Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Lieferstopp der R 18

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Wie ich gestern von meinem nicht ganz Unfreundlichen erfahren habe, gibt es zur Zeit einen Auslieferungsstopp der Dicken an die Kunden, da die Lenker in Spandau nicht eintreffen. Wie lange es dauert, konnte ich nicht erfahren.

    An die, die noch warten: ihr müsst noch tapfer sein und etwas durchhalten :weinen

  • Passt zu meiner aktuellen Situation: 29.01.2021 als angekündigter Produktionsstart und bis heute nicht beim Händler.

    Hauptsache rechtzeitig mit den Temperaturen über 15 Grad wird ausgeliefert.

  • ...... sicher, dass Du nicht im Kanzleramt angekommen bist - denn die wissen ja wirklich nicht was sie tun :geschockt ..... bei den ganzen Infos rund um Liefertermine und Zubehörverfügbarkeit macht mir das bei BMW allerdings auch Sorgen...


    Aber mal im Ernst: hast Du dort im Werk eine Nummer wo man soetwas verlässlich in Erfahrung bringen kann, oder eher ein privater Kontakt?

    Einmal editiert, zuletzt von DocT ()

  • Nein, habe einfach gegoogelt und wurde sehr freundlich begrüßt, danach von München nach Spandau verbunden. Hier hat man mich ebenfalls sehr freundlich informiert.

    030 33960

  • Soeben Rückmeldung vom Händler erhalten, angeblich würden derzeit die R18 Montagen aufgrund fehlender Lenker weiter ruhen!


    Meine R18 mit Baubeginn Ende Januar 2021 würde auch auf den Lenker (aus Italien?) warten. Ende offen ... !


    Mein Händler hätte Zugriff auf eine sich noch in der Kiste befindende 12/2020 gebaute R18. Identische Ausstattung zzgl. Soziuspaket (250,- Euro) und Temporegelung (345,- Euro). Der normale Fahrersitz wurde kostenfrei gegen den hohen Fahrersitz getauscht werden.


    Bin am grübeln und soll mich heute bis 17 Uhr entscheiden, ob ich zuschlage oder auf die Fertigstellung "meiner R18" warten möchte. Kein Aufpreis für die beiden o.g. Extras, die ich allerdings nicht zwingend brauche (wobei Demontage Soziuspaket jederzeit gut möglich ist, aber eine evtl. spätere Bestellung sehr teuer wäre), dafür Baujahr 12/2020 (wobei ich nicht davon ausgehe, dass sich zwischen 12/2020 und heute gravierende Veränderungen ergeben haben).


    Würdet Ihr zuschlagen oder aufgrund des mäßigen Wetters und des vorhandenen Zweirades in Ruhe abwarten?

  • Ich kaufe dir das Soziuspaket ab. Für 250€

    Wäre das OK für dich?

  • Habe zugeschlagen.


    Boxer: Danke für das Angebot. Mit Ehefrau vereinbart, dass wir Paket erst einmal 3-4 Monate testen und dann entscheiden. Falls dann von Deiner Seite noch Interesse besteht und wir uns gegen den Soziusplatz entscheiden, kommen wir sicher zusammen. Wahrscheinlich hast Du bis dahin aber auch Alternative gefunden, sobald die ersten Umbauten anfangen.

  • Um alle anderen dennoch zu beruhigen: es gibt definitiv keinen Lieferstopp! Ich weiß es aus erster Hand und kann es Euch versichern. Es gibt keinerlei Probleme, Engpässe oder was auch immer bei der R18. Auch das Problem mit der R RT ist mittlerweile behoben.


    Ich gehe davon aus, dass in dem hier geschilderten Fall der Händler einen Vorwand sucht.

  • Schön zu hören für die, die noch warten.

    Entscheidung zu switchen war dennoch richtig aus meiner Sicht, habe ich auch gemacht. So wurde meine Bestellung mit noch nicht final bestätigtem Liefertermin in eine vorhandene Maschine (ebenfalls Vollausstattung) aus dem normalen BMW Niederlassungszulauf gewandelt.

  • Schön zu hören für die, die noch warten.

    Entscheidung zu switchen war dennoch richtig aus meiner Sicht, habe ich auch gemacht. So wurde meine Bestellung mit noch nicht final bestätigtem Liefertermin in eine vorhandene Maschine (ebenfalls Vollausstattung) aus dem normalen BMW Niederlassungszulauf gewandelt.

    Hätte ich wahrscheinlich auch gemacht. Es gibt allerdings einige Spezialisten, die möchten gerne BJ und den Tag der Erstzulassung so nah wie möglich bei einander sehen. Habe ich bei Wiederverkäufen immer wieder erlebt. Vielleicht auch aus verhandlungstaktischen Gründen?! Dez 20 und Mrz 21 sehe ich aber auch aus diesem Gesichtspunkt unproblematisch.

  • Hätte ich wahrscheinlich auch gemacht. Es gibt allerdings einige Spezialisten, die möchten gerne BJ und den Tag der Erstzulassung so nah wie möglich bei einander sehen. Habe ich bei Wiederverkäufen immer wieder erlebt. Vielleicht auch aus verhandlungstaktischen Gründen?! Dez 20 und Mrz 21 sehe ich aber auch aus diesem Gesichtspunkt unproblematisch.

    .... meine R18 ist unverkäuflich - die will ich höchstens mal vererben 😇

Diese Inhalte könnten dich interessieren: