Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Rückenlehne an der Classic

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,


    an meiner R1200c habe ich einen Soziussitz (Brötchen), das sich bei längeren Fahrten zu einer Rückenlehne hochklappen lässt. Dies habe ich (das muss nicht jeder teilen :brauen ) als sehr angenehm empfunden. Nun habe ich gesehen, dass es für die Zubehörbänke, z. B. Weekender eine Rückenlehne, die verstellbar und klappbar sein soll, gibt. Schade finde ich auch, dass die Originalsitzbank offensichtlich nicht für die Rückenlehne zu gebrauchen ist. Dies vor allem deshalb, weil z. B. die Weekender wieder einen Zentimeter an der Sitzhöhe nach unten, im Verhältnis zum Originalen Sitz, nachgibt. D. h. man(n) 😊 sitzt wieder einen Zentimeter tiefer….. und ja, ich weiß, dass man aufpolstern kann.


    Hat jemand die Rückenlehne in Gebrauch und schon Erfahrungen damit gemacht? Muss die jedesmal entfern werden?


    Grüße

    Matthes

    Hol di fuchtig :peacy

  • Hi Matthes,

    ist vielleicht nicht zu 100% die Antwort auf deine Frage, aber du kannst die BMW-Custom-Sitzbank mit einer Rückenlehne (nicht klappbar) kombinieren. Wusstest du vielleicht schon.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Wer viel wiegt, kann schwerer entführt werden 😎

  • …es gibt auch im Zubehör anderer Hersteller wie Corbin solche Rückenlehnen.

    Zu Deiner Frage: Du kannst sie anbauen, meist stecken und dann mit einer Schraube befestigen und dran lassen. Oder Du kannst sie abbauen und dann ablassen. Auf der Fahrt mitführen und bei Bedarf benutzen, so wie die Luxusvariante Deiner 1200C ist mir nichts bekannt.

    Die Frage wäre ob ein guter Sattler C Sitzbank auf die R18 umbauen kann. Die Sitzbänke kann man ja noch gebraut kaufen!!!

    Gruß

    Dieter

  • Hi Matthes,

    ist vielleicht nicht zu 100% die Antwort auf deine Frage, aber du kannst die BMW-Custom-Sitzbank mit einer Rückenlehne (nicht klappbar) kombinieren. Wusstest du vielleicht schon.

    Hi Ralf,

    nein, das wusste ich noch nicht. Schau ich mir an. Vielen Dank! :handshake


    ...Die Frage wäre ob ein guter Sattler C Sitzbank auf die R18 umbauen kann. Die Sitzbänke kann man ja noch gebraut kaufen!!!

    Gruß

    Dieter

    Hallo Dieter,

    das wird leider nicht funktionieren :weinen . Das Brötchen bei der R1200c ist nicht mit dem Fahrersitz verbunden, sondern an einem Heckbauteil angebracht.


    Wahrscheinlich wird es dann doch die Weekender Sitzbank + Fahrerrückenlehne werden. Für meine Frau habe ich bereits die abnehmbare Sissybar besorgt.

    Von Euch will nicht gerade jemand zufällig eine Weekender zu einem vernünftigen Kurs verkaufen? :toeff


    Hol di fuchtig

    Matthes

    Hol di fuchtig :peacy

  • Hallo


    Aktuell kostet bei "Leebmann24" der Weekender mit Rückenlehne 787,91€

    Bei "Wunderlich" bist du mit 798€ für eine Rückenlehne/Sozius-Sitz und Gepäckträger dabei.. sitzt aber immer noch auf deinem Standard Sitz!

    Solltest du einen Gepäckträger für deine Weekender suchen, statt des Sozius-Sitzes, der nicht einfach nur gerade konstruiert ist, sondern so geschwungen ist wie dein Heckfender.. dann schau mal bei "Dock66" im Internet vorbei. Die bieten HD-Gepäckträger in Chrom und Schwarz an. Sogar mit Maßangabe der Lochabstände zur Befestigung. (wirklich günstig)


    Ich persönlich finde diese Zusammenstellung um längen besser als aktuelle Angebote im Zubehör..


    Gruß Ingo

    ..hier, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.. 8)

  • Hallo Ingo,

    der Weekender plus die Rückenlehne ist längst montiert :applaus . Er fährt sich um längen besser als der Originalsitz. Auch der Soziussitz ist mindestens doppelt so breit, wie der original Soziussitz. Meine Frau ist zwar noch nicht mitgefahren (ist ihr noch zu kalt), hat aber schon einal bekundet, dass ihr dieser Sitz deutlich besser gefällt, als das Original.

    Besonders gut gefällt mir die Rückenlehne. Sie lässt sich zum bequemen Auf- oder Absteigen einfach umklappen. Ich genieße es sehr beim Fahren eine Stütze im Kreuz zu haben. Das hatte ich bei mer R1200c auch so.

    Die Investition für den Weekender und die Rückenklehne hat sich aus meiner Sicht sehr gelohnt. :klatschen

    Viele Grüße

    Matthes

    Hol di fuchtig :peacy

  • ..sag ich doch..

    Der Sitz mit Rückenlehne ist ein absoluter Gewinn! ;)

    ..hier, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.. 8)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: