Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Bremsbackenabdeckung vorne

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Wenn Ihr die Bremszangen vorne anschaut, sind diese eine der wenigen Teile, die optisch eine Herausforderung sind. Es gibt zwar auch verchromte (zu einem Schweinepreis), aber keine Cover.


    Bei der R1200C


    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c9/BMW_R_1200_C_Customized.jpg

    (vor dem Unfall)

    gab es damals Cover zu kaufen, welche auf die Bremszangen aufgeschraubt wurden.


    Wenn es diese in Aluminium poliert oder in BMW schwarz lackiert gäbe, müssten diese doch der absolute Renner sein.


    So was schon mal für die R18 gesehen? Oder hat jemand seine Bremszangen lackiert?


    Schönen Abend, Didi

    Gruss, Didi


    Es ist schon alles gesagt, aber nicht von jedem ...

  • Du meinst eher die Dinger, mit der die Gold-Wing-Fahrer strunzen. Ich würde diese nicht verbauen wollen. Obwohl sich der ganze Dreck dahinter prima verstecken lässt. Aus dem Auge, aus dem Sinn. Am Ende findest Du dann eine vergammelt Bremsanlage, die in ihrer Wirkung mit der Zeit auch schon nachgelassen hat.

    Durch die Leidenschaft existiert der Mensch. Durch die Vernunft lebt er nur.

  • Nein, ich meine tatsächlich die Abdeckungen, wie sie oben unter dem Link bei der BMW R 1200 C (übrigens meine) 20 Jahre dran waren und keinerlei Probleme verursachten.


    Weiss noch jemand Rat?

    Gruss, Didi


    Es ist schon alles gesagt, aber nicht von jedem ...

Diese Inhalte könnten dich interessieren: