Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Klappensteuerung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,

    da mich dieses Thema ( Soundtuning Fishtail Auspuff ) ziemlich angesteckt hat, und die Lieferung der Eliminatoren sich ziemlich hinzieht, habe ich die Zeit genutzt um ein paar Experimente zu machen. Meine Recherche, wann denn die Klappen nun öffnen oder nicht, hat eigentlich nur Vermutungen zu Tage gefördert. Deshalb habe ich mal einen Endtopf demontiert um erstmal nachzuschauen wie es im Ruhezustand ausschaut.

    Also wenn alles aus ist, Klappe 100% offen, Zündung ein 100% offen, Motor gestartet 100% offen, auch etwas am Gas drehen bringt keine Änderung. So, da man ja wärend der Fahrt nicht gleichzeitig schauen kann, habe ich mit Edding die Klappenstellung auf dem Antrieb markiert und meine Gopro unter die Dicke geschraubt (siehe Bild). Bin dann eine Runde gefahren. Hier das Ergebnis davon.

    Also, nach dem Motorstart passiert erst was, als der erste Gang eingelegt wurde => Klappe auf 50%

    diese Klappenstellung bleibt auch bis ca. 60Km/h, egal welcher Gang eingelegt ist. Dann erst öffnet sich die Klappe, und erreicht bei ca. 100Km/h 100% Öffnung.

    Das Ganze habe ich komplett im Rockmodus gemacht.

    Heißt für mich auch, falls mal jemand die Lautstärke nachmessen will, kann nichts passieren. Da bei einer Messung ja kein Gang eingelegt wird und die Klappe dann sowieso 100% offen ist.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Super gemacht Thomas ! Das erklärt natürlich auch, wieso das Moped im Neutralen einen tollen Sound hat und erst ab 100 km/h sich wieder gut anhört. In Punkto Kontrolle ist man immer auf der sicheren Seite. Vielen Dank und Grüße Chris

  • Hallo Thomas! Sehr cool! Danke!


    Vielleicht noch 2 Gedanken dazu:

    1. Lt. BMW it die Steuerung dern Klappe auch von der Öltemperatur abhängig - was auch immer das heißt.

    2. Die Classic hat ja werksseitig 98db eingetragen, die normale nur 95db. Für die Classic gibt es eine spezielle Software (die hat Ralf Classic zb) die auf 95db reduziert. Ich vermute, dass dies über die Steuerung der Klappe läuft.

    Daher würde ich mutmaßen, dass die Steuerung der Klappen je Modell/Software durchaus unterschiedlich ist.


    Was mich wundert: Ich habe vor und nach dem Umbau eine db-Messung gemacht. Der Unterschied im Stand waren knapp 3db.

    Da widersprechen sich unsere Erfahrungen im Leerlauf.

    bin dabei!

  • Also ich kann Klappensteuerung und Öltemperatur in keinen Zusammenhang bringen. Ich könnte ja den kalten Motor im Stand ja auch hochdrehen, und die Klappe bleibt offen. Das klingt mir eher nach einer Alibibegründung.

    Ich habe auch leichte Unterschiede im Standgas, aber das ist hauptsächlich zwischen kalten und warmen Motor.

  • Hallo Thomas! Sehr cool! Danke!


    Vielleicht noch 2 Gedanken dazu:

    1. Lt. BMW it die Steuerung dern Klappe auch von der Öltemperatur abhängig - was auch immer das heißt.

    Moin Christian,

    unabhängig davon, ob man den Motor im Stand hochdrehen kann, scheint es mir schon eine Schutzfunktion für den „kalten“ Motor zu sein: Die halb geschlossene Klappe reduziert den Gaswechsel und damit die Leistung.

    Das würde auch zu meinem Eindruck passen, dass die Eliminatoren die Leistung steigern. Da die Klappen beim Einlegen eines Ganges ja nunmehr offen bleiben.

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • Hallo,

    da mich dieses Thema ( Soundtuning Fishtail Auspuff ) ziemlich angesteckt hat, und die Lieferung der Eliminatoren sich ziemlich hinzieht, habe ich die Zeit genutzt um ein paar

    Perfekt recherchiert!

    Du hast noch die 99 dB eingetragen, richtig?

