Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Regenfahrt, und die Reifen rutschen....

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hatte ich, ohne genau zu schauen, auch gemeint. Sind aber doch die Michelin. Wegen dem Gejaule werde ich auf jeden Fall auf ein anderes Fabrikat wechseln.

    Durch die Leidenschaft existiert der Mensch. Durch die Vernunft lebt er nur.

  • ... ich habe bei der letzten Ausfahrt mal bewusst gelauscht.

    Ja, mit etwas "fokussiertem Hören" kann ich auch was vernehmen.

    Ist aber für mich weit, ganz weit davon entfernt, dass es stören würde oder gar laut ist.

    (allerdings fahre ich auch mit einen etwas höheren Luftdruck)

    Es gibt Unmengen anderer Geräusche die für mich wesentlich präsenter sind.


    Wieder ein Beweis dafür dass, das Thema Geräusche bzw. Lärm ein höchst Subjektives ist.

    Würde mich, wie Dich, interessieren, ob es noch andere gibt die das Anrollgeräusch der Reifen als störend empfinden.


    Bis dann

  • „Wieder ein Beweis dafür dass, das Thema Geräusche bzw. Lärm ein höchst Subjektives ist.

    Würde mich, wie Dich, interessieren, ob es noch andere gibt die das Anrollgeräusch der Reifen als störend empfinden.“


    Hallo zusammen!

    Nein, in fast 50 Jahren Erfahrung mit sehr vielen Motorrädern (verkleidet und unverkleidet) ist mir das Laufgeräusch der Reifen noch nie bewusst geworden. Selbst damals nicht, als es noch keine Helmtragepflicht gab! Ja… für die Jüngeren unter uns: 1974 / 1975 gab es keine Helmtragepflicht und auch kein generelles Tempolimit von 100 km/h auf Landstraßen!

  • Hallo zusammen!

    Nein, in fast 50 Jahren Erfahrung mit sehr vielen Motorrädern (verkleidet und unverkleidet) ist mir das Laufgeräusch der Reifen noch nie bewusst geworden. Selbst damals nicht, als es noch keine Helmtragepflicht gab! Ja… für die Jüngeren unter uns: 1974 / 1975 gab es keine Helmtragepflicht und auch kein generelles Tempolimit von 100 km/h auf Landstraßen!

    Du meinst, die Geräusche entstehen durch Helmpflicht und Tempolimit oder sogar durch die Kombination dieser beiden?


    😉 🤜

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • Ich meine auch nur die Geräuschentwicklung an verkleideten BMW's, wie zuletzt an meiner 1200 GS Adv. LC oder aktuell an meiner Transconti. Das wird sehr deutlich bei Geschwindigkeiten von um die 70 km/h. Ob dieses Phänomen auch an den R 18 FE oder Classic auftritt, kann ich nicht sagen.

    Durch die Leidenschaft existiert der Mensch. Durch die Vernunft lebt er nur.

  • Ich meine auch nur die Geräuschentwicklung an verkleideten BMW's, wie zuletzt an meiner 1200 GS Adv. LC oder aktuell an meiner Transconti. Das wird sehr deutlich bei Geschwindigkeiten von um die 70 km/h. Ob dieses Phänomen auch an den R 18 FE oder Classic auftritt, kann ich nicht sagen.


    bei meiner classic höre ich keinerlei reifengeräusche... weder anfangs mit scheibe noch jetzt ohne scheibe... montiert sind die michelin commander 3...

    gruß

    michael

  • bei meiner classic höre ich keinerlei reifengeräusche... weder anfangs mit scheibe noch jetzt ohne scheibe... montiert sind die michelin commander 3...

    Mir geht‘s genauso. Wusste bis dato auch nicht, dass man Motorradreifen hören kann.

    Von den Commandern höre ich nix.

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • Lach..


    Jeder Reifen hat Abrollgeräusche..

    Ich habe die Commander 3 auf der FE.. und ja! Abrollgeräusche sind zu hören..


    Nur mir ist das halt völlig egal.. :egal


    So lange ich Abrollgeräusche höre, so lange habe ich auch Bodenhaftung.. also alles gut! :baerli

    ..hier, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.. 8)

  • bei meiner classic höre ich keinerlei reifengeräusche... weder anfangs mit scheibe noch jetzt ohne scheibe... montiert sind die michelin commander 3...

    Ich würde gerne mal die B-Fahrer und TC-Fahrer unter uns zu diesem Thema hören. Ich bin nicht zart besaitet, aber die Michelin-Reifen jaulen unterschiedlich, je nach Teerbelag. Zudem glaube ich, das liegt auch an der Größe der Reifen bzw. dem Stellwinkel der Telegabel, der bei den verkleideten R18 ja anders ist, als bei den "nackten" Boliden.

    Durch die Leidenschaft existiert der Mensch. Durch die Vernunft lebt er nur.

  • Auch beim R18 Cruiser hast Du Abrollgeräusche.

    Mit den original Bridgestone auf 19“ nur gering wahrnehmbar….

    Mit 21“ Metzeler 888 mehr als deutlich, habe deshalb das Fabrikat gewechselt.

    Mit 21“ Pirelli Night Dragon ist es gut bis OK.

    Aber immer deutlich abhängig Teerbelag….


    Das ist aber total normal beim Motorrad fahren und ist zudem Abhängig vom Helm was der an Akustik durchlässt….

  • Ich würde Dir ja gerne eine aussagekräftige Antwort geben, allerdings bin ich etwas kurzhörig.

    Sprich, ich würde wahrscheinlich hören wenn überhaupt keine Reifen auf den Felgen wären, aber einen Unterschied an Hand des Abrollgeräusches feststellen, da bin ich raus.

  • Melde mich dann auch mal zu Wort fahre die Bagger und hatte Werkseitig denn Battlecruise drauf sehr leise und eigentlich nicht stöhrend. Jetzt habe ich den Metzeler 888 sehr laut seit Anfang an. Nach 13.000 km kommt er Runter da nur noch 2,5mm vorne, hinten noch 4mm darf noch ein wenig drauf bleiben. Bei trockenheit nichts ausszusetzen bei Nässe mit Vorsicht zu geniessen aber dann geht das schon ( Positiv muss man einfach die Laufleistung lassen). Vorne kommt jetzt Metzeler Cruisetec drauf da endlich wieder lieferbar :applaus Bin schon gespnnt hatte ihn auf meiner Harley da war er absolut Spitze.

  • Bekannterweise hat man ja einen Helm auf, dann gibt es z.T. nervige Windgeräusche, bei der Classic intensivere; zwischen den Beinen poltert ein Mörder Boxer mit kernigem Auslaßgeräuschen.

    Jetzt erzähle mir bitte niemand, er würde „Abrollgeräusche“ wahrnehmen. 😄

  • Meine Abrollgeräusche beziehend sich nicht auf die Classic, sondern ausschließlich auf die Bagger und die Transconti. Und die kann man nicht wegdiskutieren, da sie mir einfach fürchterlich stören und auf die Nerven gehen.

    Durch die Leidenschaft existiert der Mensch. Durch die Vernunft lebt er nur.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: