Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Soundtuning Fishtail Auspuff

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    heute war ich in Experimentierlaune....dabei sind mir glatt die beiden Stecker zur Ansteuerung des Klappanauspuffs am Fishtail abgegangen.

    Da die Klappen im Ruhezustand offen sind, sind sie es dann immer. Die Warnlampe im Tacho war an, nach ca.30km Probefahrt ging auch die Motorwarnlampe an. War aber klar.

    Zum Sound: Etwas lauter als vorher, aber nicht zu laut. Auch während der Fahrt schön sonorig. Ich könnte mich daran gewöhnen.


    Mal sehen, ob es so bleibt.


    Dauerhafte Lösung gegen die Warmlampe: 2x diesen Stecker (lt US-Forum klappen die auch an der R18)


    Und bitte keine Diskussion zum Thema Legalität...weiß ich und ich bin schon groß ;)


    So sieht das aus:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    bin dabei!

  • Interessant Chris. Wo liegt der Stecker?

    Den gleichen Effekt gibt es auch in einem US Forum (oder war es ein Französisches?) wo allerdings die Klappe hart stillgelegt wird, indem einfach der Zug ausgehängt wird - dies erkennt die Elektronik nicht und es gibt keine Fehlermeldung.

    Der neue Stecker unterbindet das?


    Zur Wirkung: ich bekomme hier nicht zusammen, wann im OEM Zustand die Klappe zu ist. Das war meine ich recht selten - Stadtdurchfahrt im dritten Gang meine ich und die Drehzahl bei der die DB Messung erfolgt.

    In vielen anderen Zeiten ist sie offen - mehr geht ja nicht. Wann meinst Du denn ist in der Praxis der Effekt am größten?

    Und isser größer als der Luftfiltereffekt?

    ✌️

  • Die Steuereinheit liegt zwischern den Auspuffrohren direkt vor dem Hinterreifen.

    Je Seite 1 Stecker ;)


    Und ja - zumindest lt US-Forum - unterbindet der Stecker die Fehlermeldung.


    Zur Wirkung: Ich hatte ganz am Anfang mal mit einem BMW-Mitarbeiter auf der Roadshow darüber gesprochen.

    Er sagte, dass ist abhängig von der Öltemperatur und der Geschwindigkeit.

    Für mein Empfinden ist die Klappe nur >80km/h offen.


    Der Effekt ist m.E. ähnlich dem DNA-Luftfilter. Beim Beschleunigen hört man es deutlich, bei normaler Fahrt ist es eher wie vorher.

    Im Stand klingt sie, wenn man dahinter steht, nun deutlich besser. :freudensprung

    Aber wie immer ist es alles subjectiv.

    bin dabei!

  • Im Stand klingt sie, wenn man dahinter steht, nun deutlich besser. :freudensprung

    Hallo Chris,

    so eine (Software-) Lösung kann ich mir auch gut vorstellen.


    Ich habe ein paar Fragen:

    - Hast du den US-Stecker schon bestellt oder vielleicht sogar schon zu Hause?

    - Für welches Modell hast du bei ReZilla bestellt? Die Dicke finde ich dort nicht.

    - Was passiert mit den Steckverbindungen des Servomotors? Lässt du sie offen? Hast du keine Sorge vor Verschmutzung?

    - Wie wirst du die gelösten Kabelstecker nun befestigen?


    Danke schon Mal für deine Antworten.


    Viele Grüße von Ralf

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

    Einmal editiert, zuletzt von Ralf Classic ()

  • Hallo Ralf,

    das sind alles gute Fragen! :)

    Die Module für die verlinkte 1000R sollen auch auf der R18 passen...also einfach dem Link folgen.

    Wichtig: 2x bestellen


    Wenn ich das richtig sehe muss die Einheit nicht ausgebaut werden. Die Module kommen einfach an die beiden, nun losen Stecker.

    Festmachen würde ich sie einfach mit Kabelbindern...da ist schon noch etwas Platz.


    VG

    Christian


    PS: Aktuell klemmen die beiden Stecker ganz hervorragend jeweils zwischen den beiden Seilzügen.

    BMW hat da mitgedacht.

    Einfach mal testen...passiert ja nix.

    bin dabei!

    Einmal editiert, zuletzt von Chris ()

  • Wenn die Einheit nicht entfernt werden muss, wäre dies ein riesen Vorteil, da innerhalb von zwei Minuten alles auch wieder rückgängig gemacht werden kann…..

    Wie Du sagtest könnte dies so sein, da die Klappe im Aus-Zustand offen ist. Bekommt sie keinen Strom (Stecker zum Modul gezogen) bleibt sie offen. Der neu angeknipste Stecker verhindert dann die Fehlermeldung und suggeriert dem Gesamtsystem - alles iO, klappen und Servoeinheit arbeiten…..


    Habe mal gerade geschaut - Platz ist da mehr als ausreichend….

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Man müsste nur den aktuellen Steckereingang der Servos „dichtbekommen“, dass der nicht total zudreckt….sowas bräuchte man…


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    3 Mal editiert, zuletzt von DocT ()

  • Genau, die Module könnte man schön unsichtbar in das innere Dreieck legen und an den anderen Kabeln befestigen.


    Aber wie bekommen wir die Anschlüsse dicht? Jemand eine Idee, ob man zB die Originalstecker einzeln bekommt?

    Lt. Zeichnung sind die leider am Originalkabelbaum mit dran....da hat BMW leider nicht gut vorgesorgt.;-)

    bin dabei!

  • Das hört sich im wahrsten Sinne geil an. :applaus

    Evtl. Könnte man ja mal sammeln und dann eine Sammelbestellung machen.

    Ich schau mir die Stecker an den Servos nach dem Urlaub mal an. So schwer kann das verschliessen nicht sein. :brauen

    Genieße Dein Leben, Du hast nur das eine. :sunnyboy

  • Das wird doch ein Standardstecker sein. Entweder mit Stopfen (der dafür gemacht ist) verschließen, oder mit einem Gegenstück, das man sich als Ersatzteil holt (bei diesem könnte der Kabeleingang ja mit Silikon etc. dauerhaft verschlossen werden).

    Wie nennt man denn den Stecker, hat der nicht eine eindeutige Bezeichnung, dass man mal nach googeln kann?

  • Beitrag von Ralf Classic ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich denke Thies meint die Bezeichnung des Steckertypen. Gegoogelt habe ich das schon...war leider nicht erfolgreich.

    Ich werde mal bei meinem Freundlichen vorbeifahren und fragen. ;)


    Wie gesagt, der Originalstecker ist lt. Explosionszeichnung direkt am Kabelbaum. Das wird kostentechn. deutlich den Rahmen sprengen.


    Der Hersteller des Moduls aus USA scheint dieser zu sein: https://rimrockmc.store/

    Die R18 steht auch auf der Supportliste, Modul 42-2757 (Alle BMWs nutzen dieses Modul)

    Deren Vertrieb läüft über Woodcraft, https://woodcraft-cfm.com/cart


    Gerade noch als Alternative gefunden: https://www.eiweiss-raceparts.…nator-model-aqesebm1.html


    Ich habe RIMROCK mal angeschrieben ob die einen Dummy-Stecker haben bzw mir den Namen des Steckertypens verraten.

    bin dabei!

    2 Mal editiert, zuletzt von Chris ()

  • Jetzt kann ich's ja sagen .....


    Chris und ich haben gestern Abend noch den Haltener See unsicher gemacht.

    Der Sound aus den Fishtails: Mega!


    - Beim harten Beschleunigen -> beinhartes Musclebike!

    - Beim sanften Gasgeben -> voluminöser Verbrenner!

    - Beim Dahingleiten: -> gepflegter Cruiser!


    !!!Perfekt!!!


    Dass die Klappen in Serie eh die meiste Zeit auf sind, erzählen doch nur die Auspuff-Verkäufer... :lachen


    Und wer will denn schon nach Südtirol ... :ablachen

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • Habt Ihr die "Ersatzstecker" denn schon drinn oder hattet ihr nur mal abgesteckt?

    Dazu eine Frage: Löscht sich die Fehlermeldung von selbst wenn Schneider anstecke oder kann man den mit einem älteren OBD Tester löschen?

    Will das vorher auch mal testen.

    Hier im "Black Forest" kabn die "Rennleitung" recht penetrant sein, wenn sie glaubt zu hören was Sie nicht hören soll. :sboy

    Genieße Dein Leben, Du hast nur das eine. :sunnyboy

  • Hi Heiko,

    die Module hat noch niemand. Wir probieren noch.

    Ich habe die Originalstecker bisher nicht wieder angesteckt, aber ich vermute man muss über einen Tester den Fehler bestätigen um die rote Warnlampe weg zu bekommen. Im schlimmsten Fall sind das 20€ in die Kaffeekasse meines Freundlichen.

    Aber jeder darf gerne mittesten.


    Es scheint, dass man neben den beiden Modulen auch die Seilzüge beidseitig aushängen muss um die Klappe ganz offen zu bekommen.

    Wenn ich dazu komme werde ich das mal am Wochenende probieren. Ralf wollte da auch mal ran.


    Aber jeder ist hier im Sandkasten willkommen und darf selbst Hand anlegen. ;)

    bin dabei!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: