Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

BMW Navi Interface MID010005

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo liebe Gemeinde,


    hat jemand von Euch schon einen Anschlusskabel für ein Navi verlegt? Kann ich das oben aufgeführte Kabel nehmen oder gibt es für die Dicke ein anderes Anschlusskabel? Finde ich leider nicht in der Beschreibung.

    Viele Grüße

    Bernd

  • Moin,

    keine Ahnung.

    Ich würde entweder das Nav 6 einfach an die Ladebuchse anschließen und das Navi entweder mit Halter auf dem Tank oder in den Tankrucksack packen.

    Alternativ Handy.

    Gruß,

    frank

  • Hi Frank,


    vielen Dank für deinen Vorschlag. Habe schon das TomTom mit Halter auf meiner 1200C. Wollte jetzt einfach nur einen neuen Navihalter plus Kabel kaufen und das Navi mal auf der R18 als auch auf der 1200C nutzen.

    Dazu muss ich aber wissen, welches Kabel ich dafür benötige.

    Viele Grüße

    Bernd

  • Finde ich leider nicht in der Beschreibung.

    Moin,

    es gibt in der BDA einen Hinweis auf eine Sicherung (15A) für den "SZ-Stecker". nach bekannter Lesart aus meiner GS-Historie wäre es genau der Anschluß für "Cartool"... wie es z.B. ein Garmin Zumo benötigt, aber auch für einen einfachen USB Anschluß durch einen 12V->5V Wandler.

    Aber wo der Stecker sitzt habe ich keine Ahnung, auch dort schweigt man sich aus:

    https://www.bmw-navi-anschluss.de/sz-stecker/

    die Seite wirbt mit Kompatibilität für die R18...

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • Hallo Zusammen,


    heute habe von vom BMW Händler Dresden die Info bekommen, dass die R18 einen neuen SZ-Stecker bekommen hat, d.h. die normalen MDI01005 passen nicht für die R18. Im Laufe der Woche soll ich ein neues Anschlusskabel bekommen. Stelle dann ein Foto ein.

    Viele Grüße

    Bernd

  • Moin, kannst du den Stecker selbst anschließen, oder sind „grössere“ Arbeiten erforderliche? Welches NAVI schließt du an? An meiner RnineT brauch ich für ein TomTom keine weiteren Extras, ist das bei der R18 auch so? Danke für die Infos

  • Hallo Zusammen,


    heute habe von vom BMW Händler Dresden die Info bekommen, dass die R18 einen neuen SZ-Stecker bekommen hat, d.h. die normalen MDI01005 passen nicht für die R18. Im Laufe der Woche soll ich ein neues Anschlusskabel bekommen. Stelle dann ein Foto ein.

    Viele Grüße

    Bernd

    Meine R18 ist vom Motorradzentrum Dreden. Der SZ-Stecker ist tatsächlich anders und das verbauen war wohl etwas tricky. Haben sie aber super hinbekommen. Zur Montage für mein TomTom habe ich wieder hier:

    https://www.motorradspecial.co…vigation/bmw/bmw-r-reihe/

    bestellt. Bekomme ich die Tage und stelle bei Bedarf mal Bilder ein. Für die R18 ist es noch nicht „online“. Ist eine dauerhafte Lösung ....

  • Meine R18 ist vom Motorradzentrum Dreden. Der SZ-Stecker ist tatsächlich anders und das verbauen war wohl etwas tricky. Haben sie aber super hinbekommen. Zur Montage für mein TomTom habe ich wieder hier:

    https://www.motorradspecial.co…vigation/bmw/bmw-r-reihe/

    bestellt. Bekomme ich die Tage und stelle bei Bedarf mal Bilder ein. Für die R18 ist es noch nicht „online“. Ist eine dauerhafte Lösung ....

    Ich wäre auch an Bildern interessiert :) Das würde sehr helfen bevor ich den Tank abschraube ...

    Ich will an dem SZ-Stecker nur die 12V für eine Handyhalterung abgreifen - brauche ich dazu unbedingt einen Gegenstecker (wie den hier für abartige 70 Euronen: https://www.bmw-navi-anschluss.de/), oder kann ich da selbst zwei Kabel hintüteln?

  • Der kostet wohl tatsächlich so 50-60€!

    Moin,

    der sonst übliche "SZ-Steckeranschluß war ja ein 2 poliger vertauschsicherer "AMP" Steckverbinderanschluß, wie er auch bei sonstigen Verkabelungen im KFZ seine Anwendung findet.

    Das nun über ein "Spezial-SZ" Stecker zu machen folgt wohl dem "Apple" Trend, den Leuten zwangsweise eine teure proprietäre Technik aufzubürden, die dennoch nichts mehr macht, außer 12V 2-polig weiter zu leiten (die Absicherung dafür ist ja schon vorhanden, siehe Beschreibung Fahrzeugsicherungen).

    Nun hat man also "spezial" 12V unter dem Tank hervorgekitzelt, man muß dann, wenn es sich um die Zielgruppe 5V - USB Gerät handelt; ein weiteres "Spezial-Teil" bemühen, was aus 12V dann mal 5V macht, 1:1 anklemmen geht natürlich meist nicht.

    Es sei denn, es handelt sich dabei um so etwas, wie die BMW Navihalterung (die intern die Spannungswandlung vornimmt) und man das direkt an 12V anklemmen kann.

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • Anschluss hin oder her. das Kabel liegt scheinbar unter dem Tank aber was für ein Navi mit Halterung kann hier angeschlossen werden?

    Jedes? Welches Navi gibt es bei BMW für die R18. Gibt es schon Angebote?

    Z.B. Empfehlung Navi ...........

    Anschlusskabel von Trägerplatte zu Anschluss unter Tank?

    Trägerplatte und Befestigung?

    Oder ist das alles derzeit noch Individuell, außer das die Stromversorgung unter dem Tank liegt. Ich habe schon einige Halterungen hier gesehen für Handy usw. und Anschlussmöglichkeiten gelesen aber noch keine Navi - Lösung oder Empfehlung des Herstellers.

    Ob man das dann auch Verbaut oder nicht ist ja Zweitrangig.


    Gruß

  • Moin,

    der sonst übliche "SZ-Steckeranschluß war ja ein 2 poliger vertauschsicherer "AMP" Steckverbinderanschluß, wie er auch bei sonstigen Verkabelungen im KFZ seine Anwendung findet.

    Das nun über ein "Spezial-SZ" Stecker zu machen folgt wohl dem "Apple" Trend, den Leuten zwangsweise eine teure proprietäre Technik aufzubürden, die dennoch nichts mehr macht, außer 12V 2-polig weiter zu leiten (die Absicherung dafür ist ja schon vorhanden, siehe Beschreibung Fahrzeugsicherungen).

    Das klingt aber so als ob man mit zwei Flach- oder Stiftsteckern die 12V aus der SZ-Buchse einfach abgreifen könnte, ist das so?

    Ein Foto wäre echt hilfreich ...

  • Hier ist das meiste wohl schon gesagt Navi 😉 die Navi-Hardware ist dabei ja ebenfalls Geschmacksache.

  • Das klingt aber so als ob man mit zwei Flach- oder Stiftsteckern die 12V aus der SZ-Buchse einfach abgreifen könnte,

    Könnte... Nun verwendet BMW eben "Spezial-SZ" (siehe im anderen Thema dazu: RE: Handyhalterung wo anschließen?).


    Natürlich könnte man den Stecker bzw. das Kabel auftrennen und durch ein anderes Modell überbrücken -> AMP Superseal:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    (Quelle Touratech)

    aber dann ist es eben nicht mehr "original"

    Grüße Thilo :ichbinalt

  • also generell sollten die "aktiven" Navi Halterungen (TomTom RAM Mount oder Gamin) die Spannungswandlung von 12 auf 5 Volt selber erledigen.

    Entsprechend sollte es also kein Problem sein, hier einfach ein normales Kabel zu nehmen.

    (z.B. BMW Motorrad Reparaturstecker 611656 83300413585 navi | eBay)

    Auf der Seite von BMW Navi Anschluss findet sich auch eine klasse Übersicht, wo bei den einzelnen Modellen der Stecker versteckt ist.

    (Wo ist der SZ-Stecker an meiner BMW - BMW GPS Interface (Y) (bmw-navi-anschluss.de))


    Wem das zu umständlich ist, kann sich mit einer USB Lenkersteckdose (mit eingebautem Schalter und Spannungswandler) behelfen.

    (Kriogor 2.4A 5V USB-Ladegerät …nd: Amazon.de: Elektronik (Affiliate-Link))

    Die kann dann direkt an die Batterie angeschlossen werden (Sicherung ist bei dem Set mit dabei) und durch den Schalter fließt dann auch kein Strom, wenn die Zündung nicht an ist. (solange man das Ausschalten nicht vergisst) :hehehe

  • Auf der Seite von BMW Navi Anschluss findet sich auch eine klasse Übersicht, wo bei den einzelnen Modellen der Stecker versteckt ist.

    (Wo ist der SZ-Stecker an meiner BMW - BMW GPS Interface (Y) (bmw-navi-anschluss.de))

    Moin,

    spätestens da drehen wir uns im Kreis: Auch in dem Link wird für die R 18 dort explizit auf den "Spezial-SZ" hingewiesen.

    Und für die 2. Aussage dort, nämlich "Tank muß demontiert werden" fällt einem gar nichts dazu ein...


    Wer bitte kommt auf so eine Idee in Verbindung mit Tankdemontage einen "Spezial-SZ" freizulegen, der nur durch "Umstrippen" mit anderen Kabeln nutzbar ist... In Zeiten von Powerbanks ein herzlich sinnloses Unterfangen.


    Dann tatsächlich lieber USB geschaltet direkt an der Batterie abgreifen.

    Grüße Thilo :ichbinalt

Diese Inhalte könnten dich interessieren: