Beiträge von Horst

    Ich habe mir auf Kennzeichengröße eine Aluplatte bauen lassen und sauber poliert. Dann zwei Löcher gebohrt und gesenkt damit das Nummernschild ohne Löcher bleibt. Dann mit einem doppelseitigen Klebeband für Outdoor Kennzeichen auf die Platte geklebt. Bei meiner R 1200 C habe ich das schon seit 10 Jahren so drauf und hält nach wie vor "Bombenfest"


    Gruß

    Hallo Pille,


    beim Zierdeckel Monatge muss man da den Ölfilter abmachen damit man auf die unterer Schraube kommt?

    Hab dieses Teil auch aber noch nicht montiert. Komme derzeit nicht ran weil das Moped in Reihe mit fünf anderen Mopeds steht.

    4 davon gehören nicht mir, die sind nur zur Überwinterung bei mir eingestellt.


    Gruß

    ich hoffe immer noch das BMW ordentliche Seitenkoffer auf die Reihe bringt, so wie damals auch bei der R1200C

    Das werden die Bestimmt noch machen! Ich bewundere aber trotzdem die Kreativität mancher Leute hier. Beneidenswert!


    Gruß

    Hallo Manfred,

    die Zylinderkopfabdeckungen sehen spitze aus. Gefällt mir sehr gut. Der Preis ist schon happig aber wer schön sein will muss ......

    Die Frage: Woher hast Du die Bekommen?

    Auch bei Leebmann 24 kann ich die nicht Finden. Nur bei BMW in der Konfiguration.

    Und da steht auch nichts über Liefertermine drin!

    Gruß

    Soziussitz Sitzplätze 1 oder 2

    Ich habe heute mal meinen Händler angerufen. Habe die R 18 gekauft mit Soziuspaket und gefragt wegen der Eintragung!

    Es steht im EU Brief unter Bemerkungen auf der Rückseite 6.16.1

    Der EU Schein braucht nicht mitgeführt werden. Beim Fahrzeugschein sollten diese Bemerkungen vermerkt werden. Da geht es auch um Reifengrößen ectr. Wenn der Sachbearbeiter an der Zulassung das nicht macht ist weiter nicht schlimm weil es original von BMW ist.

    Man kann und sollte aber darauf achten das es im Schein steht um alle Unklarheiten oder Zweifel aus dem Weg zu gehen.


    Gruß

    Ich habe erfahren das im Februar in Leipzig eine "Meisterrunde", bezogen auf die neue BMW R18 stattfinden soll und es sollen bis dahin Zubehörteile kommen! Mein Werkstattmeister hat mir versprochen mich auf dem laufenden zu halten.

    Sie bekommen hier aus erster Hand einen Teilekatalog. Ob das so stimmt oder nicht kann ich natürlich nicht beurteilen, ein versuch war es allemal Wert zu fragen. Ich kenne den Werkstattmeister von BMW Händler meines Vertrauens recht gut und glaube ihm mal.

    Sollte ich etwas erfahren was neu ist werde ich Euch umgehend Informieren.


    Gruß

    Hallo Leute, ich habe diese Nachricht aus einem anderen Forum gelesen, also nicht meine Beitrag!

    Ob dem so ist weis ich nicht, vielleicht gibt es unter uns jemanden der das bestätigen kann oder richtig stellt.


    Gruß Horst


    Ich habe kürzlich auch eine Probefahrt gemacht und festgestellt, dass sich die Voreinstellung der hinteren Feder genau wie bei unserem C einstellen lässt, was das Fahren etwas angenehmer macht.


    Viele Händler haben vergessen, diese Einstellung richtig einzustellen, sodass Sie ohne Federung fahren. Dies liegt daran, dass der R18 eine Transportposition hat, die Federung ist komplett weg.

    Während des Transports wird die Vorspannung der hinteren Stoßdämpferfeder in die Versandposition gebracht. Das bedeutet, dass die Einstellung des hinteren Stoßdämpfers gegen den Uhrzeigersinn gedreht wird, bis sie den Anschlag berührt. In dieser Position sitzen Sie grundsätzlich mit wenig oder keiner Federwirkung auf dem Gummistopp des Stoßdämpfers. Während des Transports wird verhindert, dass der Motor herumspringt. Das Handbuch erwähnt das Einstellen der Vorspannung, aber es stellt sich heraus, dass dies nur wenige Händler getan haben. Ich habe eine Tabelle mit einer Aufschlüsselung der Vorspannung von der minimalen Einstellung (0 Umdrehungen) zur maximalen Einstellung (26 Umdrehungen) heruntergeladen.



    Der Vorgang ist sehr einfach: Drehen Sie den Einsteller mit einer 13-mm-6-Punkt-Buchse gegen den Uhrzeigersinn bis zum Anschlag. Drehen Sie den Einsteller langsam im Uhrzeigersinn, bis Sie spüren, dass er in den Federstab eingreift (Sie spüren einen leichten Widerstand). Dies ist die Position "0". Drehen Sie weiter im Uhrzeigersinn, bis Sie die gewünschte Vorspannung basierend auf der von mir erstellten Karte erreicht haben.



    Ich hoffe, die Übersetzung ist in Ordnung, weil mein Deutsch nicht gut ist und Google Übersetzer nicht alles ist.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.