mein neustes Projekt

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin Kollegen,

    hier mal ein paar Bilder von meinen neuen Taschen.

    Da ich am Markt nichts finden konnte, was mir gefallen hat, habe ich meiner Bobber ein Paar handgefertigte und nach meinen Wünschen gestaltete Taschen gegönnt. Der Macher hinter den Taschen ist Rouven Herold von der Firma Rarebag (hier nochmal ein großes Dankeschön an Rouven für die Geduld mit mir und die Tolle Umsetzung meiner Wünsche). Besonders gut gefällt mir auch der Halter für die Taschen. Der fügt sich auch ohne Taschen schön ins Gesamtbild ein. Das Bild vom Halter ist aber nicht von meiner Maschine, sondern von der Website. Bei meiner Maschine ist er parallel zum Rahmen montiert. Die Taschen lassen sich übrigens binnen 5s abnehmen, ohne großartige Montagearbeiten.

    Das nächste Projekt wird eine anständige kleine Tanktasche nach meinen Vorstellungen. Bin mal gespannt was er da wieder zaubern wird.

    PS: bitte nicht über das Sitzkissen lachen, aber das neue Fahrwerk gibt's erst in der Winterpause ;)


    DSC_2057.jpg

    DSC_2047.jpgDSC_2055.jpgDSC_2056.jpg

    bmw.r18.umbau.jpg

    2 Mal editiert, zuletzt von Major Tom (12. August 2023 um 10:51)

    • Offizieller Beitrag

    Ein echtes Unikat.

    Kannst Du mir bitte ein Bild posten, wie die Kofferhalter befestigt sind?

    Die Customizer verkaufen sich ja untereinander auch die Teile und der Kofferhalter ist schon interessant.

    Bei mir kämen die Taschen von SpiritLeather (wie der Sitz und die Werkzeugrolle (wo der Halter von Wunderlich ist)), um den gleichen Stil zu haben.

    Ich würde folgende nehmen, aber etwas kleiner.

    taschenpos.jpg

    weil ich ja durch den ProRace-Auspuff Platz gewonnen habe, wo bei anderen der Auspuff stört.

    homeer-2048x1107 (1).jpg

    weil SpiritLeather hat sich schon mal an Koffern für die R18 versucht, aber mir liegt weder die Position noch die Form.

    IMG_7970.jpeg

  • das letzte Bild zeigt es eigentlich schon. Es wird nur die eine Schraube von der Soziusfußraste verwendet. Durch eine Abflachung des Teils, was eingeschraubt wird, kann sich der Halter auch nicht verdrehen. Die Tasche selbst wird auf die 2 Bolzen gesteckt und mittels Sicherungsstift von innen befestigt. Hält bombenfest und ist ganz schnell abgenommen. Ich finde, dass gerade der Taschenhalter sich schön ins Gesamtbild einfügt und nicht wie Fremdkörper wirkt.