Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von Michael B.

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Da rutscht bei mir ab und an die Kupplung beim schalten … zu früh wieder am Gas geben oder schlechte Kupplung? Was ist bei euch?

    So was ähnliches hatte ich auch schon gemerkt (1. –> 2. Gang.) Kann es aber derzeit weder richtig beschreiben noch reproduzieren. Beschleunigung wirkte irgendwie anders und unstimmig. Mal beobachten...

    Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Dann glaube ich ist es am Besten, arg überschüssiges Fett mit dem Finger abzutragen - wie und wie beim Silikonieren eine schöne Fettphase dranzulassen, so dass kein Staub und Dreck in die Lager dringt.

    Ging jetzt doch länger - aber jetzt konnte ich meine Postman-Bags montieren. Komischerweise wollten mir Motorrad-Sattler nicht helfen und haben mich an Feintäschner verwiesen. Habe schlussendlich die Taschen von einem Schuhmacher perforieren, lassen um die Klickfix-Adapter montieren zu können. Da die Taschen doch sehr weich waren und ich Angst hatte, dass sie zu nah ans Rad kommen, habe ich noch A4-Aluplatten als Verstärkung reingeschraubt. Jetzt sieht es - zumindest von Aussen und von Weitem :auslachboy - so aus als wären sie dafür gemacht.

    Was ich ganz reizvoll an den Taschen finde, ist dass es sich um „BMW-Motorrad“-Taschen handelt, ohne dass man sie bei BMW in D kaufen kann - somit also relativ rar sind...

    Es passt nicht arg viel rein aber Notebook und Kaffeebecher schon und ich kann sie einfach abnehmen und unterm Arm ins Office tragen...


    Also hier mal das Ergebnis:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Schön dass das Forum wieder Live ist... :applaus. Hab mal ne Frage an die Gruppe.

    War gestern Motorrad waschen weil ich ne komische Schmiere auf dem Fender hatte...

    Hab‘ dann festgestellt, dass auch auf der Heldenbrust und Getriebegehäuse Fetthaufen sind...

    Bei näherem Hinschauen dann gesehen, sehr viel Fett aus dem Lenkkopflager rausgedrückt ist.


    Ist das nun ein Qualitätsmerkmal, dass es gut gefettet wurde oder doch mal zum Händler anschauen lassen?

    Wie sieht das bei Euch aus?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Ich finde der Klickfix-Halter ggf. In Verbindung mit dem Luggage- Adapter von HOLAN ist dezenter und das Klickfix-System hat eine definierte Begestigungsposition , da der Bügel schmaler ist…

    Ich habe auch die KlickFix bei Holan gekauft aber leider hat er statt den Original-Gewindeplatte eine Verstärkungsplatte mit irgendwelchen Muttern geliefert. Die Verstärkungsplatte hatte einen 4mm Schaumstoff draufgeklebt und plus den 4mm Leder meiner Taschen sind die gelieferten Schrauben viel zu kurz. Also ist die Lösung bislang recht nutzlos und ich muss selber noch viel nacharbeiten. Auch bei den Holan-Haltern für den Fender waren viel zu kurze Schrauben geliefert und ich musste erstmal zu BMW, die mir gegen kleines Trinkgeld für die Kaffeekasse passende Schrauben mitgegeben haben (nachdem ich noch die viel zu festen Original-Fenderschrauben dort habe lösen lassen - netter Service!). Auf meinen Rückfragen habe ich keine Antwort von Holan erhalten - leider.

    Yepp, zu schnell getankt - Pistole zu spät gestoppt - Rest übergeschwappt - 30 Sekunden rote Ohren - vom Blutdruck :verliebt wenn 0,7 l Super - Richtung heisse Zylinder fliessen... Schnell putzen - Tankstelle steht noch - puhh... :sboy


    Das geht so schnell ...seitdem immer schön gemach....

    Uhps ist aber heftig. Da davon auszugehen ist, dass der Hersteller hier mitliest, hast Du mit dem Bild bestimmt für morgen ein spontanes Meeting oder zumindest Tagesordnungspunkt mit der Produktion und Qualitätssicherung getriggert...

    Hoffentlich sehen wir hier nicht viele solcher Bilder - aber wenn ich an die Blinker denke... :verdutzt

    Denke auf dem gefliesten Boden funktionieren die kleinen Rollen wohl ganz gut. Bei Knochensteinen wie sie häufig in TG oder Parkplätzen vorkommen wird es bestimmt schwieriger.

    Ich habe die Rangierhilfen von Becker-Technik mit ähnlich kleinen Rollen und es funktionierte gar nicht. Musste dann in der TG Industrieboden verlegen (Fortelock war schnell verlegt) - geht jetzt besser - aber ich tue dennoch nicht nicht täglich rangieren und lasse mein Auto i.d.R. auf der Strasse. Für längere Saison-Einlagerung aber OK. Die Maschine ist halt schon verdammt schwer ... :verdutzt