Sehr empfindlicher Lack bei der R18 First Edition.

  • Hallo, habe festgestellt, dass der schwarze Lack sehr empfindlich ist und sofort zu Kratzern neigt wen man nur mit den sauberen Fingern darüber streicht. Habe dann zuerst den Lack mit einer SONAX Hartwachspolitur konserviert. Das Wasser perl ab aber Kratzempfindlichkeit ist geblieben. Habe schon mehrere Kratzer an den Stoßfängern vorne wo ich mal mit bloßen sauberen Händen fester hingefast habe.

    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht??

  • Oh Gott, ich übergebe mich gleich. Das Vivid Black bei den Harleys ist schon so mega empfindlich.

    Und bei unserer Dicken habe ich gehofft, wegen des Metallic und entsprechender Klarlackschicht,

    es wäre besser. Ich sehe mich schon polieren und nicht zufrieden mit dem Endergebnis :wuetend

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Hi bigjohn,

    Welcome und gut, dass Du die Frage stellst! Ich hatte auch schon in einem anderen Forum gelesen, dass einer vor der R18-Abholung jemanden hingeschickt hat um den Lack vor der ersten Fahrt mit Keramik- oder Nanoversiegelung aufbereiten zu lassen.

    Wäre ja gerade bei der Menge Chrom, die die R18 hat, sehr attraktiv, wenn ein kurzer Wasserstrahl ausreichen würde um sie wieder hübsch zu machen... :applaus. Deshalb schließe ich mich Deiner Frage die Erfahrenen hier im Forum gerne an. :heil

  • Ich war gerade nochmal in der Garage - bin immer noch froh, wenn ich einen Anlass dazu finde 😉 - und hab mir den Lack genau angeschaut: ich kann bisher nichts feststellen, werd das aber genau beobachten, ist nach gut 200 km vielleicht noch ein bisschen früh

  • Die Kisten sind ja frisch vom Band gelaufen.

    Kann so ein Lack eventuell mit der Zeit noch aushärten,

    oder ist das Wunschdenken? :pinkgay Empfindlicher als früher

    sind die modernen, umweltfreundlichen Lacke aber sowieso!

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

  • Auch ich kann die Empfindlichkeit des Lackes nur bestätigen. Leider.


    Nachdem ich wirklich sehr vorsichtig die nicht wirklich schönen E10, E5 Aufkleber am Tank entfernt und die Klebereste mit etwas Öl entfernt habe, waren anschliessend ein paar Haar feine Kratzer festzustellen.


    Was ist den eine Keramik,- bzw. Nanoversiegelung? Jemand hier schon Erfahrungen damit gemacht?

  • Früher mussten die Lacke auch noch nachhärten, vielleicht muss man sich am Anfang mit Putzen zurück halten.

    Wieso am Anfang?

    Ich hab das Teil zum fahren und nicht zum putzen...

    Es ist in der Tat so dass die Lacke noch aushärten müssen...

    Der schlimmste Lack den ich hatte war das matte schwarz bei der Fat Bob den habe ich regelmäßig gewachst....

    Zuerst immer mit Wasser die Staubkörner abspülen dann mit weichem Schwamm und noch mehr Wasser weitermachen, anschließend kommt Speed Orange von Ziehlconcept drauf....das ist der Trick...nie trocken drüberwischen da kommen automatisch Kratzer rein, gerade bei dunklen Farben und Sonne sichtbar...

  • Nano- oder Keramikversiegelung kenn ich seit ein paar Jahren, aber nur für Autos.

    Ich muß sagen, perfekte Sache!!!!

    Aber ob es bei Chrom auch so toll und zweckmäßig ist - dazu hab ich keine Erfahrung..

  • Ist zwar etwas teuer, aber beim Auto wachse ich per Hand damit nur zweimal im Jahr.

    Einmal würde vermutlich auch reichen.


    Ich empfehle aber nach allem was ich hier gelesen habe, den Lack der R18 erst einmal für ein paar Monate aushärten zu lassen, bevor ich da mit etwas ran gehe...

  • Muss ich leider auch bestätigen. Beim Tanken etwas übergelaufen und mit dem Papier an der Tanke vorsichtig abgewischt. Im Licht anschließend Wischspuren im Lack. Ging mit A1 Lackpolitur aber wieder komplett raus 🙈🧐

  • Muss ich leider auch bestätigen. Beim Tanken etwas übergelaufen und mit dem Papier an der Tanke vorsichtig abgewischt. Im Licht anschließend Wischspuren im Lack. Ging mit A1 Lackpolitur aber wieder komplett raus 🙈🧐

    Hallo Oliver, könntest du bitte den Link zu dem von dir benutzten Produkt „A1 Lackpolitur“ hier einstellen. Besten Dank

  • Hallo Oliver, könntest du bitte den Link zu dem von dir benutzten Produkt „A1 Lackpolitur“ hier einstellen. Besten Dank

    Ich habe keine guten Erfahrungen mit dieser A1 Politur gemacht. Ich empfehle dir die

    3M Produkte. Artikel 50383 Anti Hologramm Politur Ultrafine SE.

    Blinker setzen, Leben ändern :daumen-hoch

Diese Inhalte könnten dich interessieren: