Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Corbin aus USA

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • R-18 Belgien

    Hat den Titel des Themas von „Carbon aus USA“ zu „Corbin aus USA“ geändert.
  • Sieht der R18 Transcontinental ähnlich, die noch in diesem Jahr erscheinen wird.

    Moin,

    das ist dann definitiv der Sargdeckel für die K1600 Derivate, deren leiser Abgesang ja durch die fehlende Konfigurierbarkeit schon eingeläutet wurde...

    Mit dem ACC und 4 Instrumentenaugen plus dem 10,25 Display positioniert sich das Teil auch noch deutlich über der RT 1250


    Interessant, wenn es denn keine erlkönigtypische Verwirrung ist, der dick gepolsterte Sattel... das ist deutlich mehr, als die beiden Varianten an der FE.

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • Sitze von Corbin aus den USA.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Sieht sehr hoch und klobig aus.

    Moin,

    das ist er wohl auch: Der Sattel heißt "Gunfighter" und damit erklärt sich auch der Sinn der recht hoch ausgeformten Kreuzbeinabstützung. Meins ist das auch nicht.


    Aber Corbin hat auch "normale" Sitze im Angebot, single & double... sogar mit Sitzheitzung. Kosten etwa um 700 USD.

    hier habe ich mal Fotos gegenübergestellt: RE: Sattel


    Die haben auch ne deutsche Vertretung, aber bisher sind die Sättel da nicht gelistet, aber das dürfte sich bald ändern.

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • Ist jetzt nicht unbedingt mein pers. Ding, aber einfach geil was man alles aus der R18 Basis machen kann....

    Könnte langsam aber sicher eine geile Mischung auf der Straße geben - spätestens so in einem Jahr wird’s bunt ✌️

  • Ein paar Impressionen aus deren Werkstatt mit einer R18 classic und personalisierten Sattel.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Nebenbei bemerkt:

    So ein wenig "Unzumutbares" was Verpflichtung ist, gibts auch da drüben:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    das tut schon etwas weh...

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • Positionslicht? Steuerbord/ links in Blickrichtung vom Heck zum Bug ist rot, Backbord/ rechts ... ist grün. Müßte also grün sein! Spaß beiseite: denke, das sind Reflektoren? Gruß Frank

    Einmal editiert, zuletzt von FDR ()

  • ..die Sitzbank ist ja ok, aber wenn man diese großen Lehnen braucht sollte man sich vielleicht doch nach einem neuen Hobby umsehen..

    Ich finde die Flügel verhunzen das ganze Motorrad.

    Gelassenheit ist eine Tugend

    Einmal editiert, zuletzt von uki ()

  • Moin,


    ja, es sind Reflektoren, die sind in den USA sowohl für vorne (gelb) und hinten (rot) vorgeschrieben ...


    Ist halt schon komisch, wenn man die R18 ohne die Taschen fährt, dann dürften dahinter erneut Reflektoren dran sein:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    die sind dann am Kennzeichenträger dran. (sieht man natürlich auf den Werbevideos/Bildern nicht).


    Persönlich würden mir auch vorne 2 gelbe LED's besser gefallen (hinten für andere Märkte entsprechend oder bei Bedarf).

    Man wird besser wahrgenommen und etwas cool sieht es ja auch aus.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Grüße Thilo :ichbinalt

Diese Inhalte könnten dich interessieren: