Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Trittbretter vorne können nicht nachträglich bestellt werden...

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • ...erzählte mir eben mein resignierter Händler. Hat jemand eine Lösung dafür?


    Langsam zweifle ich ernsthaft an diesem bayerischen Hersteller und seiner nicht vorhandenen Zubehörpolitik :daumen-runter .


    Und ich habe mich jetzt selbst dabei erwischt, zum ersten mal im Freundeskreis von der R18 abzuraten. Soweit ist es schon gekommen.


    Gruß in die Gemeinde


    Martin

  • ...schau mal hier: https://bmw.europe-moto.com/de…hPHqOkhoNCbAaApXOEALw_wcB


    ich habe einfach mal bei Google die Suche "BMW R18 Trittbretter" eingegeben. Evtl. ist da ja was für Dich dabei. :handshake

    Den sehe ich kritisch - wird oft Lieferbarkeit suggeriert, aber dann dennoch nicht geliefert. Check mal Leebmann, Kohl, Reisacher oder Martin…. einfach anrufen…

  • Mein Eindruck von der Servicewüste D bestätigt sich immer wieder.


    Gestern bestellt 1 Akku für PC an Adresse: Vorn.Nachn, PostNr. 111 111 111, Packstation 234, Ort.

    Bestätigung kommt, Adresse allerdings ohne PostNr.

    Lieferer sofort drauf aufmerksam gemacht. Aw. von Jessica: wir brauchen keine HausNr.

    Aha, ne ganz schlaue.

    Nochmals drauf aufmerksam gemacht: HausNr. und PostNr. sind unterschiedliche Dinge und ohne PostNr. wird kein Kode zum Öffnen des Faches erzeugt.

    Heute kam die Meldung von DHL: Konnte Ihnen nicht zugestellt werden und geht an Absender zurück.

    Meldung des Händlers: Geben Sie ihre korrekten Adressdaten an!

    Achja.

    Wie lustisch.


    Fast 4 Wochen hab ich mit dem BMW Höker herumgeeiert, bis die Rechnung Einfahrkontrolle korrigiert wurde.

    Lassen sie mich Arzt, ich bin durch!

  • War jetzt länger beim Händler. Das Problem liegt wirklich zentral in München und nicht bei der Niederlassung. Will sagen, alle waren sehr hilfsbereit. :klatschen Service, Ersatzteile und Werkstatt.

    Wir haben zwei Stunden gebraucht, um die richtigen Bestellnummern für die vorderen Bretter zu finden. Hilfreich scheint es, die Fahrgestellnummer eines Mofas einzugeben, welches von Anfang an mit Brettern kam. Dann glaubt der Computer wohl, dass man einen Umfaller hatte und lässt einen an die Ersatzteile. BMW unterscheidet im System zwischen Zubehör und Ersatzteilen, wenn ich das richtig verstanden habe. Nicht jedes Mofa darf also alles. Sehr verwirrend. Die im Netz abrufbaren Ein- und Umbauanleitungen sind auch irreführend, so dass dann der Meister aus der Werkstatt kam und die Halterungen der beiden Ausstellungsstücke genau inspizierte, einmal Rasten, einmal Bretter. Jetzt haben wir die Teile bestellt und werden nächste Woche im Rahmen der Erstinspektion basteln und schauen, ob das wirklich funktioniert hat. Ob wir eine Wippe brauchen oder ob meine Schaltung so bleiben darf, darüber hat sich die Zentrale wohl auch noch nie Gedanken gemacht, wir versuchen es mal ohne Wippe...


    Bin dann noch ordentlich durch den Regen gefahren, mache den Rost-Test also gleich noch mit. :intherain

  • Oder einfach mal bei Leebmann schauen ….

    Was habt ihr denn für Händler ….

    https://www.leebmann24.de/bmw-…11&og=03&hg=46&bt=46_2339

    Ja, da waren wir auch, die Seite akzeptiert nicht mal die letzten 7 Stellen meiner Fahrgestellnummer und kann mich entsprechend nicht identifizieren... Murphys law. Davon abgesehen, sind die Teile nicht auf Lager und nicht lieferbar. Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Hondamartin ()

  • War bei meiner eGlide auch so:


    Trittbretter, aber praktisch nie Schaltung per Hacke benutzt. Muss jeder individuell gucken, ob ihm der Platz reicht, welche Schuhe er trägt, welche Vorlieben er hat, etc.!

  • BMW unterscheidet im System zwischen Zubehör und Ersatzteilen,

    Moin,


    man könnte meinen, Du hast die Elektrizität entdeckt... :peacy


    Der Mann am Teiletresen - Mittelschicht, an den Du da geraten bist, ist aber ein ganz helles Köpfchen...

    dass er Dir das nicht als erstes mitgeteilt hat, daß es diese Differenzierung gibt...

    Manche Händler "pflegen" bereits solche Austauschlisten der Teilenummern, damit chronisch im Rückstand befindliches Zubehör einfach durch Ersatzteile ausgetauscht wird. Das Problem ist nicht neu.

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • Da gibts doch was neues.

    Moin, spannend... ich dachte bisher, das wären die "edlen" Nachrüstbretter (mit gefrästen Hebeln), aber diese Version bringt ja auch gleich ne neue Seitenstütze mit... Aus den bisherigen 750 EUR ohne Einbau werden dann wohl mal locker 1000,- ohne Einbau..?

    Grüße Thilo :ichbinalt

Diese Inhalte könnten dich interessieren: