Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Helles “Pling-Geräusch”

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,

    folgende Nachfrage: ab und an - sehr schwer reproduzierbar - stelle ich folgendes fest:


    - helles metallisches Pling bzw. Kling Geräusch aus dem vorderen Bereich. Könnte Gabel sein, oder aber auch ggf. aus Richtung Getriebe. Klingt so, als ob man mit einem langen Eisen-Nagel auf ein etwas schwingendes Metallstück einmal anschlägt (zB Federbeinhülsen vorne), oder wenn sich eine größere Metallfeder nach Torsion wieder entspannt und da einmal anschlägt. Ist schwer zu beschreiben


    - Auftretende Fälle: bei Langsamfahrt an Kreuzungen / Kurven mit stärkerem Lenkeinschlag: könnte daher ggf. von der Gabel kommen (alle Trockenübungen im Stand drehen Eindrücken etc. widersprechen dem allerdings) oder dem mit den Fällen verbundenen Ziehen der Kupplung / Getriebe


    - ist nicht neu, hatte ich gefühlt recht von Anfang an (nun km 5200).


    Hat das noch jemand und / oder eine Idee wo das herkommen könnte?

    Danke für Eure Rückmeldung.

  • Beim letzten Werkstattbesuch (Dichtungsring Winkelgetriebe) habe ich das Phänomen dem Werkstattmeister geschildert, der es später bei der Probefahrt auch bemerken konnte.

    Auch dieses Thema ist bereits das ein oder andere mal bei der R18 aufgetaucht und München bereits bekannt. Es kommt aus der Federgabel - vermutlich die „Lagerung“ der Feder. Es wird derzeit mit MUC die Lösung abgestimmt - soll aber nichts sicherheitsrelevantes sein, daher erstmal Weiterfahrt angesagt….

    Führt aber dazu, dass ich die Umrüstung auf Wilbers (neben dem Federbein - so es denn passt - werde ich gleich die Gabelfedern tauschen) erst nach dieser Garantieangelegenheit machen werde / kann…

  • Hi Thies, werde ich machen.

    Zusammen mit meinem Keyless-Austauschschlüssel, der auch nicht funktioniert. Ich hab' da doch die Ringantenne im Verdacht ...

    Sollten die an die Gabel rangehen, werde ich sie bitten, ein SAE 7,5 - Gabelöl einzufüllen. SAE 15 ist, glaube ich, drin und damit ist mir die Gabel zu "bockig".

    Viele Grüße von Ralf

    Einmal editiert, zuletzt von Ralf Classic ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: