Kommunikation unterm Helm

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute!

    Hat jemand Erfahrung mit dem Sena SC2 Kommunikationssystem? Ich möchte es in den Schuberth C5 hauptsächlich zum Musikhören. Eventuell auch zur Sprachausgabe für ein Navi. Mit dem Navi hadere ich aber noch. Zum einen möchte ich auf die Dicke (Ausführung Cruiser) nicht ein riesen Ding an den Lenker schrauben und mir da die cleane Optik versauen, zum anderen lenkt das Draufschauen zu sehr ab…. Bin nur dummerweise was Navi betrifft eher visuell orientiert…

    Viele Grüße aus Violau, Markus :hexi

    Von race to cruise

  • Hallo Markus,

    schau mal nach dem Beeline Moto. Das könnte eine visuelle Navi Hilfe sein.

    Hab es leider auch nur geplant es zu kaufen, kann also noch nichts persönlich berichten.

    Beeline.jpg

    Das Sena SC2 kenne ich leider nicht. Ich hab aber einen Helm von Sena (Model Momentum), höre öfter Musik damit und bin sehr zufrieden.

    Helm.jpg

    Gruß Achim

  • Ich habe das Beeline und bin zufrieden damit.

    Minimale optische Info. lenkt nicht groß ab und funktioniert gut.

    Ich mußte mich anfangs erst ein bisschen daran gewöhnen, ging aber schnell

    Inzwischen möchte ich es nicht mehr gegen ein großes Navi tauschen.

    Wer langsam reitet hat auch einen Gaul.

  • Ich hab auch schon mit dem Gedanken gespielt mir das Beeline zuzulegen.

    Ich nutze zur Zeit das SP Connect, bin damit zufrieden bis auf die Tatsache, dass sehr viel Akku beim Handy verbraucht wird und ich keine Stromversorgung während der Fahrt fürs Handy habe.

    Von daher würde mich interessieren, ob die Akku Laufzeit vom Beeline von angegebenen über 30 Stunden wirklich realistisch ist (12 Stunden würden mir sicher reichen, die sollten aber dann garantiert sein auch für die nächsten Jahre…). Das Handy könnte in einer Tasche verschwinden und mit einer Power Bank bei Bedarf versorgt werden.

  • Habe auch das Beeline, hat eine wirklich auskömmliche Akkulaufzeit.

    Optisch die perfekte Lösung, aber man muss sich etwas Umstellen bzw. drauf einlassen.

    Touren über Beeline App oder Calimoto planen (in dem Fall dann importieren) ist Pflicht.

    Zudem: es wird keine Karte angezeigt, sondern nur Pfeilrichtungen, Entfernungen etc.. mir liegen Kartenansichten eigentlich lieber.

    Würde ich es mir wiederkaufen? Klares ja - für die R18 oder Vergleichbare….

  • Hallo, habe den C5 und automatisch das SC2 System von Schubert, einfach das Beste vom Klang her was ich bis jetzt hatte, läuft perfekt mit der R18B in Verbindung kostet zwar etwas aber top Qualität 😃🤘

  • ich habe den c5 und das sc2 seit über 1,5 jahren und bin sehr zufrieden damit... der klang ist für helmlautsprecher ganz ok, naviansagen kommen klar und vertsändlich rüber und telefonieren ist auch kein problem, geht sogar bei höheren geschwindigkeiten auf der autobahn...

    als navi benutze ich mein handy in verbindung mit einem verchromten halter von sp-connect, incl. anti-virbrations-modul oder wie immer das ding heißt... ist von der optik her das beste, was ich gefunden habe...

    gruß

    michael

  • Hallo Leute!

    Hat jemand Erfahrung mit dem Sena SC2 Kommunikationssystem? Ich möchte es in den Schuberth C5 hauptsächlich zum Musikhören. Eventuell auch zur Sprachausgabe für ein Navi. Mit dem Navi hadere ich aber noch. Zum einen möchte ich auf die Dicke (Ausführung Cruiser) nicht ein riesen Ding an den Lenker schrauben und mir da die cleane Optik versauen, zum anderen lenkt das Draufschauen zu sehr ab…. Bin nur dummerweise was Navi betrifft eher visuell orientiert…

    Viele Grüße aus Violau, Markus :hexi

    Also ich habe den Schuberth C4 Pro mit dem SC1 eingebaut und bin sehr zufrieden mit der Kommunikation. Den Helm finde ich hingegen nicht so gut. Bei wenig Wind hat er schon Mühe. Es zieht rein und rüttelt. Ich finde die früheren Schuberthhelme waren in jeder Beziehung besser. Das SC1 auf jeden Fall

    kann man stundenlang gebrauchen, bis eine Akkuladung erforderlich ist und die Musikqualität ist annehmbar. Ist halt schwierig, ich kenne Deine Ansprüche nicht... Ich glaube, dass man davon ausgehen kann, dass das SC2 noch besser sein wird Tschau, René

  • Kann man mit dem Beeline auch Musik hören oder ist es nur Navi?

    Wie ist es mit den Kopfhörern gelöst?

    Bin auch auf der Suche nach einer Lösung für den Jet Helm von BMW.

  • Hallo Victor!

    Bin ja auch auf der Suche und habe mir letzte Woche und heute so einiges angeschaut.

    Das Beeline ist ein reines Navi und zudem benötigst Du die eigentliche Software auf dem Handy. Außerdem ist mir die reine Pfeilnavigation eher zu simpel. Bin aber auch eher der visuell ausgerichtete Fahrer wenn’s um’s Navi geht. Musikhören geht auch anders. Auch hier die Lösung über Handy oder sonstige Bluetooth taugliche Musikplayer. Dazu halt das Kommunikationstool im Helm. Da habe ich mich (Helm Schuberth C5) für das Sena SC2 entschieden. Passt perfekt!

    Bei mir bleibt die Navigationsfrage noch ungelöst. TT Rider 550 oder Garmin Zumo XT / XT2 kämen in Frage. Aber keines überzeugt so wirklich. Alle sind zu aufwendig in so mancher Funktion (z.Bsp. Navigation im Gelände… wäre mit der Dicken echt artfremde Haltung) und auf der anderen Seite auch reichlich Unsinn in der Anwendung. Google mal einfach im Netz, dann siehst Du was ich meine. Möchte auch an meiner Dicken keinen Bildschirm anpinnen. Zerstört mir zu sehr die cleane Optik. Aber dann wieder, so wie gestern, „war das jetzt St Johann in Tirol oder Kirchberg in Tirol?“… das fehlt so‘n Ding dann. Anhalten und good old Karte ist halt schon nervig. Mal sehen…

    Viele Grüße aus Violau, Markus

    Von race to cruise

  • Hallo Markus,

    danke für Dein Feedback, da ich meine Dicke erst wenige Wochen habe und wegen Urlaub noch sehr wenig mit ihr unterwegs war, werde ich erstmal im Netz etwas googeln.

    Es stehen jetzt erstmal einige andere Prioritäten auf der „Liste“ wie die J&H Auspuffanlage.

    Viele Grüße aus Freilassing,

    Victor

  • Kann man mit dem Beeline auch Musik hören oder ist es nur Navi?

    Wie ist es mit den Kopfhörern gelöst?

    Bin auch auf der Suche nach einer Lösung für den Jet Helm von BMW.

    Beeline ist ausschließlich Navi. Du kannst Beeline mit zB Sena koppeln und normal Musik hören…..

  • Beeline ist ausschließlich Navi. Du kannst Beeline mit zB Sena koppeln und normal Musik hören…..

    Hallo Thies! Bekommt man vom Beeline auch (Kopplung mit z.Bsp Sena) Ansagen? Wenn ich so die Beschreibungen im Netz durchlese, könnte man meinen, dass kleine Ding ist nur optisch aktiv… und kann man mit der App von Beeline auch vernünftige Routen planen?

    Viele Grüße aus Violau, Markus

    Von race to cruise

  • ich benutzte seit vielen Jahren ein Scala Rider Q3 Bluetooth Kit auch als Gegensprechanlage wenn ich mit Frau oder Kindern unterwegs bin.

    Wenn ich alleine Fahre, dann Koplle ich das mit dem Handy und höre darüber Musik.

    Zum navigieren kommt das Handy in die Lenkertasche von Wunderlich (https://www.wunderlich.de/shop/de/wunder…AyABEgLjL_D_BwE) gibts auch als Chinakopie für günstigeres Geld (https://de.aliexpress.com/item/100500321…ayAdapt=glo2deu) , ob die gut ist kann ich nicht sagen, habe die von Wunderlich gebraucht bekommen.

    und Ansagen kommen auch über Bluetooth zum Scala, wenn keine Naviansage kommt schaltet es wieder zur Musik. Funktioniert meiner Meinung nach sehr gut und schon viele Jahre. Das Q3 gibt es schon gar nicht mehr, aber Nachfolger sollten auch gehen.

    In der Lenkertasche sieht man Google maps oder auch andere Navikarte sehr gut und Bedienung des Touchscreens funktioniert auch hinter der Folie, muss Handy also nicht rausgenommen werden.

    Das Handy ist dabei am Ladekabel, welches ich von der Seckdose unterm Tank zum Lenker gezogen habe, wenn kein Handy am Kabel ist, steckt das Kabel in der Werkzeugrolle.

  • Hallo Thies! Bekommt man vom Beeline auch (Kopplung mit z.Bsp Sena) Ansagen? Wenn ich so die Beschreibungen im Netz durchlese, könnte man meinen, dass kleine Ding ist nur optisch aktiv… und kann man mit der App von Beeline auch vernünftige Routen planen?

    Viele Grüße aus Violau, Markus

    Hi Markus, Beeline bietet nur optische Hinweise; die App verbindet sich mit dem runden kleinen Teil am Lenkrad. Reststrecke, Abbiegungen, Kreisverkehre etc. werden bis zu unterschiedlichen Wegpunkten “symbolisch” angezeigt.

    IMG_1780.jpg

    Beeline hat selber kein Kartendisplay (bis auf in deinem Handy, das hat man ja aber nicht sichtbar zB in der Jacke). Zudem erfolgen automatische Umplanungen der Strecke bei verpassten Abbiegungen zB und auch eine reine freie Himmelsrichtungsnavigation ist möglich.

    Die Planung erfolgt über die Beeline App. Planung geht da gut, der Strecken-Algorithmus ist OK (wurde letztens verbessert mit der Option „Fun“), aber nicht top, wenn man tolle kurvige Bikerstrecken möchte. Da sind die klassischen Motorradroutenapps (noch) besser.

    Lösung: wenn ich eine unbekannte längere Tour plane, wo es nicht auf Schnelligkeit ankommt, so plane ich pers. die Tour zunächst mit Calimoto - ich finde die Streckenplanung und den Algo dort top. Dann gibt es zwei Möglichkeiten: 1) in Beeline manuell nachbauen (dauert bei einer 3-4 h Tour mit rd 200 km je nach Streckenanspruch ca. 5-10 Minuten) oder 2) von Calimoto per GPX exportieren und in Beeline importieren.

    Warum: nur dann plant Beeline im Fahrbetrieb dynamisch bei Notwendigkeit um (muss eine eigene Beeline Strecke sein).

    Falls Du akustisch dazu haben möchtest, könntest du so sogar Dir Calimoto über Bluetooth aufs Ohr setzten, und die Optik am Beeline nutzen (mache ich aber kaum).

    Einzige Nachteile des Beeline aus meiner Sicht: der graphische Bereich könnte größer sein (bei gleich großem Gerät) + durch die fehlende Kartensicht am Gerät kann man sich nicht visuell orientieren, wenn mal was schief läuft (Strassensperrungen, Rerouting bei Neuplanungen, spontane Abkürzung etc).

    Einmal Ausschnitt Beeline App und

    IMG_1778.png


    Einmal Calimoto

    IMG_1779.png

  • Hallo Leute!

    Hat jemand Erfahrung mit dem Sena SC2 Kommunikationssystem? Ich möchte es in den Schuberth C5 hauptsächlich zum Musikhören. Eventuell auch zur Sprachausgabe für ein Navi. Mit dem Navi hadere ich aber noch. Zum einen möchte ich auf die Dicke (Ausführung Cruiser) nicht ein riesen Ding an den Lenker schrauben und mir da die cleane Optik versauen, zum anderen lenkt das Draufschauen zu sehr ab…. Bin nur dummerweise was Navi betrifft eher visuell orientiert…

    Viele Grüße aus Violau, Markus :hexi

    Hallo Mark 96,

    ich nutze das Sena SC2 im Schuberth C5 für Musikhören, Telefonieren und Navigation (Ansagen von „Go Ride“ bzw. „Apple Karten“). Funktioniert einwandfrei und die Qualität (Audio hören/verstehen sowie ankommende Qualität beim Gesprächspartner) kann ich nur als überragend beschreiben. War gerade erst am Montag unterwegs und habe während des Fahrens Anrufe von Kollegen via Teams geführt - die dachten ich hätte extra einen Stop gemacht und wäre nicht gefahren. D.h. von den Neben-/Windgeräuschen (meine R18 hat kein Windshield) kam bei meinen Gesprächspartnern nichts an. Einfach Top!

    Viele Grüße aus Jena, Marcel

  • Hallo Mark 96,

    ich nutze das Sena SC2 im Schuberth C5 für Musikhören, Telefonieren und Navigation (Ansagen von „Go Ride“ bzw. „Apple Karten“). Funktioniert einwandfrei und die Qualität (Audio hören/verstehen sowie ankommende Qualität beim Gesprächspartner) kann ich nur als überragend beschreiben. War gerade erst am Montag unterwegs und habe während des Fahrens Anrufe von Kollegen via Teams geführt - die dachten ich hätte extra einen Stop gemacht und wäre nicht gefahren. D.h. von den Neben-/Windgeräuschen (meine R18 hat kein Windshield) kam bei meinen Gesprächspartnern nichts an. Einfach Top!

    Viele Grüße aus Jena, Marcel

    Danke, habe es inzwischen gekauft. Kann seit gestern Deine Erfahrungen bestätigen. Top Gerät!

    Von race to cruise