Kupplung schlägt beim Gang einlegen/kuppeln

  • Hallo Zusammen,


    ich werde vorraussichtlich meine R18 nächste Woche bekommen. Ein Bekannter hat die heute schon bekommen und hat berichtet. Zwei Dinge sind dabei negativ aufgefallen. Die R18 startet nur, wenn man die Kupplung gezogen hat. Und dann meinte er die Kupplung würde irgendwie schlagen - beim ersten Gang aber auch wenn man sonst schaltet. Also nicht butterweich oder sonst was.


    Ist Euch das auch irgendwie aufgefallen? Das mit der Kupplung verunsichert mich schon irgendwie. Bin eh gespannt, wie ich die R18 handeln kann, da ich mit 1,67 klein bin und die halt doch sehr schwer ist!

  • Hi,

    das man die Kupplung ziehen muss zum Starten....ja, und? Wieso ist das negativ?

    Besser als das dir der Bock vom Ständer springt.


    Auf meiner Probefahrt ist mit die Nutzung der Kupplung in keinster Weise negativ aufgefallen.

    Butterweich und trotzdem ganz präzise.


    Ich würde das in der ersten Inspektion mal ansprechen.


    VG

    Christian

    bin dabei!

  • Naja ich kenn es bei meiner aktuell Maschine so, dass die auch anspringt, wenn kein Gang drin ist und ich die Kupplung nicht ziehe. Aber das war jetzt nicht so schlimm, eher ungewohnt. Aber dass es beim Gang einlegen einen Schlag auf die Kupplung bzw. den Kupplungshebel gibt, das ist schon sehr komisch. Sowas kenne ich auch nicht von meinem jetzigen Bike. Aber schon mal gut, wenn Du das nicht bei Dir feststellen konntest. Ich werde es ja nächste Woche dann selbst sehen/erleben.

  • Startet du mit Kupplung ziehen in Neutral?

    Mit Kupplung gezogen und 1. Gang starten hast du Recht.

    Da hat man so ein kurzes Schlagen.

    Meines Erachtens aber normal :peacy

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Mein Bekannter meint, wenn er im Stand den 1. Gang einlegt, dass das auf den Kupplungshebel schläft und auch wenn man während dem Fahren in die anderen Gänge schaltet... Vielleicht normal, aber erstmal komisch, wenn man das von seinen anderen Bikes so nicht kennt. Er hat auch eine R9T und da ist es auch nicht so

  • Kupplung auch im Leerlauf beim Starten gezogen halten, soll sicher stellen, dass du beide Hände am Lenker hast, sonst kann dir die Maschine durch den nicht ganz leichten Ruck durchaus hin schlagen. Ich hab sicherheitshalber auch beide Füße auf dem Boden - zumindest bei meiner Probefahrt wegen der Selbstbeteiligung im Nacken 😉

    Beim Fahren war die Kupplung - das kann ich nur bestätigen - butterweich!

  • Hallo, wollte meine r18 gestern abholen. Beim anlassen war ein deutlich spürbares Schlagen im Kupplungshebel spürbar. Hörte sich an als rattert das Getriebe. Hab Sie gleich dagelassen. So konnte ich das bike nicht Abnehmen. Beim fahren war ein schleifen der Kupplung kaum möglich. Auch nach 5 km war das Schlagen noch immer spürbar. Keine Ahnung was das ist. Kann mich den Berichten durchaus anschließen. Bin aber megaenttäuscht bin extra 500 km angereist zur Abholung. Hoffe die kriegen das in den Griff. So etwas kenne ich von BMW nicht. Hat jemand eine Idee ?

  • Hallo, wollte meine r18 gestern abholen. Beim anlassen war ein deutlich spürbares Schlagen im Kupplungshebel spürbar. Hörte sich an als rattert das Getriebe. Hab Sie gleich dagelassen. So konnte ich das bike nicht Abnehmen. Beim fahren war ein schleifen der Kupplung kaum möglich. Auch nach 5 km war das Schlagen noch immer spürbar. Keine Ahnung was das ist. Kann mich den Berichten durchaus anschließen. Bin aber megaenttäuscht bin extra 500 km angereist zur Abholung. Hoffe die kriegen das in den Griff. So etwas kenne ich von BMW nicht. Hat jemand eine Idee ?

    Boah und Du wolltest dann wieder 500km auf der abgeholten R18 wieder heimfahren? Das nenn ich mal echt Hardcore. Dennoch ganz schön blöder Anlass für Deinen allerersten Beitrag.

    You never „Not-Ride“ or stay home alone. :bierDennoch Herzlich willkommen!

    Kopf hoch, die werden Deine Maschine schon hinbekommen.

  • Hallo, wollte meine r18 gestern abholen. Beim anlassen war ein deutlich spürbares Schlagen im Kupplungshebel spürbar. Hörte sich an als rattert das Getriebe. Hab Sie gleich dagelassen. So konnte ich das bike nicht Abnehmen. Beim fahren war ein schleifen der Kupplung kaum möglich. Auch nach 5 km war das Schlagen noch immer spürbar. Keine Ahnung was das ist. Kann mich den Berichten durchaus anschließen. Bin aber megaenttäuscht bin extra 500 km angereist zur Abholung. Hoffe die kriegen das in den Griff. So etwas kenne ich von BMW nicht. Hat jemand eine Idee ?

    Herzlich willkommen im Forum,

    Ich hoffe sie bekommen deine R18 schnell wieder hin und bieten dir bis zur Behebung des Mangels eine R18-Ersatzmaschine an.

    Ich hätte vorgeschlagen, das du mit denen verhandelst damit sie dir deine R18 die 500km zu dir bringen und die Ersatzmaschine wieder mitnehmen. Aber all das wird auch nur per Spedition gemacht und dann stehst du evtl. wieder mit einer nicht intakten R18 bei dir und musst selber schauen wie sie wieder 500km zu Händler bringst. Auf jeden Fall solle sie für die Unannehmlichkeiten aufkommen und sei es nur durch ein Fahrtraining oder Einen Gutschein...

    Drücke die Daumen, das alles schnell behoben wird und du Spaß an deiner R18 hast. 🍀

  • Schöne Sch.... das. Hoffe, die kriegen das in den Griff :geschockt

    Wie kommt man auf die Idee, seine Maschine 500 km weit

    weg zu kaufen? Ist doch kein seltener Exot.

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Bin auch kein Techniker, aber da kann ja nur ein Lager defekt sein.

    Hätte das nicht schon bei der Übergabeinspektion auffallen müssen?

    Ich kann voll nachvollziehen wie gefrustet du jetzt bist. Wir haben

    schließlich ein Premiumprodukt - zumindest vom Preis - erworben.

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

Diese Inhalte könnten dich interessieren: