber das was Du schreibst klingt nicht gut.


    Ist die Frage ob das ein grundsätzliches Problem des 888 ist, oder ob das mit dem höheren Gewicht der Bagger auf dem Vorderrad weg wäre :denk


    Bis dann Christian

    Moin,


    gleich als erstes, meine Frage NICHT provokant oder humoristisch sondern ernst gemeint :!:


    Ich lese immer wieder das Reifen als schön, dynamische etc. empfunden werden.

    Für mich ist ein Reifen rund, in der Regel schwarz und berührt an der 6 Uhr Position den Boden!

    Also kann sich das doch nur auf das Profil beziehen.

    Für mich war bzw ist das Profil ein eher technischer Aspekt der z.B. Wasser besser oder schlechter abführt.


    Darum, wirklich ernsthaft, was ist für Euch ein schöner oder hässlicher Reifen :?:


    Bis dann