Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Schaltwippe MV Verholen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • ...und direkt meine erste Frage:


    hat schon jemand an seiner R18 die Schaltwippe von MV Verholen verbaut und ausprobiert ?


    https://www.mv-motorrad.de/mv-…ippe-fuer-die-bmw-r18.htm


    Fände ich eigentlich ganz spannend, denn auf einer USA Tour empfand ich - allerdings auf einer Harley - diese Art zu schalten als ganz angenehm...

    Viele Grüße Jürgen

    R1800FE - S1000XR 2021 - CBX 1000/6 1980

  • Interessantes Fabrikat, besonders auch die vordere Verstellbarkeit.

    Mein Quadratlatschen kollidiert nämlich mit dem Zylinder.

    Die Lösung mit dem Ausprobierteil ist doch mal gut :klatschen

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Hallo zusammen, gerade habe ich mal die Test-Wippe verbaut. Sie ist wirklich sehr individuell einstellbar und macht selbst als "Anschauungsobjekt" einen sehr wertigen Eindruck. Lediglich, wenn man das Adapterstück für die hintere Wippe dazu packt (dann steht dieser Hebel was weiter raus), ist die beigefügte Schraube etwas kurz. Auch wenn ich die Schaltung noch nicht im Fahrbetrieb ausprobieren konnte, werde ich mir das Teil im Original bestellen.

  • So, wieder alles zusammengebaut. Bei der Gelegenheit habe ich mir gerade die Zylindercover angeschraubt und mal unter das hintere Schutzblech geschaut. Ist wirklich alles sehr schrauberfreundlich aufgebaut. Einfach die 4 Schrauben raus und schon liegt der Rahmen vom Schutzblech offen.

    Manx: bis ich fahre, werden noch gut 3 Monate vergehen. Zuviel Salz auf der Straße ;) Solange möchte ich nicht das Muster behalten. Ich glaube schon, das passt ganz gut zu meinem Projekt (Gespannumbau).

Diese Inhalte könnten dich interessieren: