Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von Michael B.

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Also ich fahre immer noch die kleinen Taschen aus Leder. Sind ja auch BMW-Originale und somit finde ich sie recht Stilecht und wertig (natürlich alles Ansichtssache). Und wenn es mal etwas Reisegepäck sein soll gibt es auch die passende Lederrolle….Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Ich glaube diese Differenzierung nach Jahreszeiten machen Versicherungen auch beim Auto schon lange nicht mehr. Du bist eh verantwortlich, d.h. Wenn es im Juni schneit und man fährt mit Sommerreifen und baut nen Unfall -> p.P. ! (persönliches Pech!) und anteilige Schuld…

    Zulassungszahlen R18 Juli 2022


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Quellen: verschiedene - wie weiter oben. Als es am Jahresanfang keine Zahlen gab - wurde geschätzt, bis es wieder Quellen gab.

    Ich habe das vom ADAC angebotene R18-Sicherheitstraining mitgemacht. Über die Qualität schweige ich. Aber es werden hierfür 8 FE‘s bereitgestellt. ALLE 8 hatten Rost am Kardan! Alle waren Original, mit entsprechenden Sattel. Nach der 2-stündigen Probefahrt wollte keiner der anfänglich 3 ernsthaften Kaufinteressenten mehr die Maschine kaufen….traurig!

    Ja die habe ich auch gesehen 🤣. Aussage war „stehen halt immer draussen…“ Aber ja schade ist dass bei der geringen Anzahl an Events der Händler nicht ne halbe Stunde zur Technikvorstellung rauskommt…Die Fahrlehrer (in ihrem Fach sehr kompetent!) kennen halt bei Detailfragen, die R18 nicht wirklich…Potentielle aber unschlüssige Interessenten könnten da ein bisschen geschickter „abgeholt“ werden.

    Yep BMW Service No. anrufen. Transport zur nächsten BMW Vertragswerkstatt wird aus München organisiert und kostet nix. Nicht nur bei Gewährleistungs-Sachen - auch Reifenschaden durch Nagel etc. Dann nur halt kein Anspruch auf Ersatzfahrzeug…

    Hallo Harry, hier ein interessanter Beitrag, der mich in seiner Ausführlichkeit ein bisschen an Deine erinnert… :applaus Vielleicht ein Schulfreund?

    Korrosion von Eisen und Stahl - Rost und seine Ursachen - Zerspanungsbude


    Wo es nicht regnet scheint es ja dennoch nicht trocken zu sein…

    Moin,

    schau mal hier:


    das gabs das schon in epischer Breite

    Nur die Fliegen fehlen gänzlich dort… !?:hanfi :hehehe

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Moin in die Runde,

    Auf jeden Fall ist Dein Freundlicher wirklich ein Freundlicher, da er die Position „Bremsflüssigkeit wechseln“ gar nicht berechnet hat - sind ja sonst 100-110 Euronen…

    Hier mal der Verbrauch von 4 Anwendungen des 50ml Tigels „Autobahnwachs“ bei der FE. Ich mag das Einmassieren mal alle paar Wochen und riecht echt gut. Und im Waschpark kommen abends die Oldtimer und tun auch kräftig wachsen. :handshake Denke die Applikation kostet mit dem Vorpräparat sicherlich weniger als 2 Euro…

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Also wenn Du die Maschine schon hast, würde ich ich keinem Fall einen höheren Seriensitz bestellen, da m.E. das größere Problem am Sitz das BMW-Emblem ist, das an dieser Stelle ins Steissbein drückt. Auch wenn der Sitz sogar mit der Zeit etwas weicher wirkt …das Emblem aber eben nicht :daumen-runter Wenn Du umtauschen kannst-> höherer Sitz…aber früher oder später landest Du eh beim Sattler oder anderem Sitz…

    Hallo Zusammen,

    Bei mir kündigt sich ein Gewindeschaden an - und zwar beim ersten Gewinde für die Sitzbefestigung. Ich glaube bei mir rührt es daher, dass die Lasche des Sitzes nicht immer passend über dem Loch lag (ich muss den Sitz belasten, dass es passt) und ich wohl das eine oder andere Mal unter „Spannung“ und damit wohl schräg angesetzt habe. Was denkt Ihr über Garantie und Reparaturmöglichkeiten??? Lieber Werkstatt? Hatte jemand bereits ein ähnliches Problem? :denk

    Also ganz am Anfang hatte ich auch etwas Respekt vor meiner TG- Abfahrt mit Gefälle und enger 180 Grad Kurve. Halte deshalb stets kurz auf Gehweg, stecke die Handschuhe vorne unter die Jacke suche den Schlüssel - fahre ins Gefälle zum Schlüsselschalter - auskuppeln - Bergbremse - Tor öffnen - und runter in die TG…Aber wo ein Auto durchkommen muss geht‘s ja schon auch …Und bergauf mit ausreichend RPM - da balanciert die R18 auch bei fast Stillstandsgeschwindigkeit perfekt aus…