Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Lackierung von Kunststoff-Blenden

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,

    wie schon unter einem anderen Thema angekündigt, habe ich mir alle Kunststoff-Blenden in Black Storm Metallic professionell lackieren lassen.

    Gerade die Teile abgeholt:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Am Abend oder spätestens morgen montiere ich wieder alles und mache dann noch ein paar Fotos an der Maschine ✌️

  • Ist das schwarz glänzend :igitt oder schwarz seidenmatt ? :denk


    Ich lass die Teile wenn es schwarz sein soll immer in schwarz seidenmatt lackieren ( schwarz glänzend sieht billig aus ) und zwar vom besten Lackierbetrieb in Deutschland, dem Haus und Hof Lackierer von BUGATTI ( vom aktuellen Bugatti Chiron ), AMG etc....

    Gehrt Innovation GmbH: Bugatti - Projekte - Startseite

    Einmal editiert, zuletzt von Pure 2021 ()

  • Das ist schwarz glänzend wie die Seitendeckel / Tank / Rahmen auch…. warum hier einen anderen Effekt nehmen?

    Wenn es Metall wäre, dann hätte BMW es ja auch nicht in matt abgesetzt….


    Aber jeder so wie er mag !-)

  • so, hier erste Bilder fertig montiert, hat mir natürlich keine Ruhe gelassen…..

    zwar nicht im Tageslicht und freier Wildbahn, aber dennoch aussagekräftig. Ich bin begeistert, noch besser als ich es mir vorgestellt hatte - macht insgesamt einen seeehr wertigen Gesamteindruck:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Anmerkung: bei der nächsten Luftfilterpflege werde ich vermutlich noch die Innenseiten der Luftzuführungen auch machen lassen, sofern der Lack die Wärme des Zylinders ab kann. Zudem noch das Zwischenstück der beiden Luftansaugtraktverkleidungen direkt unter dem Rahmen wenn man das rausbekommt✌️

  • Bedingt, denn der Rahmen der R18 ist in schwarz seidenmatt lackiert.

    Das kann ich jetzt weder bestätigen noch negieren, also glaube ich Dir das mal.

    Aber: diese Abdeckungen sind ja keine Rahmenbestandteile sondern Flächen wie viele Andere. Daher ist - sofern man keine zusätzlichen Akzente setzten möchte - das passend in Hochglanz.

    Aber es ist doch schön und vollkommen iO, wenn Du die Dinger lieber in Seidenmatt magst 😉

  • Man hat halt dann 3 Schwarztöne am Moped... :altersack


    Blackstorm metallic ( Tank, Kotflügel ), schwarz seidenmatt ( Rahmen ) und der Rest in schwarz glänzend ( Kunststoffteile ).


    Das muss man wollen und mögen...


    Deshalb lass ich solche Teile ( beispielsweise Kunststoffteile ) entweder in schwarz seidenmatt ( so wie der Rahmen ) oder im Farbton des Motorrades lackieren.


    Aber das soll und kann natürlich jeder machen wie er möchte. :bier

  • Erste Grundregel beim Kommentieren von anderen R18. JEDE ist schön, und wenn auch nur aus dem Auge des Betrachters oder Besitzers.


    DocT: es gefällt mir bei Deiner Maschine insbesondere, weil Du die Chromabdeckungen hast. Wenn die glänzen, sollen die Plastikteile auch glänzen. Es passt auch sehr gut zum grauen Motorblock.


    Bei meiner Maschine würde ich es wahrscheinlich matt machen, weil ich den schwarzen Motorblock habe und die Aluminiumabdeckung für die Luft. Da wäre glänzend eher ein Widerspruch.


    Fazit: die Stimmigkeit hängt neben dem Gusto des Besitzers auch vom Konzept der Maschine ab.


    Chapeau - auch deswegen, weil es kein Dranbau sondern ein selbst angedachter Umbau ist (wie mal ein Schrauberkollege von mir sagte). Kaufteile dranbauen kann jeder; aber mal selbst ins Risiko gehen und eigene Vorstellungen umsetzen machen die wenigsten.


    Das einzige, für das ich Dich massiv und übel :applaus kritisieren muss ist, dass Du den Ab- und Anbau nicht dokumentiert und in der Reparaturanleitung eingefügt hast. Weil jetzt muss ich selbst ins Risiko beim Abbau und dann brechen wieder Laschen ab, weil ich Döddel falsch abziehe :rollen

    Gruss, Didi


    Es ist schon alles gesagt, aber nicht von jedem ...

  • Reparatur ist wie beim Luftfilterwechsel - da muss das ja auch alles ab 😉

    Hier nochmal zwei Bilder mit Tageslicht, ich finde es hat sich super gelohnt. Aber wie oben geschrieben, klar dass muss zu jeder individuellen Lösung passen….

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: