Walzwerk-Status 17.11.2020

  • ⚡️WALZWERK® BMW R18⚡️


    ⚡️Hier ein kurzes 🎬 Filmchen 🎬 zum aktuellen Status unserer drei WalzWerk® BMW R18⚡️


    Das Vermessen der Motorräder ist weitestgehend abgeschlossen. Derzeit befinden sich nahezu alle von uns geplanten Komponenten in Konstruktion und teilweise auch schon in Fertigung, sodaß ein Teil davon noch in diesem Jahr in unserem Online-Shop verfügbar sein wird.


    Wir haben insgesamt drei BMW R18 gekauft. Zwei Fahrzeuge werden als Referenzfahrzeuge aufgebaut, einmal mit den 16"/19" Serienrädern und einmal mit unserem Big-Wheel Kit (hinten 6"x 18" mit 200er Reifen, vorne 3,5"x 21" mit 130er Reifen). Das dritte Fahrzeug ist unser Versuchsfahrzeug, das aktuell gerade in Mailand bei unserem Auspuffpartner SC-Project für die Anfertigung eine Auspuffanlage steht.


    Mittlerweile haben wir schon zahlreiche R18 Bestellungen, sodaß für 2021 nur noch sehr wenige Kontigente frei sind. Interessenten können sich gerne hier vor Ort in unserer Manufaktur über den Fortschritt unserer beiden Vorführfahrzeuge informieren. Hierfür bitten wir vorab um eine kurze Terminabsprache.


    Den kleinen Film gibt es momentan nur auf FB:

    https://fb.watch/1PcD_5E9OG/

  • War vor ca 4 Wochen mal bei Walzwerk vor Ort und habe mir die Umbauten angeschaut. War sehr beeindruckt von den alten Boxern und was daraus gemacht wird. Die 21/18 Räder würden mich interessieren. Ebenso ein kürzerer Auspuff, wenn er legal wäre.

    Es war auch mal ein elektronisches Fahrwerk in der Planung, glaube mit Touratech. Thunderbike bietet solche Teile für die HDs an mit bis zu 10 cm Verstellmöglichkeit. Hätte den Vorteil, das man eventuell mehr Schräglagenfreiheit im Winkelwerk nutzen könnte.

  • Wenn man damit etwas mehr Schräglagenfreiheit erzielen könnte, das wäre toll.

    Was meint Ihr, der vom Walzwerk angebotene Lenker, ist er von Vorteil oder nur rein für die Optik?

  • War vor ca 4 Wochen mal bei Walzwerk vor Ort und habe mir die Umbauten angeschaut. War sehr beeindruckt von den alten Boxern und was daraus gemacht wird. Die 21/18 Räder würden mich interessieren. Ebenso ein kürzerer Auspuff, wenn er legal wäre.

    Es war auch mal ein elektronisches Fahrwerk in der Planung, glaube mit Touratech. Thunderbike bietet solche Teile für die HDs an mit bis zu 10 cm Verstellmöglichkeit. Hätte den Vorteil, das man eventuell mehr Schräglagenfreiheit im Winkelwerk nutzen könnte.

    Hast du den von Walzwerk angekündigten Auspuff dort vor Ort gesehen? Oder haben sie sich geäußert, wann der Auspuff verfügbar sein wird?

  • Wenn man damit etwas mehr Schräglagenfreiheit erzielen könnte, das wäre toll.

    Was meint Ihr, der vom Walzwerk angebotene Lenker, ist er von Vorteil oder nur rein für die Optik?

    Optisch find ich den Lenker sehr schön, hatte über einen eher geraden Lenker auch nachgedacht. Für mich kommt er aber wegen der dadurch veränderten Sitzposition nicht in Frage: mit dem Original Lenker sitze ich aufrecht, mit einem geraden Lenker würde ich mehr in Vorlage kommen. Kommt also auf deine Körpergröße/Armlänge bzw. deine bevorzugte Sitzposition an...

  • Nein, damals war die erste R18 gerade angeliefert worden und es wurde mit dem Abbau der Serienteile begonnen.. Ich habe mich mehr an den anderen Umbauten erfreut. :applaus


    Walzwerk schreibt auf seiner HP, das eine dritte R18 nach Italien zu SC Projects geliefert wurde zwecks Auspuffsanfertigung. Hoffe halt mal auf ein kürzeres, legales Teil wie bei der Showvariante,

  • Walzwerk hat ein neues Update: der Lenker an sich ist ok, der aufgeräumte Lenkerbereich mag zu dem Lenker ganz gut passen - mir gefällt die Original Lösung besser:

    https://www.walzwerk-motorcycles.de/r18/

    „...Die Anpassung des Lenkers und der neuen Griffarmaturen ist weitestgehend abgeschlossen. Wir finden das unser Lenker der R18 ein vollständig anderes Bild an der Front verleiht. Zudem wirkt der Lenkerbereich mehr aufgeräumt als wie mit den wirklich extrem klobigen (und verchromten) Serien-Griffarmaturen. Unsere Lenker verfügen über eingefräste Langlöcher um die Kabel und Leitungen wieder sauber im Inneren des Lenkers zu verlegen. Passende kürzere Bremsleitungen bieten wir ebenfalls an.

  • ...bin trotzdem gespannt wie das Gesamtpaket von Walzwerk nach Fertigstellung aussehen wird

    Da müssen wir vermutlich bei allen Customizern noch etwas warten. Die nutzen sicherlich alle die „blöde“ Winterpause.

    Geduld ist bei dem Thema so überhaupt nicht meine Stärke:wuestenboy

  • Da müssen wir vermutlich bei allen Customizern noch etwas warten. Die nutzen sicherlich alle die „blöde“ Winterpause.

    Geduld ist bei dem Thema so überhaupt nicht meine Stärke:wuestenboy

    ...Geduld ist auch nicht so meins, obwohl wir eigentlich durch die Winterpause genügend Zeit haben abzuwarten :weia am Ende sollte es dann auch wirklich passen, also keine Schnellschüsse :capone

  • Walzwerk hat ein neues Update: der Lenker an sich ist ok, der aufgeräumte Lenkerbereich mag zu dem Lenker ganz gut passen - mir gefällt die Original Lösung besser:

    https://www.walzwerk-motorcycles.de/r18/

    „...Die Anpassung des Lenkers und der neuen Griffarmaturen ist weitestgehend abgeschlossen. Wir finden das unser Lenker der R18 ein vollständig anderes Bild an der Front verleiht. Zudem wirkt der Lenkerbereich mehr aufgeräumt als wie mit den wirklich extrem klobigen (und verchromten) Serien-Griffarmaturen. Unsere Lenker verfügen über eingefräste Langlöcher um die Kabel und Leitungen wieder sauber im Inneren des Lenkers zu verlegen. Passende kürzere Bremsleitungen bieten wir ebenfalls an.

    Mir scheint der Lenker ist auch etwas höher und näher dran am Fahrer....

  • Mir scheint der Lenker ist auch etwas höher und näher dran am Fahrer....

    ...das glaube ich gerade nicht: schau dir die Befestigung an und vergleiche die mit dem Original. Auch die Krümmung des Lenkers zum Fahrer ist beim Original stärker - vielleicht wirkt das nur so, weil das Moped zerlegt ist und dadurch weniger wuchtig aussieht :0plan

Diese Inhalte könnten dich interessieren: