Für die BMW Motorrad History Freaks - Die Entstehung der R18 - von der R32 aus 1923 bis heute (Video)

  • Ich habe gemerkt, dass manche von Euch richtige "Freaks" sind.

    Anbei ein Video in dem ich mit dem BMW Historiker alle Modelle und wichtigen Bikes aus 100 Jahren Geschichte bemustern darf.


    Gibts nur in Englisch, ist lang (30min) aber es ist wert:


    BMW Motorrad History

  • Sehr schön 👍 Besonders, als Roland die R1200C als schönes Motorrad hervorgehoben hat ! Es fehlte damals nur der Big Boxer in dem Motorrad! Vom Design her ist sie immer noch meine große Liebe, die ich auch nie verkaufen möchte!Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Schön das nach den 60er auch wieder Schwarz mit Pinstripe direkt von BMW auf der R18 angeboten wird

    Soo lang ist das auch wieder nicht her: Meine R850R aus 2001 hat das auch:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Unterwegs im Auftrag des Herrn

  • Schöner Film! Zeigt eindrucksvoll, wie BMW den Spagat zwischen Tradition und Moderne geschafft hat und gerade mit dem Boxer-Konzept und den Heritage Modellen inclusive der R18 den Nerv der Zeit trifft.

  • Ja meine R1100R Hat es auch, bei mir war's die 75 Jahre Boxer Version von 1998, also früher waren Zierstreifen eher als "Zelebrierung" dabei, aber nicht standard. Wobei auch die "First Edition" ist ja was besonderes...

  • „Heritage Prototyp“.

    ...Dabei handelt sich um eine frühe, fahrtüchtige Studie zum Thema „neuer Boxer-Cruiser“. Dieser Prototyp war, dem Vernehmen nach, schon vor über fünf Jahren aufgebaut worden. Damals glaubte man noch an den luftgekühlten 1200er Boxermotor als Grundlage für den Antrieb. Doch das Ganze konnte werksintern nicht überzeugen. Anschließend wurde die R18 mitsamt 1800er Big Boxer komplett neu entwickelt. (Zitat Motorradmagazin, Sonderausgabe 75)


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Erinnert mich stark an die gerade vorgestellte CMX 1100 von Honda und an die 80er Jahre, als die Japaner an Strassenmotorräder einen Chopper Lenker bastelten und das dann als Harley Kopie verkauften

  • 👍🏻 wobei mir der von unserem Kollegen hier im Forum besser gefällt: der ist filigraner und passt perfekt auf den Fender - ist halt etwas schmal...

    Ich bleib dabei: für mich ist die Gepäckträger Lösung die optisch beste Lösung

  • .. Sage ich ja auch von Anfang an. Nur, es ist kein passender auf dem Markt und ich schaue wöchentlich. Ärgerlich aber nicht hoffnungslos. Der iben ist halt die Bauart von den frühen Jahren wie er auf allen Motorrädern war, egal welcher Marke. Würde zur R18 nicht passen. Ist wie mit den eckigen Taschen. Das harmoniert optisch nicht.

  • ...insofern ist es ja ganz gut, dass die Saison eigentlich vorbei ist und man in Ruhe - sofern man die hat 😉 - abwarten kann, was so alles auf den Markt kommt

    Einmal editiert, zuletzt von JuNi ()

  • Wir müssen lernen , uns in Geduld zu üben und nicht alle 5 Minuten bei Walzwerk, Wunderlich und Konsorten zu schauen, ob es für unser tolles Bike was neues gibt . Gebe zu, ich gehöre auch dazu. :brauen

    Bis März, wenn es wieder los geht, sind es noch 3 Monate und die ganzen Rückrufe (back to topic!) müssen auch noch abgearbeitet werden.

    Ich plane jetzt erstmal mit dem clean Design der FE in die erste Saison zu gehen und dann mal schauen, was man noch machen sollte. Aber mir gefällt das Original immer besser :klatschen(Ausnahme: liniertes Vorderradschutzblech)

  • Geduld ist auch nicht meine Stärke 😔 am liebsten hätte ich die Planungen komplett abgeschlossen 😉 aber wer weiß wofür es gut ist - mir gefällt das Original auch immer besser :inlove

    Ich geh mal davon aus, dass im Frühjahr und Sommer Umbauten bei den Händlern stehen werden, so dass man einen direkten Vergleich hat. Bis dahin bleibt bei mir alles so wie es ist - beim Gepäck ist das aber halt ein Problem wenn man die ersten Touren fahren möchte...

  • Geduld ist auch nicht meine Stärke 😔 am liebsten hätte ich die Planungen komplett abgeschlossen 😉 aber wer weiß wofür es gut ist - mir gefällt das Original auch immer besser :inlove

    Ich geh mal davon aus, dass im Frühjahr und Sommer Umbauten bei den Händlern stehen werden, so dass man einen direkten Vergleich hat. Bis dahin bleibt bei mir alles so wie es ist - beim Gepäck ist das aber halt ein Problem wenn man die ersten Touren fahren möchte...

    Walzwerk will im Frühjahr 2 fertige Umbauten haben, Wunderlich auch einen. Bei der R9T war es meines Gedächtnisses nach so, dass nach ca 12 Monaten die besten Ideen auf dem Markt waren.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: