BMW R18 Preis

  • Ich bin optimistisch - als ich den Strampler gekauft habe, war ich über die aufgerufenen 13.000 Teuronen Grundpreis mehr als angetan. Da wurde bei der Konkurrenz (damals v.a. Ducati) bei preislich ähnlichem Niveau erheblich weniger geboten. Selbst die retro-angelehnten Honda bzw. Yamaha hoben sich preislich nicht wesentlich ab.

    Ich komme also zu einem Einstiegspreis von um und num 18.000 Teuros.

    Ciao

    SANDRIN


    "Hammering Shit Can Driver"

    Riding: '16er Macan GTS, '15er CrossPolo, '68er 280SL, '03er Cruiser, '17er 9T-Scrambler

    Flying: UH-1D "HUEY", Mi-8 "HIP", AS-532 "COUGAR"

  • M.M.n. gilt es die 14 der StreetBob zu schlagen - sonst wird das nix...

    Nicht umsonst die meist verkaufte "große" HD.

    Echt? Jibbet eine große H-D für 14k? Dachte immer, die beginnen bei 20k. Hatte mal 'ne ziemlich schicke Breakout im Visier, für die wurden aber 25k aufgerufen.

    Anyway, 14k wäre ein Hammer Preis ... und da bin ich nicht ganz so optimistisch. Hoffe aber, Deine Einschätzung trifft zu.

    Cheers

    SANDRIN


    "Hammering Shit Can Driver"

    Riding: '16er Macan GTS, '15er CrossPolo, '68er 280SL, '03er Cruiser, '17er 9T-Scrambler

    Flying: UH-1D "HUEY", Mi-8 "HIP", AS-532 "COUGAR"

  • Also ich habe gerade kein Moped, würde bei 14k aber sofort bestellen, da kostet dann ja die Retro Lederjacke mehr ;-)


    Also 14k wäre ein Traumpreis, der denke ich nicht realisiert werden kann (bin da aber nicht fachkundig genug). Die haben nen komplett neuen Motor entwickelt, wo der Break Even Point erst mal erreicht werden muss.

    Außerdem wäre zu bedenken, dass wenn die zu günstig wird, sie schnell als billige HD rüberkommt und viel an Coolness verliert, oder? Siehe die günstigen Porsche-Boxer, die nur als Frauenporsche belächelt werden...


    Bin weiterhin sehr gespannt und erwarte die nächsten offiziellen Berichte!!!

  • Denke, es könnten so um die 20k werden.
    Die 9T Derivate gehen bis knapp 16k. Die R18 muss somit höher liegen.
    Eine H-D Softail liegt bei 14.500 bis 23.800€. Diese Modellreihe ist mitsamt den Preisen jedoch schon etabliert. BMW muss sich erst noch in diesem neuen Marktsegment einfinden. Bei (BMW-) Neuland darf somit die Preisvorstellung nicht zu hoch angesetzt werden, sonst wird die R18 zum Ladenhüter…


    Erfolgversprechend kann meiner Meinung nach nur ein Preis weit unterhalb der Breakout oder FatBoy sein…


    … und das sind 20.000 Taler - besser: 19.999 :brauen

  • Warten wir mal auf die HP18 und gucken, was BMW beim Preis nach oben noch rausholen kann :freak Aber wie auch immer, wenn die "Basis" R18 nahe der 30.000 Euro liegen sollte (glaube ich nicht dran), dann wird der Käuferkreis überschaubar sein.

  • Ein Massenprodukt wird die R18 sowieso nicht - zu exklusiv. Aber um im H-D Universum mitmischen zu können, müssen die Bajuwaren Breakout & Co. preislich um einiges unterbieten. Der amerikanische Markt ist wichtig, immer noch.

    Wenn der Einstieg mit der R18 für BMW (nicht nur dort) gelingt, haben die Münchener diesmal alles richtig gemacht.

  • warum unterbieten? da HD zu den überteuerten preisen (ich gestehe auch immer wieder schwach zu werden. gelobe besserung) gekauft wird,

    darf die bmw halt nach oben nicht zu weit weg sein. bei einer preisparität, ansprechende optik vorausgesetzt, sehe ich da kein thema.


    und zu billig konterkariert irgendwie die qualitätsansprüche die in den köpfen manifestiert ist, billig is nix wert.

    und/oder ein "billiger" HD möchtegern nachbau.


    meine, man hat sich bei bmw neben den obligatorischen ROI ansprüchen, auch dazu schon so seine gedanken gemacht

  • Markus

    Hat den Titel des Themas von „Preis“ zu „BMW R18 Preis“ geändert.