Rückruf: Schraubenlänge Befestigung Floorboard

  • Hallo zusammen, bin gerade informiert worden das wir in Belgien unsere erste Rückrufaktion für die R18 haben. Es betrifft alle R18 die mit Floorboards (Trittbrettern) ausgeliefert worden sind. Eine oder mehrere Verschraubungen sind zu kurz und müssen durch längere ersetzt werden. Risiko: Lösen der Floorboards. Sobald ich mehr weiß halte ich euch auf dem Laugenden.

  • R-18 Belgien

    Hat den Titel des Themas von „Rückrufaktion: Schraubenlänge Befestigung Floorboard“ zu „Rückruf: Schraubenlänge Befestigung Floorboard“ geändert.
  • Da bin ich froh, das meine beim Händler überwintert. Da kann er alle Rückrufe bis Februar gleich abarbeiten und eventuell noch Zubehör montieren, was die nächsten 2 Monate kommt

  • Was berechnet Dein Händler für die Überwinterung?

    Nichts. Das war Teil des Deals. Hatte das selbst bestellte Motorrad im Oktober im Zulauf. Ich habe es dann gekauft. Werde es die nächsten Tage zulassen (lassen), damit ich Anfang März startklar bin.

  • Ist zwar nur Kleinkram mit der Schraubenlänge, aber für mich trotzdem

    unverständlich und unnötig. Testen die das nicht vorher? Zeit war ja genug :denk

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • ...Dramatisch ist das sicherlich nicht - zumindest nicht so dramatisch wie Wäscheleinen oder Lianen 😉 - trotzdem ist es ärgerlich und, wie du schon sagtest Manx, hatten sie ja genug Zeit auch kleinere Mängel abzustellen!

    Ich hab das schon öfter gelesen oder gehört - jetzt nicht nur im Moped- oder Automobilbereich, sonder generell bei Markteinführungen, dass auf das Herzstück sehr viel Zeit verwendet wird und beim „Rest“ wartet man auf das negative Feedback. Das ist wirtschaftlich für offensichtlich günstiger als langwierig zu testen...

  • Wenn ein neues Modell auf den Markt kommt, egal ob Auto oder Motorrad, dann dauert es 6-7 Jahre bis das neue Fahrzeug zum Verkauf steht! Das wissen wir ja alle, das die ausgereiften Modelle erst 3,4,5 Jahre alt sind! Intern wird mit der Zeit bestimmt optimiert

  • Wenn ein neues Modell auf den Markt kommt, egal ob Auto oder Motorrad, dann dauert es 6-7 Jahre bis das neue Fahrzeug zum Verkauf steht! Das wissen wir ja alle, das die ausgereiften Modelle erst 3,4,5 Jahre alt sind! Intern wird mit der Zeit bestimmt optimiert

    Das mit der Ausgereiftheit erst nach 3-4 Jahren ist leider wahr. Daher habe ich bis jetzt immer Autos und Mopeds gekauft, die das schon hinter sich hatten. Hat sich fast immer ausgezahlt. Mit der R18 bin ich jetzt zum ersten mal auch verlängerter Testfahrer. Aber ich denke, das bei einem so großen Motor mit sowenig Literleistung nichts anbrennen sollte. Und das andere Problem neben den immer kleineren, hochgezüchteten Motoren , ist idR die Elektronik & Software; auch da hat die R18 nicht viel.

    Heutzutage dauert die Entwicklung aufgrund des Kostendrucks leider nur noch 4-5 Jahre bis zur ersten Auslieferung, manchmal sogar weniger. Es wird nicht mehr so viel in der Realität getestet sondern immer mehr am Computer simuliert. Mit dem Resultat, das gerade in den ersten 1-2 Jahren sehr viele Rückrufe und Softwareupdates kommen.

    Gibt übrigens in der GS-Nachbarkneipe einige schöne Beiträge dazu: Stichwort Banane - Motorrad reift beim Fahrer (war letztmalig 2012 bei der LC Einführung der Fall)

  • Ich bin eigentlich darauf eingerichtet! Wenn es Rückrufaktionen gibt, egal ob bei Auto oder Moped, dann hat der Händler dafür zu sorgen, das es in Ordnung kommt! D.h; sie holen das Gerät ab und bringen es in Ordnung! Sie bekommen ja das Geld von BMW ! Ich werde einen Teufel tun und meine Zeit und Nerven zu vergeuden, wenn der Fehler auf deren Seite ist! Solltet ihr auch machen!

  • Letzten Monat gab es eine Rückrufaktion von VW für meine Firmen Caddys! Da sollte ich die beiden Autos hinbringen und eine Stunde darauf warten! Ich habe dehnen nur den Vogel gezeigt! Und klar gemacht, dass das ihr Problem ist und nicht meins !

  • Meine nagelneue 300er Vespa GTS musste wegen eines Rückrufs (Bremse....!!) in die Werkstatt. Durfte sie selbst auf nem Anhänger dort hinbringen und nach der Reparatur abholen....

Diese Inhalte könnten dich interessieren: