Beiträge von sigi74

    das hat man bei HD abgeguckt, die haben auch dort den ölkühler.

    bei den police-modellen sogar serienmäßig mit lüfter, hilft bei stop-and-go immens! sonst aufpreispflichtiges zubehör


    den offenen kardan kann man auch sehr schön erkennen

    wird schon künstlich verknappt bevor sie überhaupt am markt ist. irgendwie mutig.

    sollte sie voll nach braunepoposauce aussehen, bleibst drauf sitzen weil sie dann immer günstiger wird....


    würde erstmal abwarten, im schlimmsten fall bekommst halt erst etwas später eine oder bedienst dich im nahen ausland.

    war bei der R9T damals auch so, in D auf monate vergriffen, in Ö standen die dinger beim händler abholbereit im laden ;)

    und in SLO standen welche mehrere jahre beim freundlichen im keller und verstaubten!

    Also die R18 exclusiv und in geringer Stückzahl nur was für die Großverdiener als Kapitalanlage?

    die werden sicher einen pompösen trara machen, aber für eine wirklich limitierte sonderserie zahlt sich der entwicklungsaufwand eines komplett neuen motors etc wohl eher nicht aus, außer sie verlangen 100.000,- pro stück. imho eher unwahrscheinlich.


    man wird das ganze halt möglichst "exclusiv" ankündigen um dem harleyesken klientel das gefühl des einzigartigen und besonderen zu geben.

    das fzg als solches auch dementsprechend zu positionieren um nicht gefahr zu laufen, auf der mindsettingebene der "japanchopper" zu landen. die da wäre, super qualität aber keine seele, wie es in den us-bike-foren immer wieder zu lesen ist ;)

    bmw möchte definitiv auf dem "lebensgefühl" von HD und Indian mit schwimmen. ganz sicher auch preislich.

    also medial möglichst die aura des ganz besonderen generieren.


    eigentlich nervt mich dieses zizerlweise, nichts wirklich neues mitteilende getue mehr, als dass es mich neugierig macht!

    das letzte video im newsletter ist original für nichts, daher ist zumindest mein persönlicher spannungsbogen gerissen....

    Info aus der MO


    Timo Resch, BMW Motorrad’s VP of Sales and Marketing, says we’ll see more of a “direction in a couple of weeks,” which another exec let slide means the Villa d’ Este Bike Show, on the shores of Lake Como, schedjed this year for May 24-26 (and conveniently enough, sponsored by BMW).

    bin street glide (2 x) und road king gefahren, ob ich wieder einen 400kg brummer haben will......hm. vielleicht wenn man ab werk einen retourgang einbaut, das ist ja bei hd bis heute weder für gute worte noch geld ab werk zu bekommen.

    baker etc. bietet das zwar an, aber da musst nochmal fast 2k investieren und das bei einem fzg preis in ö von >30k :daumen-runter


    ich hoffe mal bmw "kopiert" hd/indian nicht völlig und bringt zeitgemäße features (retourgang, adaptives fahrwerk, kurven abs etc)

    gleich ab werk (oder zumindest als SA), damit würde man sich deutlich abheben und ein fahrzeug und kein poserzeug anbieten!

    bmw muss nur ESA einbauen und ist schon um welten besser aufgestellt als alle hd tourer, deren fahrwerk ob des fzg-preises eine frechheit ist.


    das man technisch besser aufgestellt ist, würde wohl nicht wirklich überraschen. aber das design muss sich auch abheben, sonst ist halt wieder nur eine copy :(

    wundere mich nur weil MOTORRAD ja einen Erlkönig für die nächste Ausgabe angepriesen hatte.....

    BMW-CRUISER ERLKÖNIG 2019 ERWISCHT...Jetzt wurde der erste Erlkönig auf deutschen Straßen gesichtet. Alle Infos gibt es in der MOTORRAD Ausgabe 8, ab 29. März im Handel.