Zero FX E-Motorrad gefahren

  • Mache gerade in Südtirol Urlaub und der Hotelbesitzer steht voll auf Elektro, vom Roller über Segwax bis zum Tesla.

    Er hat darunter auch eine leichte Zero FX Enduro.

    Nach einem Gespräch bot er mir den Test an und und ich konnte über 1 Stunde durch die Pässe düsen.

    Ist schon irre ohne Gang von 0 bis 100+ über die Berge zu ziehen.

    Macht auch Spaß, so schnell, spritzig und leise die Runden zu drehen. Das Ding ist eben auch Geländegängig und macht auf Schotter wie auch der Straße guten Drive.

    Ich denke das wird die Zukunft und wir sind die Dinosaurier. Nur das Empfinden des Motors, das Bullern etc... fehlt eben, keine Emotion.:0plan

    Geniesst den Benziner, so lange es ihn noch gibt!

    Gelassenheit ist eine Tugend

  • Na ja Segway hab‘ ich schon überlebt... und hoffe als Dino noch so den einen oder anderen E-Flop zu überleben...E-MTB finde ich allerdings super in Südtirol, um 1500 Höhenmeter auf die Almen bestreiten zu können. Hier im mäßigen Hügelland lieber Gravel...und dann eben zum Chrom putzen und cruisen die R18...

  • Beeindruckend ist der Schub von den Elektrodingern ja schon.

    Ich hatte das Vergnügen für 1 Tag mit der Lifewire. Kaufen

    würde ich mir so was nicht. Im Gegenteil, habe mir gerade

    noch ein Auto mit ziemlichen Spritkonsum zugelegt :grimasse

    Wir sind die letzten Dinosaurier und vom Aussterben bedroht:finger

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Ja Manx, denke ich auch. Vorher freue ich mich auf die R18. Wie gesagt , tolles Feeling, aber irgendwie fehlt etwas. Habe extra eine neue Garage für die R18 gebaut. Allerdings muß ich noch bis April nächsten Jahres warten.da können wir noch etwas sparen.

    Gelassenheit ist eine Tugend

  • Darf man nicht fahren, fixt bloß an. Seit ich nen E-Bike probiert hatte, wurde auch eines angeschafft und hat schon mehrere tausend Kilometer gesehen :oehi Die Elektrofahrzeuge haben in einem gewissen Bereich absolutes Spaßpotenzial, auf eine andere Art :rocker

    Grüße Markus :baerli