Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Beiträge von Albboxer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Hallo Ingmar, ging tatsächlich noch an bei knapp unter 10.000km. War demnach 700km zu früh dran. Preislich allerdings "nur" 574 EUR bei meinem Händler im Schwarzwald. Gruß Ulrich

    Jetzt hat "sie" 11.000Km gelaufen.. Und wen es interessiert.. die 10.000der Inspektion hat über 780€ gekostet..

    Ingmar, danke für die Info. Muss am Dienstag auch zur 10.000 km Inspektion. War allerdings erstaunt das meine Maschine keine Warnmeldung für den Service angezeigt hat. War das bei dir auch so?

    Mein Vorderreifen von Bridgestone auf der Classic hat nicht lange gehalten. Erneuert nach 6.000km. Hätte vielleicht noch 1.000km legal gehabt. Hinterreifen sah besser aus, wurde aber auch gleich getauscht. Fahre nun mit Michelin, nach 3.000km sehen diese noch gut aus.

    Hallo Albert, interessante Frage. Für eine gelegentliche Nutzung (ohne Umbau der Taschen) wären sicherlich Kabelschlösser denkbar bzw. auch ein Kabelbinderschloss. Gruß Ulrich

    - ich kam von Harley und dachte fahre noch bei BMW vorbei - da stand sie - Hammer - ..

    Bin ja Fahranfänger meine 1te Maschine

    Hallo Karl, ging mir ähnlich...über Nacht entschieden mir mein erstes Motorrad zu kaufen. Erst zu Indian, dann zu Harley und später zu BMW. Gesehen, gekauft und ohne eine einzige der Maschinen gefahren zu sein (da ich keine Klamotten hatte). Nun über 6000km später einfach nur glücklich über den Kauf. LG Ulrich

    Hallo Karl, den Fehler nicht, nur ein abgebrochener Schlüssel. War aber einfach und günstig zu beheben. Das Gehäuse mit Elektronik sicherlich > 200 EUR. Würde es als Garantiefall melden.

    Grund für den Wechsel war bei mir der Vorderreifen, der hätte mit Gutem Willen vielleicht noch 1000km im legalen Bereich gehabt. Hätte für Willingen mit ausgedehnter Rückreise (> 2000km) nicht mehr gereicht und bei einer mehrtägigen Tour kann ich mich nicht auf trockene Strassen verlassen. Das der Vorderreifen früher schlapp gemacht hat liegt evtl. an meiner Fahrweise, gemütlich (max. 100 km/h) und sehr kurvig (Schwäbische Alb, Schwarzwald, Alpenvorland und Vorarlberg). Ist aber nur eine Vermutung.

    Heute bei 5.900km zum Reifenwechsel. 676 EUR...2 Stunden. Wie üblich dann im Rock-Modus gestartet und die Maschine hat gleich mal versucht mich abzuwerfen. Eine neue Erfahrung und ich habe nun auch verstanden warum a) auf der Rechnung ein Warnhinweis ist und b) warum der Werkstattleiter mir ausdrücklich gesagt hat es auf den ersten paar Kilometern langsam angehen zu lassen. Bin dann für 50km in "Rain" weiter und dann waren die Reifen top.