    In der 95 dB-Version schließen die Klappen m. E. schon nach dem Start, ohne dass ein Gang eingelegt wurde.

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • Ein paar Anmerkungen von meiner Seite:

    1) gefühlt ist die R18 auch im Stand und Leerlauf mit den Eliminatoren bassiger.

    Sicher, dass auch im warmen Zustand die Klappen nicht teilweise zu sind?

    2) Ich hatte auch mal gehört - dies mag aber ein Gerücht sein - das bei einer Messung des Standgeräusches und der Entsprechenden Drehzahl die Klappen teilgeschlossen sind.

    Würde ja auch ein bischen das Heruntersetzten des dB Levels von 99 auf 95 unterstützen, da wohl über die Klappensteuerung auch der dB Output geregelt wird….

  • Falls es noch niemand angemerkt haben sollte - in Österreich gelten 95db im Schein als "Lärmgrenze" - ganz egal was da letztendlich hinten raus kommt. Wer also zu den Ösis möchte, der sollte die Lärmgrenze im Schein beachten - mit 99db ist man da schon Straftäter - egal ob man mit 30 im sechsten Gang vorbeirollt.


    Ich persönlich habe mich unter anderem auch für eine R18B und nicht für eine Harley entschieden, da mir das ganze "rumgepose" mit Klappenauspuff und "wer hat den Größten und Lautesten" auf die Eier geht und für mich eher lächerlich ist. Letztendlich sind solche Typen Schuld am Image der Motorradfahrer. Lärmende Prolls, die keine Rücksicht auf ihre Mitmenschen nehmen. Das führt natürlich auch zu Disskusionen bezüglich Streckensperrungen oder, wie in Österreich, zu Lärmbeschränkungen. Ich bin sicher kein Kind von Traurigkeit und bin auch nicht immer "legal" unterwegs (gewesen), aber solche "Sch+++zverlängerungen sind eher für pubertierende Kids. Der Sound meiner Bagger ist schön bassig und ich genieße jede Tour ausgiebig - da drauche ich keine Krawalltüten. Bin kein Oberlehrer und jeder soll tun und lassen was er verantworten kann - im Zweifel aber später nicht rumheulen :)

    1802 ccm - Big Toy for Big Boy

  • Ich vermute, hier kommt tatsächlich das Modell zum tragen. Classic vs. naked = 99db vs 95


    Die nackte R18 klingt mit den Modulen bereits im Stand (Leerlauf) besser, da die Klappe nun offen anstatt zu ist.

    Die Classic (ohne Softwareupgrade) klingt erst beim einlegen des 1.Gangs besser, da nun erst offen statt zu.

    bin dabei!

  • zu 1. Ja ganz sicher, habe ja den Videobeweis

    Zu 2. Also bei mir hat sich erst an der Klappe was getan als ein Gang eingelegt wurde, sonst 100% offen


    Gefühlte Dinge, sind immer so eine Sache. Sowas kann schnell täuschen, da vielleicht etwas Wunschdenken dabei ist. Ich kann natürlich nur für meine Maschine sprechen, es mag andere Programmierungen oder Softwarestände geben, wo es vielleicht anders ist.

  • Falls es noch niemand angemerkt haben sollte - in Österreich gelten 95db im Schein als "Lärmgrenze" - ganz egal was da letztendlich hinten raus kommt. Wer also zu den Ösis möchte, der sollte die Lärmgrenze im Schein beachten - mit 99db ist man da schon Straftäter - egal ob man mit 30 im sechsten Gang vorbeirollt.


    Ich persönlich habe mich unter anderem auch für eine R18B und nicht für eine Harley entschieden, da mir das ganze "rumgepose" mit Klappenauspuff und "wer hat den Größten und Lautesten" auf die Eier geht und für mich eher lächerlich ist. Letztendlich sind solche Typen Schuld am Image der Motorradfahrer. Lärmende Prolls, die keine Rücksicht auf ihre Mitmenschen nehmen. Das führt natürlich auch zu Disskusionen bezüglich Streckensperrungen oder, wie in Österreich, zu Lärmbeschränkungen. Ich bin sicher kein Kind von Traurigkeit und bin auch nicht immer "legal" unterwegs (gewesen), aber solche "Sch+++zverlängerungen sind eher für pubertierende Kids. Der Sound meiner Bagger ist schön bassig und ich genieße jede Tour ausgiebig - da drauche ich keine Krawalltüten. Bin kein Oberlehrer und jeder soll tun und lassen was er verantworten kann - im Zweifel aber später nicht rumheulen :)

    Normalerweise antworte ich auf solche Posts nicht...

    Du willst kein Oberlehrer sein, bewertest aber fleissig deine Mitmenschen mit einer Menge Synonymen.

    Passt irgendwie nicht....und gehört für mich auch nicht in ein Forum.

    bin dabei!

  • Leben und Leben lassen! Es ist manchmal schwierig zu begründen warum man selbst ewas nicht mag oder macht ohne denen, die eben das gerne mögen oder machen auf die Füße zu treten. Also cool bleiben auf beiden Seiten.

    Ich mag Klappenanlagen auch nicht und ändere auch meine Klappensteuerung nicht, aber wer das gerne macht, bitteschön!

    Unterwegs im Auftrag des Herrn

  • Der Sound meiner Bagger ist schön bassig und ich genieße jede Tour ausgiebig.

    Ich bin mal mit Berthold, alias Cruiser-Schlotti, und ein paar Jungs unterwegs gewesen und meine, bemerkt zu haben, dass seine Transcontinental, die er ohne Eliminatoren bewegt, auch deutlich bassiger wirkte als meine Classic.

    Ich will nicht ausschließen, dass das Auspufftopfinnenleben von Bagger und Transcontinental, trotz äußerlich gleicher Töpfe, doch noch gegenüber der Classic differiert.

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • Gefühlte Dinge, sind immer so eine Sache. Sowas kann schnell täuschen, da vielleicht etwas Wunschdenken dabei ist.

    Da gebe ich Dir recht, ich habe jedoch die dB gemessen, vorher nachher. Das mag in den Absolutwerten ungenau sein - da kein 100%iger Prüfaufbau wie bei der Rennleitung, jedoch der relative Anstieg ist zu verzeichnen.

    Aber sei es drum - zumindest der R18 FE Cruiser klingt deutlich besser - aber nicht störend lauter.


    Bring mich zu R18B

    von einer Krawalltüte - wie so manche HD - ist die R18 auch mit Eliminatoren meilenweit entfernt…..

    Einmal editiert, zuletzt von DocT ()

  • Falls es noch niemand angemerkt haben sollte - in Österreich gelten 95db im Schein als "Lärmgrenze" - ganz egal was da letztendlich hinten raus kommt. Wer also zu den Ösis möchte, der sollte die Lärmgrenze im Schein beachten - mit 99db ist man da schon Straftäter - egal ob man mit 30 im sechsten Gang vorbeirollt.


    das gilt aber nur für ein paar straßenabschnitte, überwiegend in tirol...

    gruß

    michael

  • Normalerweise antworte ich auf solche Posts nicht...

    Du willst kein Oberlehrer sein, bewertest aber fleissig deine Mitmenschen mit einer Menge Synonymen.

    Passt irgendwie nicht....und gehört für mich auch nicht in ein Forum.

    Hallo Chris, ein Forum lebt ja vom Gedankenaustausch. Natürlich hat jeder seine eigene Meinung und das ist absolut in Ordnung und auch gut so. So lange niemand persönlich beleidigt, angegriffen oder sonstwie verunglimpft wird, ist doch alles bestens.

    Warum meine Gedanken jetzt hier nicht ins Forum passen sollten, kannst mir gerne auch per Nachricht mitteilen. Ich habe gegen keine Etikette verstoßen, noch jemanden kritisiert. Nur weil einem persönlich ein Beitrag nicht gefällt, ist es noch lange kein Grund, diesen Beitrag zu hinterfragen. Internet Polizei gibt es leider mittlerweile zur Genüge und ich bin sehr froh, das es hier im Forum überwiegend gesittet und sachlich zugeht. Das mag ich und sollte auch so bleiben. CHEEERS aus Schleswig-Holstein.

    1802 ccm - Big Toy for Big Boy

Diese Inhalte könnten dich interessieren: