Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

CO2 im Fahrzeugschein nicht aufgeführt. Plakette Frankreich braucht das aber?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Da versuche ich, mir so ne Plakette für Frankreich zu organisieren, um überall auch in den Innenstädten vorm Eiscafe parken zu können. :sunnyboy Jetzt will die offizielle französische Beantragungsseite diverse Daten aus der Zulassungsbescheinigung. Im Feld V.7 steht bei mir "--" statt einer Zahl. Ist das bei Euch auch so oder hatte ich gerade einen zu langen Mittagsschlaf?


    Was muss ich noch machen und dabei haben außer:

    - Reflektoren an den Helmen

    - CE-Handschuhe

    - zwei Warnwesten

    ?


    Grüße


    Martin

  • …zum Feld 7 kann ich dir nichts sagen.

    Zu Frankreich: ich fahre sehr oft durch/in Frankreich und außer der Warnweste wurde bisher nichts beanstandet. Ich hab von den anderen Regelungen gehört und gelesen - kenne allerdings niemanden der mangels Helmreflektoren usw bei einer Kontrolle Probleme hatte.


    Ganz streng sind die Franzosen allerdings bei Geschwindigkeitsüberschreitungen (Landstraße nur noch 80 km/h erlaubt) und sehr teuer!!!

  • Danke für die schnellen Antworten!

    Für Frankreich und Spanien habe ich mir den Tempomat gegönnt. Das spart in der Tat viel Geld.

    Ich bin in Frankreich bisher auch noch nie kontrolliert worden und in jede Zone fröhlich reingefahren. Jetzt wollte ich das mal alles wie ein braver Deutscher ordentlich beantragen. Bin aber an der offiziellen Seite gescheitert, die haben die Schadstoffklasse EURO5 nicht verstanden. Damit scheint der fehlende CO2-Wert "überstimmt" zu werden.

    Also macht es jetzt ein privater Anbieter für 16 statt 5 Euro und ich habe meine Ruhe...

  • …sicher eher als Vorschlag, als als Regel gedacht.

    Ist dort genauso mit den roten Ampeln...

    Moin,

    das kenne ich aus Frankreich nicht, eine rote Ampel wird auch als solche verstanden…


    in einigen ehem. französischen Kolonien hingegen ist das anders, da wird die „Ampel Ignorieren“ als politische Willensäußerung der ehem. Kolonialmacht gegenüber ausgedrückt… :grimasse

    Grüße Thilo :ichbinalt

Diese Inhalte könnten dich interessieren: