Beiträge von Markus

    Lautstärke ist halt immer die Krux. Mit Klappenauspuff und satt Hubraum nachts durch das Wohngebiet ballern...nervt mich auch. Ein Motorrad lebt (und verkauft) sich allerdings in dieser Sparte vor allem durch Sound und Auftreten. Die werden schon eine Lösung finden, die nahe den Grenzwerten ist. Den Rest übernimmt dann halblegal Remus, Akra & Konsorten :lachen

    Wäre auch mein Preis, der so im Kopf kreist. Vielleicht gechoppt zu 19.990 Euro, aber realistischer um 25.000 Euro. Aufwärts :lachen

    Der Auspuff erschlägt, aber ansonsten? Spiegel und Kennzeichen erfordern nun eben Änderungen, die Holz-Inlays in der Serie mit Bezug auf Wind und Wetter...vielleicht im Abo :saufnase Das große Vorderrad sieht optisch nett aus, in der Fahrpraxis mit ABS & Co wohl ebenfalls eher ein Hindernis. Da gab es von so ziemlich jedem Hersteller bereits Konzepte, wo bei der Serie eher ein :schmunzelnübrig blieb. In der Summe ein recht dynamischer BMW-Bagger, mir gefällt's.

    Ich finde die schon fast gruselig nahe der Serie. Je nachdem wie die am Ende ausgepreist wird...kannste das Ding sicherlich fast genauso den Kunden anbieten. Da wird sicherlich wieder bereits Zubehör getestet. Die verchromten Zylinderdeckel könnte ich mir vorstellen, vielleicht der hintere Fender mit Kennzeichenhalter, die Abdeckung der Gabel vorn. Ansonsten sehr reduziert und ZUM GLÜCK nicht so eine machomäßige Protzkarre :super

    Und die offizielle Pressemitteilung:


    Tendenziell geht die Rocket in die richtige Richtung. Wahrscheinlich würde mich der Preis beim gegebenen Gegenwert erstmal abschrecken, wenn BMW aber weiterhin das Cruiser-Segment so vernachlässigt, könnt' ich ja noch mal nachdenken.

    Ciao

    Ändert sich doch gerade ;) Herbst sag ich und pünktlich zum Frühjahr wird der Tourer zu den Händlern kommen. Der Cruiser bleibt eben Spekulation, aber wird schon werden :daumen-hoch

    Ich sprech mal das aus, was mir zuerst in den Sinn gekommen ist: Proletenkarre. Ästhetisch ist das nicht mehr, einfach zuviel von allem :pfeifen Das mag taugen, um vielleicht vor dem Café einen gewissen Typ Mann/Frau anzusprechen, ich würde mich damit eher schämen. Sieht zu sehr nach Egopolitur Deluxe aus :freak

    Guerilla Marketing, solange alle drüber brabbeln, obwohl man eigentlich genau das Gegenteil von Werbung macht, ist es doch gut. Günstiger geht das Anfeuern für ein neues Modell schon bald gar nicht mehr :lachen

    Danke! Nix neues zwar und wie gehabt alle am spekulieren. Die lachen sich in der Marketing Abteilung von BMW wahrscheinlich die Ventile krumm :freak

    Najaaaaa, also ob groß jemand den fetten Sechszylinder Block mit Schläuchen und Kabelage nackt sehen will...:igitt Dazu ein Radstand der zum Fahrwerk eines reinen Tourers passen mag, aber daraus mal eben einen dynamischen Roadster ableiten? Für meinen Geschmack: viel zu kompliziert und dann ist das Teil sicherlich immer noch merkwürdig steif in der Kurve, durch das zu hoch platzierte Gewicht. Die Horex war ja ganz nett, hat nur leider keiner gekauft. Sehr viele fanden den Motor interessant, sehr wenige wollten das Maschinchen kaufen :saufnase Und BMW kann eben Boxer und Sechszylinder. Die anvisierte Kundschaft wird auch eher Blubbern als Säuseln bevorzugen. Lieber cool bollernd an den Mädels vorbei, als leise summend mit Klapphelm und Warnweste :kasper

    ...und ich könnte weiterhin wetten, dass der Tourer nur der Anfang einer ganzen Modellreihe sein wird. BMW wäre ja mal schön blöde, wenn Sie extra einen modernen und luftgekühlten Motor entwickeln würden, der "nur" in einem Tourer Verwendung finden wird. Vor allem wenn sämtliche Vorabschmankerl von Customschmiede XYZ in eine ganz andere Richtung gehen. Ne ne, zuerst der Tourer, dann eine immer weiter gechoppte Version bis zu vielleicht einem klassischen Roadster. Falls ich recht habe, wäre es nett wenn mir BMW so einen kostenlos vor das Haus stellen würde :saufnase

    Willkommen Thomas! Die Alternative scheint ja nun tatsächlich zu kommen, auch wenn der Großteil wohl auf etwas dynamischeres wartet...es macht schon Sinn, erstmal die Nische zu bedienen, wo BMW bisher gar nichts wirklich modern-retro-mäßiges im Programm hat. Harley ist eben Harley. Und die Politik dahinter, wo Trump nun am drohen ist, weil die bösen Europäer keine Harley kaufen wollen (natürlich wegen den Zöllen :blablatyp) macht das Spielchen politisch nicht korrekter :saufnase


    Kinderkrankheiten haste durch die Bank ja nun (zum Glück) bei jedem Hersteller. Solange die schnell und maximal kulant reagieren, würde ich mich das nicht schrecken. Die Brisanz um das neue Modell wird auch BMW bekannt sein, ich glaube und hoffe nicht, dass die ne Banane in die Showroom dieser Welt schieben werden.


    Viel Spaß hier jedenfalls!