Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Brems + Kupplungsleitung verlängern

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Zusammen


    ich verlege den Lenker um 25mm nach hinten, wofür längere Brems u Kupplungsleitung notwendig sind.

    Die Leitungen habe ich.


    Die Bremsleitung zu tauschen und zu entlüften ist mir klar wie ich vorgehen muss; Bei der Kupplungsleitung

    bin ich mir aber nicht so ganz sicher:


    - Gibt es eine Entlüftungsschraube ähnlich wie beim Bremssattel, oder wie entlüfte ich die Kupplung ?

    - Hat die Kupplung die gleiche Flüssigkeit wie die Bremse, oder eine andere ?


    Danke für ein paar gut gemeinte Tipps ;)


    Gruss

    Manfred

  • wie entlüfte ich die Kupplung ?

    Hatte das Drama hier schon mal beschrieben.

    Die Schraube suchte ich bei "meiner" Verlängerung und fand sie nicht...

    Da die Ableitungen ab der 1. Verbindung senkrecht verlaufen, kann nach unten keine Luft eindringen.

    Luft befindet sich nur in der Verlängerung.

    Entweder hast Du eine Spritze, um ATF über das kleine Loch einzufüllen oder Du brauchst 4 Hände oder eine Montagebühne.

    Mir half ein Kollege, der drauf saß und ständig am Hebel schnippte, während ich nachfüllte.

    Es spritzt dabei hoch aus dem Behälter! Es dauerte und dauerte, bis der Hebel endlich auf Druck kam.


    Flüssigkeiten

    Bremse = DOT 3, 4, oder 5 -sind mischbar

    Kupplung = Getriebeöl HYSPIN V10 -hört sich zunächst dick an, ist aber dünn wie Wasser -muss nicht Original BMW sein, nur der Spezifikation entsprechen

  • In der Zubehöranleitung für den Apehanger steht alles drin.

    Das das Entlüften so beschrieben ist, wie es beschrieben ist, finde ich allerdings sehr seltsam.


    Die Kupplungs-Nehmer-Entlüftungsschraube gibt es natürlich:

    MAX BMW Motorcycles - BMW Parts & Technical Diagrams - R18 (K34)


    Ob man die Entlüftungsschraube gut erreichen kann weis ich aktuell nicht. (BILD)

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Gruß

  • Ist ein Suchbild. Wenn du das Teil nicht findest, lass es besser.

    Ich gebe mal Hinweise.

    Es ist grau.

    Es hat eine Gummikappe.

    Es befindet sich in der Achsverlängerung der Kupplungsscheibe.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Also ich hab´s Entlüften zu dem Zwecke hinter mir.

    Dicke oder Wurstfinger? Nö, Fehlanzeige.

    Mit den schlanken Händen und filigranen Fingern hätte es durchaus bis zum Gynäkologen gereicht.


    Der Malermeister im Arbeitsamt: "Ich brauche dringend einen Maler, habt ihr jemanden für mich?"
    "Tut uns leid, aber Maler sind zurzeit sehr rar. Wir hätten da aber noch einen arbeitslosen Gynäkologen."
    Nach einigem Hin und Her stimmt der Malermeister zu.
    Nach vier Wochen ruft das Arbeitsamt an und fragt: "Wie läuft's denn mit dem Gynäkologen? Wir hätten jetzt nämlich einen Maler, der einen Job sucht."
    Darauf der Malermeister: "Kommt nicht infrage, das ist mein bester Mann. Letzte Woche kamen wir zu einer Wohnung, da waren die Leute in Urlaub, und ich hatte den Schlüssel im Büro vergessen.

    Nach meiner Rückkehr hatte der Kollege schon den ganzen Flur durch den Briefschlitz tapeziert!

    Lassen sie mich Arzt, ich bin durch!

  • Hatte ja bei unter 1000km kompletten Druckverlust am Kupplungshebel. Nach einer laaaangen Reparatur funktionierte alles wieder; allerdings hatte ich danach immer nach Vollast das Problem einer recht hakeligen Kupplung beim Herunterschalten.

    Es wurde daher letzte Woche nochmal entlüftet, jetzt alles wieder perfekt. Man sagte mir, das über Nacht mit Druck entlüftet wurde, - vielleicht ist das auch noch ein nützlicher Hinweis….

  • ATF = BMW Bezeichnung Hyspin V 10 ist, wie erwähnt, sehr dünnflüssig. Mit der Spritze + Kanüle ersparst Du Dir den Abbau diverser Verkleidungen und die Suche nach dem Ventil. Und alles gut abdecken, lackschädlich wie DOT ist das Zeugs nicht.

    Lassen sie mich Arzt, ich bin durch!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: