Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Einzelsitz Hommage

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Habe nicht widerstehen können und mir den BMW Hommage Einzelsitz montiert.

    Optik find ich genial aber der Sitzkomfort ist halt wieder so lala.

    Immerhin etwas besser als diese unmöglich harte original Bierbank mit Schmerzen am Steißbein nach spät 1 std.

    Läuft halt nach dem Motto „wer schön sein will muss leiden“

    Was meint ihr.

    Hat den Sitz noch einer drauf?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Wow..


    Gefällt mir super! :daumen-hoch


    Ist der Sattel fest installiert oder federt der auch?

    Ne echte Alternative zum Bobberumbau..


    Auf den komplett blanken Heckfender würde ich für meinen Geschmack an den Haltepunkten noch einen Gepäckträger setzen..

    ..hier, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.. 8)

  • Sieht super aus! Ich habe immer noch die originale Bank drauf und suche

    für mich auch eine gemütlichere Lösung. Über den Winter

    werde ich sie wohl aufpolstern lassen.

    Dir Satteltaschen sehen auch gut aus. Welche sind das und woher hast du sie?


    Viele Grüße

    Hans

  • .... als diese unmöglich harte original Bierbank mit Schmerzen am Steißbein nach spät 1 std.

    Ich habe mal gehört dass die Idee zur Entwicklung der R18 auf dem Oktoberfest entstanden sei.

    Dies könnte erklären warum die original Sitzbank den Komfort einer Bierbank hat. :hehehe


    Ich suche auch nach einer Lösung, deshalb war ich neulich bei einem Forum Mitglied und habe mal auf seiner neu gepolsterten Sitzbank Platz genommen. Da war schon ein unterschied vorhanden.


    Hier könnt ihr mal schauen:

    Änderung Zweiteilige Sitzbank für BMW R 18
    Fahrer und Soziussitz sind gegenüber der originalen Sitzbank mit einer Hohlkehle ausgestattet, um das Steißbein zu entlasten. Außerdem werden die...
    www.motorradzubehoer-hornig.de


    Ich werde demnächst auch mal ein paar Sattler in meiner Umgebung aufsuchen und schauen was geht bzw was eine Änderung kostet.


    Michael

  • Der Sitz ist fest. Federt leider nicht.

    Bin am überlegen ob ich mir nicht mal das Wilbers Federbein gönne.

    Wenns denn wirklich so gut federt und die harten Stöße dann weg sind.


    Satteltaschen sind orig. BMW Zubehör. Gut erkannt.


    Einen Vorteil hat der Sitz auch noch.

    Die Schlüsselerkennung ist im Sitz verbaut. Der Teller darunter entfällt.

    Man muss also nix mehr abbauen wenn der Schlüssel mal nicht erkannt wird sondern kann ihn einfach auf den Sitz legen.

    Hatte mich zuerst gefreut als ich das Kabel am Sattel sah. Ui Sitzheizung. War aber nix

    Einmal editiert, zuletzt von MrBrass ()

  • Cool, da überlege ich auch noch. Der Steht auf jeden Fall nicht so steil wie der Sitz beim Bobberkit. Oder ist der Winkel einstellbar?

    Wie liegt der Sitz preislich und benötigt man noch weitere Teile zur Nutzung mit dem normalen Fender?

    bin dabei!

  • Cool, da überlege ich auch noch. Der Steht auf jeden Fall nicht so steil wie der Sitz beim Bobberkit. Oder ist der Winkel einstellbar?

    Wie liegt der Sitz preislich und benötigt man noch weitere Teile zur Nutzung mit dem normalen Fender?

    der Sitz kostet um die 750Euro und ist plug and play. Allerdings finde ich persönlich den Preis etwas überzogen, zumal der Sitz aus einem Kunststoff hergestellt ist. Das ist natürlich authentisch, aber für den Preis bekommt man im Zubehör schöne Lederstühle.

    1802 ccm - Big Toy for Big Boy

  • Cool, da überlege ich auch noch. Der Steht auf jeden Fall nicht so steil wie der Sitz beim Bobberkit. Oder ist der Winkel einstellbar?

    Wie liegt der Sitz preislich und benötigt man noch weitere Teile zur Nutzung mit dem normalen Fender?

    Der Winkel ist fest. Kann man nix verstellen. Passt aber so.

    Bezahlt hab ich 589.- für Sitz mit Anbauplatte. Kein Schnäppchen wie alles orig. BMW halt.

    Kommt vermutlich auch dadurch, dass die Schlüsselerkennung im Sitz verbaut ist.

    Mehr benötigt man nicht. Orig Sitz runter - draufschrauben - alte Schlüsselerkennung ausbauen und Kabel anstecken - fertig

    Lediglich die vorderen 2 Schrauben sind sehr schwer zugänglich da ist sehr wenig Abstand fürs Werkzeug.

    Fotos folgen

  • Hallo,

    ich habe den 2cm höheren Sitz der Classic auf meiner R18 Pure. Der ist etwas komfortabeler, aber mehr Sitz-/ und Fahrkomfort kam wirklich erst nach Austausch des Federbeins (Wilbers 640). Unterschied wie Tag und Nacht. Meines Erachtens ist nicht der Sitz unbedingt das Problem, sondern das Federbein. Daher werde ich den Originalsitz weiterfahren. Gefällt mir optisch auch am besten. Weekender und Day Rider und wie sie alle heißen, finde ich optisch zu „ausladend“, ist aber wie immer alles Geschmacksache und jeder hat natürlich auch ein anderes Empfinden.

  • Danke! Kannst du mal ein Foto von hinten machen? Mich interessiert der Spalt unter dem Sitz ...Danke vorab!

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Tach Jungs,

    iss bei mir alles das selbe! BMW meinte ich solle mich nach dem Sitzkomfort beim "Freundlichen" informieren, doch der konnte mit Night-Rider und Konsorten nix anfangen, also auch keinen Tipp geben. Aus meiner Sicht sollte die Designweisheit "Form follows Funktion" angewendet werden. Ich habe mein Luftkissen aus China für 25 € drauf und da wäre eine Sitzintegration charmant und als I-Tüpfelchen ein herausgeführter Blasebalg. Der Einzelsattel wäre schön, wenn er mehr Komfort bringen würde.


    Lieben Gruß Tom

Diese Inhalte könnten dich interessieren: