Unser R18 Premium Sponsor:

Wunderlich

Montageständer Vorderradständer Hinterradständer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Wie unter dem separaten Thema schon aufgeführt, gibt es für den Kern Stabi auch die Hubtischvariante für die Bastler unter uns….

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Von "Hoch professionell" bis "Gut & Günstig" :geht-klar -leider nicht von Edeka :dizzy


    https://salvebiker.de/die-besten-motorradhebebuhnen/

    Danke, lieber Harry!

    Hab' mir gerade deine Empfehlung bei Motea für 116,24 € geschossen. Da macht man, so glaube ich, nicht allzu viel falsch. Dazu noch einen Motorradständer (Wippe) für 48,74 €.

    Mein Motorrad ist zwar gerade beim BMW-Händler zur Überwinterung, aber irgendwann kommt ja wieder das Frühjahr.

    Mit dem Motorradheber als Hilfe baue ich mir dann das Wilbers-Federbein selbst ein.


    P.S. Bei Motea gibt's übrigens jetzt wieder die Abstandshalter für die Packtaschen der R18 Classic in Edelstahl (Bei Montage der Sissybar).

    Viele Grüße von Ralf

  • Hallo Ralf,


    bin auch am überlegen mir den von Motea zuzulegen. Welchen habt Ihr/ Hast Du genommen ??

    Für die R18 scheint es keinen separaten zu geben?

    Vielen Dank und vorweihnachtliche Grüße

    Jörg aus dem Spreewald

  • Hallo Jörg,


    ich habe mir den Motorrad Hebebühne ConStands Mid-Lift XL Motorradheber bis 500kg geschossen. Der Grund war die sowohl doch recht große Auflage- als auch Standfläche. Dadurch wirkt er nicht kippelig und bietet mehr Möglichkeiten der Aufnahme des Motorrads.

    Meine Idee ist, auf der Gummiauflage eine Platte zu fixieren, auf die ich eine 8 cm - Hartschaumplatte klebe. Dort sollen sich Motor und Getriebe "einpressen" und so für sicheren Stand sorgen.

    Ausprobieren konnte ich es noch nicht, da meine Dicke beim BMW-Händler überwintert.


    Dir auch "Schöne Weihnachten" aus dem Münsterland!


    (P.S. Im Spreewald war ich bereits zweimal zum Bootsfahren ... War sehr schön!)

    Viele Grüße von Ralf

  • eine Empfehlung :denk

    soll das nicht von mir gewesen sein -nur eine INFO, was es so alles gibt. Aber wenn´s Dir gefällt.


    Ich pers. suche immer noch:

    hydraulisch hochpumpen oder mechanisch winden bis die Räder frei sind,

    Öffnungen für Ölwechsel,

    rangierfähig auf Beton.


    3in1

    Soviel ist das nicht.

    Lassen sie mich Arzt, ich bin durch!

  • Ich pers. suche immer noch:

    hydraulisch hochpumpen oder mechanisch winden bis die Räder frei sind,

    Öffnungen für Ölwechsel,

    rangierfähig auf Beton.

    Hallo Harry,


    ja, das waren auch meine Parameter.

    Hydraulisch hochpumpen -> geht.

    Öffnungen für Ölwechsel -> geht, natürlich ohne Platte oder Platte muss angepasst werden (Ausschnitt an der Ablassschraube).

    Rangierfähig auf Beton -> geht, da zwei große Rollen auf der einen Seite und auf der anderen Doppelrollen (vier Rollen).


    Soweit die theoretischen Möglichkeiten. Wie gesagt, steht der Praxistest noch aus. Aber für runde 127,- € kann man nicht groß was falsch machen.

    Viele Grüße von Ralf

  • Hallo Ralf,


    vielen Dank für Deine Antwort.

    Die Idee mit der Hartschaumplatte finde ich gut. Habe sogar eine da.

    Brauche den Heber eigentlich nur um meine Dicke ohne "Standplatten" zu überwintern. Bin kein Bastler mehr.

    Werd mir ebenfalls den von Motea holen und berichten, wie sich Deine Idee umsetzen lässt.


    Allen eine schöne Weihnachtszeit und möglichst schnell wieder gutes Wetter, damit wir die Dicken wieder auf die Straßen bekommen und genießen können. :boingser


    Jörg

    aus dem Spreewald


    (P.S. hier kann mit nicht nur schön Bootfahren, gibt auch schöne Motorradstrecken)

  • Hab' ich mir heute mal geleistet ....


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.





    Viele Grüße von Ralf

  • Hey Ralf,

    wenn Du es dran gebaut hast, wäre schön wenn Du mal Bilder einstellst.

    Bin gespannt ob das sehr aufträgt, scheint ja schön etwas stärker vom Material zu sein,

    soll es schließlich auch und auf das bissel Gewicht kommt es nun auch nicht mehr an…😂

    Gruß

    Dieter

  • Hallo Dieter,


    ja mache ich. Wird aber März, da, wie gesagt, mein Möff beim Händler untergestellt ist.

    Gewicht dürfte nicht so das Thema sein, ist nämlich Aluminium. Ich werde den Unterfahrschutz aber dennoch mal wiegen.

    Viele Grüße von Ralf

Diese Inhalte könnten dich interessieren: