Nachrüstung Öltemperaturanzeige

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,

    ich hätte bei meinem Cruiser eigentlich gerne eine Anzeige der Öltemperatur, um zu wissen, wann das Öl auf Betriebstemperatur ist.

    Gemessen wird der Wert ja bereits, aber leider nicht im Display angezeigt. Aber er kann über die OBD-Schnittstelle ausgelesen werden.

    Daher die Idee, eine Multifunktionsanzeige (Kombiinstrument) einzusetzen, die die aktuellen Betriebswerte über OBD ausliest und anzeigt.

    Hat das schon mal jemand gemacht?

    Wenn ja - gibt es eine Empfehlung für ein geeignetes Gerät? Am Markt gibt es eine schier unüberschaubare Anzahl an Geräten - allerdings in der Regel für den Einsatz im Auto...

    Es geht hier nicht um ein Diagnosegerät, sondern um eine fest installierte Anzeige!

    Und nein, ich möchte kein althergebrachtes Ölthermometer mit eigenem Sensor. Ein Sensor ist bereits verbaut, der Wert bereits im System - der muss da ja irgendwie rauszubekommen sein und angezeigt werden können...

  • Jo… das Thema hatten wir hier schon öfters. Ich hätte bei der Dicken auch gerne eine Öltemperaturanzeige. Bei Öl - Luftgekühlten Fahrzeugen ist es mal garantiert nicht verkehrt. Und wie schon oft festgestellt, der Sensor ist da. Wenn es eine Lösung gibt, bin ich dabei.

    Von race to cruise

  • Wie heisst es so schön: Versuch macht kluch...

    Also eben das Teil hier bestellt, um damit mal zu experimentieren:

    https://amzn.eu/d/5ifEzvo

    image.png

    Das sieht zumindest schon mal einem Motorrad-Tacho ähnlich, hat eine annehmbare grafische Oberfläche und (hoffe ich) den großen Vorteil, die Öltemperatur als übersichtliche Balkengrafik und nicht nur als digitalen Wert anzuzeigen.

    Klar, es ist nicht wasserdicht, wo soll man das am Cruiser denn sinnvoll platzieren, und passt das überhaupt stilmäßig...

    Aber irgendwo muss man ja mal anfangen, und mit 45€ ist das Investment für ein wenig Spielkram recht übersichtlich.

    Und Dank Amazon habe ich 30 Tage Rückgaberecht, falls es garnicht funktionieren sollte...

  • Moin Carsten

    bei meiner R nineT Scrambler gibt es original eine Temperaturanzeige.. Das ist super! so kann ich überprüfen, welche Geräusche bei welcher Temperatur zu hören sind.

    Bei userer R18 die ja unten liegende Nockenwellen hat und Stößel wie ein Schiffsdampfer, was bei der R nineT ja nicht so ist, sind die unterschiedlichen Geräusche vergleichbar.. und sogar lauter..

    Wenn du deine R18 startest fängt sie nach kurzer Zeit zu klappern an.. das ist normal! das verschwindet nach einiger Zeit wieder (10Min) Betriebstemperatur!

    Wenns denn im Sommer richtig warm ist und du im Stau bist dann wird der Ventieltrieb wieder lauter.. (Wie bei der R nineT) Wenn das eintritt hat meine

    R nineT etwa 130 Grad in der Anzeige.. was durchaus noch höher geht.

    Das Instroment welches du dir da gegönnt hast, geht bis 120 Grad.. ich denke das ist zu wenig! Fazit..


    Ich fahre nach Gehör und ich weiß wann welcher Zustand vorliegt. Das hat immer gut geklappt.. Aber die originale Anzeige hätte ich auch gerne.. :daumen-hoch

    ..hier, um Erfahrungen und Wissen zu teilen.. 8)

  • Es ist halt wie immer im Leben… Wissen ist besser als glauben und viel besser als vermuten. Ich bin momentan auch auf Lautäußerungen der Dicken angewiesen. Nur ist mir das ehrlich gesagt entschieden zu viel „alte schule“. Ein Blick und Wissen, wäre mir bedeutend lieber….

    Von race to cruise

  • Da gibt es nix zu ergänzen..

    Eins vielleicht noch… auch die Temperatur oben raus ist durchaus wichtig. Spätestens dann, wenn man mit der Dicken irgendwo im Süden, z. Bsp. in Griechenland, unterwegs ist. Hohe Außentemperaturen, noch höher aufgeheizte Asphaltdecken und dann mal eine Stadtdurchfahrt im Stop and Go Modus. Da ist es vielleicht manchmal angebracht eine Pause für Mensch und Maschine einzulegen, um einer Überhitzung vorzubeugen. In so einem Fall hilft auch der beste Öhlkühler nicht viel.
    Rechtzeitig Pause ist hier echt von Vorteil… aber wann rechtzeitig ist, sagt einem halt am besten eine zuverlässige Anzeige. Wenn also da jemand eine Idee hat….
    Viele Grüße aus Violau, Markus

    Von race to cruise

  • ... Da ist es vielleicht manchmal angebracht eine Pause für Mensch und Maschine einzulegen, um einer Überhitzung vorzubeugen....

    Laut der Bedienungsanleitung, zumindest von der Roctane, macht sie aber bei zu hohen Öl-Temperaturen eine Warnung im Tacho... Hab ich da gelesen...

    Mein Bike ist die R18 Roctane
    Schönwetterfahrer :sunnyboy
    Boxer-Neuling aber total begeistert :rocker

  • Ist bei allen R18 so - bei den Karren mit einem einzelnen Dashboard geht die gelbe Dreiecks-Warnleuchte an und im darunter liegenden Display wird im Gangfenster die "Motortemperatur zu hoch"-Symbolik angezeigt. Was bei B/Transe angezeigt wird, kann ich leider nicht sagen.

    Ciao - Peter

  • Man nannte diese Lampe früher schon „the last chance light“. Wenn das Ding zu leuchten beginnt, ist wirklich, warum auch immer, Not am Mann. Und wenn einem das zum Beispiel auf einer viel befahrenen Straße passiert, kann’s durchaus auch gefährlich werden. Sieht man aber auf der Öltemperaturanzeige, egal ob im Bordcomputer oder analog extra, schon vorher, dass die Temperatur ungewöhnlich hoch ist, kann man Maßnahmen ergreifen bevor selbige zu hoch ist.

    Von race to cruise

  • Hallo zusammen,


    bei der Bagger gibts ein gelb leuchtendes Dreieck für "Motortemperatur hoch!" und ein rotes Dreieck für "Motor überhitzt!".

    Bei gelb soll man im Teillastbereich weiterfahren können. Bei rot soll man anhalten und den Motor abstellen bis er abgekühlt ist.


    Viele Grüße

  • Wir brauchen nur einen IT Freak, der uns die auslesbar vorhandenen Sensordaten wieder in das Menu einbaut - so wie es mal ganz zu Anfang (vorgesehen) war….

    Aber dazu muss man wohl tiefer in die SW gehen und was flashen.
    Selbst mit einem höherwertigen Diagnosegerät 911 GS geht es derzeit nicht… - leider - war meine große Hoffnung … (da kann man die Temperaturdaten nur am Handy einsehen, wenn der Diagnosestecker quasi in Benutzung ist bzw. aufgezeichnete Daten ausspuckt)

  • Moin! Auch mit meinem OBG- Gerät geht da nix. Leider… aber ganz zu Anfang wurden laut dem Werkstatt Majordomus meines Händlers einige R18 mit dieser Anzeige im Display ausgeliefert. Bei der ersten sehr kurzfristig erfolgten Softwarepflege war das dann aber Geschichte. Ich hatte da etwas verärgert nachgehakt, weil ich erst dachte ich sei zu dusselig die Daten im System analog der vorliegenden Betriebsanleitung zu finden. Er hatte aber auch keine Ahnung, warum das gamacht wurde. Vielleicht findet sich ja ein Hacker / Programmierer Freak, der das auf die Reihe kriegt. Denke, der könnte sich an der Masse der R18 Fahrer ein goldenes Näschen verdienen. 🤣
    Viele Grüße aus Violau, Markus

    Von race to cruise

  • Wir brauchen nur einen IT Freak, der uns die auslesbar vorhandenen Sensordaten wieder in das Menu einbaut - so wie es mal ganz zu Anfang (vorgesehen) war….

    Aber dazu muss man wohl tiefer in die SW gehen und was flashen.
    Selbst mit einem höherwertigen Diagnosegerät 911 GS geht es derzeit nicht… - leider - war meine große Hoffnung … (da kann man die Temperaturdaten nur am Handy einsehen, wenn der Diagnosestecker quasi in Benutzung ist bzw. aufgezeichnete Daten ausspuckt)

    Thies, hast du mal versucht das über den Support von HEX anzufragen? Die bringen ja öfters mal neue Features raus...vielleicht brauchen die mal einen Schubs :)


    PS: Auch gibt es seit gestern wieder ein großes Update dafür...ggf ist da ja etwas für die R18 dabei.

    bin dabei!

  • Moin Thies, hast du schon was herausgefunden? Ich habe jetzt auch das GS911 wifi, ich hatte keyless go und Reifendruck Sensoren Fehler, obwohl alles OK war…. Danach habe ich die Fehlermeldungen gelöscht, heute erneut das gleiche.
    Ich habe ja die FE aus 2020 - haben wir „geheime“ Reifendrucksensoren?

  • Konnte noch keinen vollständigen Scan machen Chris - Mühle steht derzeit bei Hans wegen Finalisierung Umbau.
    Sobald sie da ist, mache ich mich dran und haue die Jungs in UK an✌️