Wechsel auf die R 18

  • Ich bin von folgender Marke auf die R 18 umgestiegen: 13

    1. Aprilia (0) 0%
    2. Benelli (0) 0%
    3. BMW (2) 15%
    4. Ducati (0) 0%
    5. Harley-Davidson (0) 0%
    6. Honda (0) 0%
    7. Husqvarna (0) 0%
    8. Indian (0) 0%
    9. Kawasaki (1) 8%
    10. KTM (0) 0%
    11. Moto Guzzi (0) 0%
    12. MV Agusta (0) 0%
    13. Suzuki (1) 8%
    14. Triumph (0) 0%
    15. Yamaha (0) 0%
    16. Sonstige Marke (1) 8%
    17. Ich habe mir die R 18 zusätzlich gegönnt (3) 23%
    18. Ich bin Ein-/Wiedereinsteiger mit der R 18 (5) 38%

    Moin und hallo zusammen,


    wäre doch mal interessant zu erfahren, aus welchem Lager zukünftige (aktuelle kann man ja noch nicht sagen 😁 ) Fahrer der R 18 denn so kommen.


    Danke für‘s Abstimmen 👍 !

    Einmal editiert, zuletzt von R18 ()

  • Morgen,


    cool, es geht los 👍 ...


    Wer von einer nicht genannten Marke wechselt, könnte diese doch einfach hier im Thread nennen 😉 .


    Wie auch immer: Danke für eines jeden Stimme.

  • Ich oute mich mal:


    Royal Enfield Interceptor 650


    der Retro Klassiker aus Indien muss weichen :schmunzeln

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Hallo zusammen, ich fahre zur Zeit neben einer kleinen Dreckschleuder (Honda CRF250R) einen Dieselumbau auf Basis eines Royall Enfield Bullet 500 Rahmens, mit einem 462 ccm Hatz Diesel Motor, umgebaut nach System Sommer. Das Moped hat 11 PS, Traktor ähnlichen Sound und ne Menge good vibrations. Ideal zum entschleunigten mopetieren und urigem kradieren. Nahezu ohne Elektronik, Bling Bling und ganz ohne Assistenzsysteme, bei einem Verbrauch von unter 2 Litern. Das Moped behalt ich auf jeden Fall, ganz gleich was noch anderes angeschafft wird. Gruß in die Runde, Dieselmoped

    Einmal editiert, zuletzt von DieselMoped ()

  • Hi, ich fahre seit 5Jahren eine R1200C ! Die behalte ich auch! ( mit Koffer und Navi für Tourenfahrten!) ist meine alte Liebe! Hatte ich vor 20 Jahren schon mal! Sie bleibt traditionell mit Speichenräder! Die R18 wird sehr amerikanisch ! Mit 21 Zoll vorn und 18 er hinten ! Ist einfach ein geiles modernes Bike für die kleinen Hausstrecken! Das Geld ist ja nicht weg! Es sieht nur jetzt anders aus 😂

  • Ich will dich ja nicht beunruhigen, aber sofern

    du keine zusätzlichen Felgen gekauft hast,

    hat der Brummer die Kombi 19“ und 16“ :pfeifen

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Wer hat die hier nicht inhaliert :igitt


    Bei einer anderen Radgröße als Serie,

    müsste ich auf Speichen verzichten.


    Och nö:pffff

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Hey Jungs,


    alles Ansichtssache - aber bitte nicht übertreiben oder gar Unruhe verbreiten - hat dieses junge Forum nicht verdient! Klar, viele sind enttäuscht von der Serienversion, die Erwartungen gingen dann doch eher Richtung Concept, aber nun ist es eben (völlig) andrs gekommen. Weichgespült wird sie wahrscheinlich nicht Burki , aber bitte Deine Enttäuschung nicht hier heraus lassen. Und Manx sollte meiner Meinung nach auch nicht mit einer Trotzreaktion antworten ☝️ ...


    Laßt uns doch einfach zum Thema zurück kommen. Besten Dank.

  • Habe am Wochenende ein paar "Jungs" k

    ennengelernt die auch bestellt haben, die Hälfte davon wollen nur so eine Dicke in der Garage haben,

    vielleicht mal die Dorfstraße rauf und runter und in der Stadt den Dicken Max machen. Ich hoffe Ihr seit nicht so drauf, vielleicht findet sich hier

    jemanden mit dem man einen Ausflug in den Süden machen kann.


    Grüße aus Stuttgart

  • Schon wieder diese Rostlaube. Ich empfehle WD40 :winken


    Wen ich in Stuttgart wohnen würde, würde ich auch

    tolle Touren fahren. Da ist der Süden so nah :toeff


    Ich hangel mich meist nur von Ampel zu Ampel,

    und wenn ich Kurven fahren will, biege ich ab :tanzen

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Moin Klausito ,


    das ist das Schicksal vieler Mopetten heutzutage - wenn man so den Durchschnittsfahrer betrachtet, müßten die Hersteller ihre Wartungsintervalle eher reduzieren als vergrößern 😉 ...


    Man nehme nur einen Blick in die Gebrauchtanzeigen und finde viele Moppeds mit geringem Kilometerstand. Jahresleistungen von 5000km sind oft schon hoch...

  • Hallo zusammen,


    zurück zum Thema: Sicherlich nicht repräsentativ (und auch erst rund 7,5% Teilnehmer), aber 50% Ein-/Wiedereinsteiger hätte ich jetzt nicht erwartet.


    Klar, da wird sich noch einiges ändern, aber immerhin ein erster Zwischenstand 😎 .

  • 36% Ein- und Wiedereinsteiger führt in der Umfrage

    Kann ich nicht so recht glauben, die R18 ist nicht gerade das ideale Einsteigermotorrad.


    Mich würde mal die Entscheidung zur dicken Bertha interessieren:


    Echte Kaufentscheidung = genau überlegt und geplant


    Impulsive Kaufentscheidung = spontan durch besonders ansprechende Produktgestaltung


    Habituelle Kaufentscheidung = Gewohnheitskauf, wer schon viele Jahre zufrieden BMW

    fährt, wechselt die Marke nicht mehr


    Limitierte Kaufentscheidung = wegen der Hoffnung einer geringen Produktanzahl

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Hey Manx ,


    das mit den Ein-/Wiedereinsteigern hatte ich ja auch schon erwähnt - sind ja bisher absolut gesehen erst wenige Teilnehmer an der Umfrage. Aber ein recht hoher Anteil an Wiedereinsteigern kann ich mir schon vorstellen - ein lässiges Mopped (zwar gewichtig) ist die R 18 ja schon - finde ich. Das animiert. Mich schließlich auch 😁 ...


    Bin gespannt, wie sich die Umfrage noch entwickeln wird, insbesondere wenn dann noch viele Mitglieder mit dem Verkaufsstart ins Forum kommen.


    Allen ein schönes Wochenende!