Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Soziussitz und Trittbretter hinten

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • So. Seit einer Woche ist meine FE da. Optik, Motor, Fahrgefühl - perfekt! Man darf das bike allerdings nicht cruiser nennen, sondern einfach nur BMW. Dann ist es ein wirklich feines Spielzeug!


    Jetzt kommt das "Aber". BMW baut scheinbar Motorräder für kleine Menschen mit gewichtslosen, schmerzfreien Zwergenfrauen. Der Soziussitz ist eine Zumutung, zu hart, zu wenig gepolstert, zu schmal, zu wenig Höhendifferenz zu den Fussrasten. Habe also schon mit Corbin Verhandlungen wg. einer richtigen Sitzbank aufgenommen. Und wie ich dem Forum entnehme, bin ich ja nicht der einzige mit dieser Monite.


    Was ich bisher jedoch im Netz gar nicht gefunden habe, sind passende Trittbretter für hinten plus eine Tieferlegung. Hat da jemand schon etwas gesehen?

    Wir fahren alle zwei Jahre eine kleine Europatour, jedesmal so um die 5.000 km in vier Wochen. Mit meiner 15 Jahre alten Honda VTX kein Problem, mit der BMW in der vorhandenen Originalausstattung überhaupt nicht vorstellbar.


    Für jeden Tipp bzgl. der Trittbretter bin ich sehr dankbar!

  • Ich glaube Wunderlich hat Trittbretter im Programm.

    Beim Sitz kann ich dir die Weekender empfehlen

    Gruß

    Herbert

  • Vielen Dank für den link! Dann brauche ich noch den passendenBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen. "Rundbogen", um den Auspuff zu überbrücken. Bei meiner VTX: nicht superelegant, aber extrem bequem für lange Fahrten.

  • Vielen Dank für den link! Dann brauche ich noch den passendenBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen. "Rundbogen", um den Auspuff zu überbrücken. Bei meiner VTX: nicht superelegant, aber extrem bequem für lange Fahrten.

    Ach so hast Du das vor.... Interessant.

  • So. Neuer Sozius, hat meine Frau gemacht. Eine Stofftüte, zwei Lagen Schaumstoff 4 cm. :klatschen

    Nach 200 km Fahrt keine Klage. Kosten des Provisoriums insgesamt 12 Euro.

    Sie hatte keine Lust mehr, auf den neuen Sattel zu warten. Es lebe die Intelligenz!

    ….und so schön..😢


    LG

    Michael

    Gott liebt verrückte Menschen, ich bin einer davon...

  • So. Neuer Sozius, hat meine Frau gemacht. Eine Stofftüte, zwei Lagen Schaumstoff 4 cm. :klatschen

    Nach 200 km Fahrt keine Klage. Kosten des Provisoriums insgesamt 12 Euro.

    Sie hatte keine Lust mehr, auf den neuen Sattel zu warten. Es lebe die Intelligenz!

    …wenn ich meine Sozia los werden will mach ich das auch so…..😂 :auslachboy

  • Von wegen. Mein Bauch bekommt nonstop Streicheleinheiten :wgirl , ich hoffe, die bestellte Rückenlehne braucht noch ein Weilchen...

    Wunderlich hat mich leider erhört und mal eben das Erscheinungsdatum der Sissybar nach hinten geschoben. Von Ende Juli auf Mitte September. :wuetend

    Was kann daran so schwer sein, ein Rohr zu biegen und schwarz anzumalen? Das ganze ist langsam zum k.....

    BMW gammelt, Wunderlich macht es Ihnen nach, :daumen-runter , auf wen ist denn überhaupt noch Verlass?


    Damit ist unsere Spätsommertournee in den Süden mit der BMW soeben gestorben. Gut, dass ich noch meine VTX habe.


    Die Rückenlehne wird von Wunderlich in youtube übrigens seit Ende JANUAR beworben. Schon damals wussten wir, dass Corona da ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Hondamartin ()

  • Und gestern kam überraschend ein DHL-Paket mit Rückenlehne, so dass aus sechs Wochen avisierter Verzögerung dann doch nur zwei Wochen wurden. Morgen wird geschraubt. :worker Mal schauen, ob und wie Holan, Wunderlich und H&P alle auf eine Schraube passen...

  • Und gestern kam überraschend ein DHL-Paket mit Rückenlehne, so dass aus sechs Wochen avisierter Verzögerung dann doch nur zwei Wochen wurden. Morgen wird geschraubt. :worker Mal schauen, ob und wie Holan, Wunderlich und H&P alle auf eine Schraube passen...

    Bitte Bilder 🤪

  • Ok. Schraubersonntag war nur bedingt erfolgreich.

    Ich bin daran gescheitert, dass nur zwei von drei Anbauteilen auf der Schraube "übereinander" passen. Die sind am Befestigungsende in der Summe zu dick und stabil. Entweder die Rückenlehne von Wunderlich (tolle Qualität) oder der Gepäckträger von Holan (ebenfalls tolle Qualität, der hält auch drei Bierkästen aus!). Mal eben biegen geht nicht, beide zu starkes Rohr. Der C-Bow von H+P plus Tasche dagegen war ein Klacks, der passt gut drauf.

    Ich werde mir also zwei kleine Adapter aus Flachverbindern zusammenschweissen und den Gepäckträger von den vorhandenen Bohrungen an der Maschine um etwa 5 cm nach hinten verlegen. Dann dürften alle drei Teile bestimmungsgemäß funktionieren.

    Von der Ergonomie der (auch nicht gerade billigen) Rückenlehne war meine Chefin sehr angetan.

    Habe übrigens dieses mal auf Ledertaschen wg. Eigengewicht verzichtet und Kunststoff von HB gekauft. Passt genausoviel rein wie in die Ledertaschen, wasserdicht und optisch recht passend zu unserem Mofa. Finde ich. Den überdimensionierten Werbeschriftzug werde ich noch bearbeiten... Die Tasche wiegt schon drei, vier Kilo weniger pro Stück als die Ledertaschen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Grüße

    Hondamartin


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Heute konnte ich meine Sitzbank vom Sattler abholen und anschrauben. Sensationell! Ich bin begeistert.

    Die Innereien sind komplett neu aufgebaut, jetzt ist es laut meiner Chefin richtig saubequem.

    Der Soziussitz ist jetzt etwa 4 cm breiter und auch 3 cm höher. Also langstreckentauglich.

    Das Kunstleder hat jetzt eine geprägte Struktur (viel schöner als das Original) und die optisch sehr feinen Rauten-Ziernähte.


    Sonntag geht es ab nach Spanien, endlich mal Sommer haben!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: