Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Schwerer Fehler in der Motorsteuerung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Anlässlich einer FzÜbernahme heute bei einem VW Händler in der Nähe von Lübeck.


    R 100 mit BING Vergasern, Verkleidung Typ "Telefonzelle" und Auspuff Typ "Zigarre".


    Die Tropfwanne war trocken und auch völlig deplatziert im Schaufenster.


    Übrigens :na-guck : voll der Witterung ausgesetzte Zündkerzen, -stecker und -leitungen

  • Ingo, mal unter uns Pastorentöchtern...

    Wär' schon geil, wenn wir mit diesem Unikat auf zwei Rädern mit dem beeindruckenden Motor und der klassischen BMW-Schönheit nicht zwischen den Inspektionen in die Werkstatt müssten, oder? :brauen

    Moin Ralf


    Also.. ich habe ja auch schon einige Zipperlein mit meinem "Dickschiff" hinter mir.. Betonung auf die Vergangenheit..


    :freudensprung

    ..hier, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.. 8)

  • Wie schon im März 2022 geschildert decken sich meine Erlebnisse ja mit denen von Pampafrank im Mai 2022. Hatte seit dem immer wieder mal ( leider) Regenfahrten, wenn auch nicht im sehr starken Regen, ohne dass sich das Problem erneut ergab. Vielleicht hat ja tats. ein Inspektionsupdate alles erledigt - hoffen wir es mal. Klar ist schon, neue Maschinen haben immer Kinderkrankheiten, aber das Vorkommnis war schon ein Ohnmachtsanfall, nicht nur ein Schnupfen - ärgerlich ist die Nichtregistrierung im Fehlerspeicher.

    Einmal editiert, zuletzt von Joerg ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: