Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Wechsel Getriebeöl

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Wollte meiner R18 was Gutes tun und habe beim letzten Werkstattbesuch (Tausch RWDR am Kardan) auf eigene Kosten das (Haupt-)Getriebeöl wechseln lassen; standardmäßig ist das richtig weit hinten eingeplant - daher jetzt nach 4000km „Einfahren“ nen guter Zeitpunkt. Sicher nicht nötig, aber schaden kann es auch nicht.

    Kostenpunkt 104 EUR - wen es interessiert.

  • 104 EUR - wen es interessiert

    Ja, ein heftiger Preis. OK Werkstatt.

    Sollte eigentlich ne Langzeitfüllung sein.


    1 L Liqui Moly SAE 75W 80 oder GL3 + kostet 13 Eu.

    Was geht, möchte ich vor der 10.000er Wartung am liebsten selbst machen.

    Zündkerzen prüfen/ersetzen,

    Ventilspiel prüfen,

    Sämtliche Flüssigkeiten nach Vorschrift erneuern.

    Späne werden ja wohl hoffentlich nicht an der Ablassschraube haften.

    Lassen sie mich Arzt, ich bin durch!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: