Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Hallo und Grüße aus Tönisvorst

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    seit Mitte Dezember wohnt meine R18 nun in der Garage und freue mich auf schöne Tage. Leider konnte ich die Dicke noch nicht viel ausführen.

    Die interessanten Berichte verfolge ich nun schon seit einigen Wochen hier im Forum

    und habe da gleich auch mal eine Frage. Nach nun 350 km verfärben sich die Auspuffkrümmer.

    In einigen Tests hier im Internet ist die Rede von doppelwandigen Krümmern, da dürften diese infolge Temperatur doch nicht anlaufen, oder?

    Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?


    Viele Grüße aus dem schönen Tönisvorst

    Hans

  • Harry…diese Verfärbung sieht aber nach einem punktuellen Hitzeproblem aus.

    Kann sein daß zu viel Isolierungsband unter dem Chromblech ist …

    oder es ist etwas darauf bei noch heißem Krümmer drauf gefallen. 😂😱


    Nach 5000 Km sehen meine aus wie am ersten Tag.


    Gruß Dieter

  • Moin Dieter,


    außer meinen heißen Blicken war da nix draufgefallen :brauen entstand schon bei ca. 300 km.

    Mich stört es nicht die Bohne -mich wunderte damals nur die Einseitigkeit.

    Geändert hat sich seit dato nichts. Hab der Werkstatt für die Einfahrkontrolle lediglich die Entfernung untersagt.


    Der Motor läuft im Leerlauf absolute rund - an / in den Fischflossen finden sich keine nennenswerten Rückstände auf Hinweise oder Rückschlüsse. Keinerlei Ruß am Finger :daumen-hoch

    Deswegen unterlasse ich auch Mutmaßungen über Luft- undoder Kraftstoffmengen.

    Obwohl ... wäre da nicht das Dichtungsgeraffel drumzu, würd´ ich beiderseits gern mal reingucken :na-guck schon aus reiner Neugier.

    Lassen sie mich Arzt, ich bin durch!

  • Auch bei mir aufgetreten: nur rechts, nach ca. 1500 km, Gruß Frank

  • …also ich würde es bei einem dobbelwandigem Krümmer nicht hin nehmen.

    Ab in die Werkstatt. VORSICHT jedoch mein Freundlicher hatte mich darauf hingewiesen die ersten KM

    Gerade bei kalten Außentemperaturen nicht gleich den Hengst zu machen und hoch zu drehen.

    Ich hab sie wirklich sanft eingefahren und habe auch keinerlei Verfärbungen oder seltsame Geräusche oder ähnliches wie hier so oft beschrieben. Meine ist einwandfrei und das jetzt seit 5000Km von März 2021.

    Gruß

    Dieter

  • Dem kann ich mich 1:1 anschließen!


    LG


    Michael

    Gott liebt verrückte Menschen, ich bin einer davon...

  • Moin Hans und herzlich willkommen hier!


    Die Verfärbung kommt mir unnatürlich vor. Nach fast 6k km sehen meine Krümmer noch aus, wie neu. Hast du diese Verfärbung an beiden Seiten?

    Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall zum Händler fahren, auch wenn es dich nicht stört- alleine schon wegen der Garantie. Vielleicht ist es ein Materialfehler, dann bekommst Du einen neuen Krümmer. Nach einer schlechten Verbrennung sieht es nicht aus, dafür ist die Verfärbung zu punktuell.


    Schöne Grüße aus Düsseldorf

    Chris

Diese Inhalte könnten dich interessieren: