Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Pure Boxer Lederjacke

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi,

    ich habe mir die Lederjacke von BMW gegönnt. Leider kann mir mein Händler nichts über die Pflege/Imprägnierung der Jacke sagen, auf dem Beipackzetteln steht leider nichts.

    Habt ihr sie irgendwie imprägniert oder nutzt ihr sie einfach so?

    VG

    Christian

    bin dabei!

  • Wenn es richtiges Leder ist, dann 2x pro Saison, insbesondere vorm Winter mit Lederfett einfetten (welches ist denke ich egal, ich benutze erdal...)

    Vor dem ersten Tragen würde ich einmal imprägnieren

  • Ich habe sie auch! Garnicht pflegen!!! Die muss Patina anlegen und irgendwann mal alt aussehen! Retro halt

    Stimmt schon, mit dem ersten fetten sollte man etwas warten - aber ohne Fett wird das Leder nach ein paar Jahren brüchig 🤔 hat mir meine Frau erzählt, deshalb überlasse ich ihr auch die Pflege 😉

  • Genau. Das ist Pferdeleder. Nicht pflegen! Die Jacken werden getragen zu höheren Preisen gehandelt als neu (aktuell vielleicht nicht aufgrund der allseits bekannten Situation)...sie werden mit der Zeit geschmeidiger und bekommen eine sehr schöne Patina. Mir war das Ding leider viel zu kurz :(

  • Habe auch erstmal nix gemacht und nutze sie ohne weitere Pflege.

    Hier ein interessanter Beitrag dazu:

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Fazit: viele bewegen sprich fahren✌️

    Ps: was ich allerdings feststellen musste.... das Futter der herausknöpfbaren Weste färbt etwas, wenn man ins schwitzen gerät....

  • Ich hatte beim Anprobieren auch das Gefühl, dass die Verarbeitung des herausnehmbaren Futters nicht die beste ist...war an einigen Stellen ausgefranst obwohl noch neu.

  • Ich habe sie auch

    Moin,

    ich habe sie nicht.... 3XL war nicht zu bekommen in vernünftiger Wartezeit...


    Dafür habe ich ne gleichgroße unbenutzte "Twin-Stripes" zum halben Preis ergattern können...


    Was ich bei der "Pure Boxer" ziemlich gelungen finde, das sind die ebenfalls austauschbaren BMW-Embleme an den Schultern...

    "Copper-feeling".. das ist ein echter Neidfaktor... :enorm

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • An einer neuen Jacke muss man erst mal gar nichts machen. 1x im Jahr ein bisschen Pflege und gut ist. Lederfett ist allerdings kontraproduktiv. Öle und Fett können lebendige Haut verarbeiten, aber keine Lederjacke. Damit verstopft man nur die Poren, was sich auf lange Sicht zerstörend

    auf die Struktur auswirkt :wuetend


    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Stimmt so nicht ganz: jede neue Lederjacke sollte vor dem ersten Tragen imprägniert werden (gilt für jegliches Leder, also auch für Schuhe usw.)

    • verhindert, dass sich Schmutz festsetzen kann,
    • erleichtern Sie die Entfernung von hartnäckigen Flecken und
    • schützt die Jacke vor Nässe. Hässliche Wasserränder entstehen gar nicht erst.

    Mit der Zeit verliert Leder an Fett und Feuchtigkeit und wird dann trocken und kann dadurch brüchig werden. Für glattes Leder wird empfohlen, regelmäßig sparsam Lederfett aufzutragen. Damit ist die Jacke auch gegen Nässe geschützt, ohne wasserfest zu sein. Raues Leder hingegen sollte imprägniert werden.


    Ist aber wahrscheinlich wie beim Motoröl, Lackpflege usw.: e man kann sicherlich zu allem eine Doktorarbeit schreiben oder wissenschaftliche Abhandlungen. Ich habe meine Jacke jetzt 10 Jahre, ab dem 3. Jahr jeweils vor und nach der Saison leicht gefettet, sie ist in einem sehr guten Zustand und Patina hat sie trotz der Pflege angelegt.

  • ich habe auch , trotz relativ guter Pflege durch mein Weib, ordentlich Patina angesetzt, und das tun meine Lederjacken und -hosen auch. Je älter und speckiger, umso schöner (alos das Leder,nicht ich...)

  • Ich habe heute eine Info über meinen Händler vom BMW Produktmanager bekommen.

    Offiziell gibt es keine Pflegehinweise (nur den Beipackzettel), sein Hinweis passt hier zur Forenmeinung:

    Nichts tun. Ist nicht nötig :)


    Als Hinweis: Ich habe mir noch den passenden Rückenprotektor zu den Jacke bestellt.

    BMW Teile-Nr: 76418546891

    Preis: 12,46€


    Warum der nicht einfach dabei ist, verstehe wer will....

    bin dabei!

  • Also die BMW Jacke Heritage sieht unheimlich gut aus. Im Internet, habe sie weder angehabt noch die Haptik gespürt, aber optisch erste Sahne . BMW Motorrad Heritage Kollektion 2020. Lederjacke PureBoxer, Herren. (09/2019) (bmwgroup.com)

    Etwas teuer.


    Habe mich nach langer Suche für Helstons entschieden, haben schöne Stücke, toll verarbeitet und richtig dickes Leder; meine Jacke ist ein schweres Trum. Motorradausrüstung Helstons | Rollerausrüstung Helstons mann leder vintage | iCasque.de

  • meine Jacke ist ein schweres Trum

    War die verfügbare Größe ein Kriterium?

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    ich habe mir die Jacke "two Stripes" von BMW gegönnt, genauer als ungetragene Retoure, auch in der für mich passenden max. Größe

    Für 400,- konnte man nicht viel verkehrt machen. Unterschied zur Pure Boxer ist das fehlende Innenleben und die anschraubbaren BMW Embleme..

    Grüße Thilo :ichbinalt

Diese Inhalte könnten dich interessieren: